13 Erstaunliche Fakten Über Wo Kommt Kopfläuse Kommen Von, Pflege Zu Beruhigen

Wo Kommt Die Läuse Kommen? Erfahren Sie ERSTAUNLICHE FAKTEN über Kopfläuse, die Sie nie wissen! Was sind die Ursachen Kopfläuse zu beginnen? Wie werden Läuse erstellt?
wie funktioniert die Läuse beginnen

Wenn Ihr Kind kommt von der Schule zurück, mit einem Brief in der hand, der erste Gedanke, der der Geist ist,

Von Woher die Läuse kommen? Mein Kind ist sauber, wäscht sich die Haare regelmäßig dann, wie kommen Sie haben Läuse im Haar?

Es gibt eine Reihe von anderen Fragen , dass kommt auf den Gedanken, wie,

Wo muss Kopfläuse kommen Sie ursprünglich her? Wo kommt der Läuse stammen aus? Was sind die Ursachen Kopfläuse zu beginnen? Wie werden Läuse erstellt? Wie funktioniert die erste person übertragen? bla bla…

Wo Kommt Kopfläuse Her?

Die Spuren der Kopfläuse gefunden wurden im Alten ägypten. Kopfläuse finden sich auch in den prähistorischen phase. Mit der Zeit hat es sich weiterentwickelt und angepasst, die sich um die Umwelt. Es hat migriert von einer region zur anderen durch seinen Wirt; das ist, warum es in fast jeder region der Welt. Es ist ein Parasit exklusiv für Menschen, wie Sie können nicht Leben in die Tiere.

Wo muss Kopfläuse stammen aus?

Aber wenn Sie sich Fragen, wo kommt die Läuse kommen von da ab, wo alles begann, dann Lesen Sie weiter, wie Sie finden viele neue und interessante Informationen in diesem Artikel.

Während speziell sprechen über den Ursprung, die wir recherchiert darüber und fand einer Zeitschrift veröffentlicht von der American Society of Parasitologists.

Nach Angaben der Zeitschrift Parasitologie, Studien haben gezeigt, dass Kopfläuse haben einzigartige genetische make-up, das unterscheidet Sie von anderen Parasiten. Auch das Erbgut von Läusen unterscheidet sich auch von einander. Auf der Grundlage der Unterschiede in der genetischen make-up, Forscher klassifizieren Kopfläuse in drei Arten , die ursprünglich aus drei verschiedenen Regionen.

  1. Der erste Typ, der Kopfläuse hat seine Spuren aus Nordamerika.
  2. Die zweite Art von Kopfläusen hat sich in den asiatischen Ländern.
  3. Die Dritte Art ist bekannt als Clade C Laus , die hat seine Wurzeln in Australien und Süd-Pazifik-Inseln.

Wie funktioniert die erste person übertragen?

Ein interessanter Aspekt der oben genannten Forschung bestrebt ist, dass der host dieser Kopfläuse wurde voyaging der ganzen Welt für eine Recht lange Zeit. Diese Mensch-Gastgeber sind der wichtigste Grund für die Verbreitung des Parasiten über verschiedene Regionen , und dieser trend geht weiter und weiter.

Dieses Merkmal der menschlichen Kopfläusen ist der Grund dafür, dass Läuse sich zügellos in den Schulen. Eltern und Schulen haben, um arbeiten im Einklang, um loszuwerden, Läuse.

13 ERSTAUNLICHE FAKTEN ÜBER KOPFLÄUSE

– Kopfläuse sind bekannt als die menschlichen Parasiten, wie Sie überleben, indem Sie saugen menschliches Blut. Blut ist das Prinzip Diät der Kopf Laus.

– Pediculosis oder menschlicher Kopf, Laus befallen nur Menschen. Sie können nicht fangen Läuse von Haustieren oder Tieren.

Weibliche Läuse legen bis zu 10 Eier täglich.

– Nissen sind winzige gelb in der Farbe, und nach den Nissen schlüpfen, kann es bleiben, weiß oder klar. Das entfernen der Nissen ist schwer.

– Kopfläuse legen Eier oder Nissen in der Nähe der Wellen des Haares in der Nähe der Oberfläche der Haut, sorgt für Wärme. Die Eier bleiben dort, bis die Nissen bekommen hatch. Läuse bevorzugen warme und dunkle Umgebung.

– In Zeiten, Nissen verwechselt, als Schuppen, als Sie ähneln trockenen Flocken.

– Kopfläuse können in der Farbe variieren. Es kann sein, tan, Braun, oder auch mal in der Farbe Grau.

– Kopfläuse haben, nie berichtet worden, als eine Ursache des Todes. Obwohl Kopfläuse saugen Blut und überleben es, aber Kopf Läuse Befall ist nicht in einem lebensbedrohlichen Zustand.

– Es dauert etwa 1-2 Wochen für die Nissen, ausgebrütet zu werden. Die Kopfläuse können nur überleben, für 24 bis 48 Stunden ohne einen host.

– Kopfläuse-Befall auftreten kann jeder, unabhängig von Geschlecht, hygiene, ethnischen oder sozioökonomischen Grenzen.

– In der Regel, Männer sind weniger befallen mit Läusen verglichen zu Frauen, denn Sie haben kurze Haare.

– In den USA, ungefähr 6-12 Millionen Menschen berichtet, die behandelt werden, für Kopf Läuse-Abbau-Behandlung jedes Jahr.

Kopf Läuse Befall ist in der Regel Häufig in der Schule Laufenden Kinder-oder pre-school – kids.

MYTHEN & MISSVERSTÄNDNISSE

– Kopfläuse können nicht Fliegen, so ist es ein Irrtum, dass Kopfläuse übertragen sich von einem Kopf zum anderen Kopf. Es ist nur verbreitet, indem er engen Kontakt mit der person, die befallen mit Kopfläusen.

– Einige Leute glauben, dass es ist, verursacht durch unhygienische Bedingungen oder nicht aufpassen und waschen Haare richtig. Aber zu Ihrer überraschung, Kopfläuse verbreiten Sie nicht aus diesen Gründen.

– Kopf Läuse haben kann beeinflussen, sauberes Haar und gesunde Kopfhaut als gut. Doch für die Läuse, es ist schwer zu bewegen, in eine ölige oder fettige Kopfhaut.

– Ein weiteres Missverständnis ist, dass Läusebefall auftreten, aufgrund der schlechten hygiene. Wie oben erwähnt, Kopfläuse sind nicht angezogen von Schmutz oder ungewaschene Haare, sondern es lieber sauber Haar, wie es ist leicht zu bewegen und kriechen in eine klare Kopfhaut.

– Kopfläuse sind Parasiten, die Leben auf der Kopfhaut des Menschen, nicht auf Ihren Körper. Es lebt nicht auf Tiere. Scheuen Sie sich nicht Ihre Haustiere.

– Afro-Amerikaner nicht bekommen, Kopfläuse, ist ein Mythos. Sie haben Ovale Haarfollikel, die machen ein bisschen schwierig für die Läuse zu bewegen, aber jetzt ist es üblich, wenn ein Afroamerikaner bekommt Läuse.

Kopfläuse & Läuse-Eier

Was sind Läuse?

Es ist eine häufige Frage, die entstehen können, daran, dass dort, wo tun, Läuse kommen? Immer, wenn wir denken über Kopfläuse, sollten wir überlegen, Sie als Parasiten. Insbesondere sind die Verbreitung von teilen andere Menschen, Kamm, Schal, Kopfhörer, oder Ohrstöpsel, die haben Läuse.

Wie werden Läuse erstellt?

Läuse legen Ihre Eier in der Nähe der einzelnen Haarschaft. Die Kopfläuse Eier dauern 7 bis 10 Tagen schlüpfen und nach dem schlüpfen der Larven durchläuft drei Entwicklungsstadien zu Reifen komplett. Kopfläuse übertragen sich von anderen Menschen, die sind befallen mit Kopfläusen oder wenn ein nicht-infizierten person kommt in Kontakt mit einer infizierten person.

Wie viel Blut Läuse saugt?

Die Erwachsenen Läuse benötigen einen host, um zu überleben auf das Blut. Es saugt das Blut vier bis fünf mal jeden Tag. Eine einzige Fütterung von Läusen ist subtil, d.h. von 0.0000387 ml zu 0.0001579 ml Blut.

Können Kopfläuse Leben auf Kissen und Laken?

Kopfläuse Leben in der Kopfhaut, allerdings sind Sie nun Anpassung an die Umwelt, denn es wurde beobachtet, dass jetzt Läuse bewegt sich durch die Kleidung von der infizierten person. Kopfläuse auch legen Ihre Eier in Betten und Kissen und erreichen dann die Gastgeber.

Wie lange können Läuse überleben ohne Wirt?

Die Reisezeit von Läusen ist langsam, und wenn die Läuse nicht finden, einen host innerhalb von 24 bis 48 Stunden, ist es möglicherweise nicht in der Lage zu bekommen Futter. Folglich, es wird zu Tode hungern.

Wie funktioniert die Läuse Ausbreitung von Mensch zu Mensch?

Einige von Ihnen denken vielleicht, dass Läuse oder Läuse Eier verbreiten sich durch die Luft oder das Wasser, aber die Tatsache ist, dass Sie stammen nicht aus Luft, Boden oder Wasser. Vielmehr muss ein host, der es Blut, um zu überleben, Schutz und einen angemessenen Ort, um sich zu reproduzieren.

Leider werden diese günstigen Konditionen sind nur in den Menschen gefunden. Menschliches Haar ist der ideale Ort für Kopfläuse. Es klebt die Beine an den Haarschaft, wie es saugt das Blut Ihres Wirtes zu überleben und vermehren sich schnell.

Läuse-Befall in Schulen und Haus

Jeder von uns hat im Umgang mit diesem Thema in unserer Schule Jahre. Daher ist es für jeden wichtig zu wissen, wie es sich verbreitet, was zu tun ist, um gegen diesen Zustand und wie schützen Sie sich als reinfested.

Wie Sie Wissen, Wenn Sie Haben Läuse?

Extrem juckende Kopfhaut und ein Drang zu kratzen den Kopf oder das Gebiet rund um den Hals werden kann, ein mögliches Anzeichen für das Vorhandensein von Kopfläusen.

Wenn die Läuse saugen Blut aus der Kopfhaut, es verursacht ein Kribbeln. In einem solchen Fall, wenn Sie eine häufige Drang zu kratzen Ihren Kopf nur überprüfen, ob dein Kopf ist frei von Nissen und Kopfläusen oder nicht.

Den hässlichen Teil von kopflausbefall ist, dass selbst unter eine Dusche jeden Tag und halten Sie Ihre Haare sauber bedeutet nicht, dass Sie nicht bekommen Kopfläuse. Sie sind noch immer auf eine chance zu bekommen, befallen von Nissen und Nymphen, weil Kopfläuse verbreiten sich von einer anderen person zugefügt durch Läuse.

Sie können auch Lesen Sie mehr über Kopfläuse in schwarze Menschen hier. Nach dem Lesen dieses Artikels, Sie haben vielleicht die Antwort auf Ihre Frage, wo kommt die Läuse kommen? Aber eine andere Sache, die kommt, um den Geist ist,

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: