17 Gefunden Fakten Über – Die Blair Hexe-Projekt, Mental Floss

[pg_quiz id='1']

Testen Sie Ihr wissen mit erstaunlichen und interessanten Fakten, trivia, Quiz und Rätsel-Spiele auf MentalFloss.com.
Unterhaltung, Listen, Filme, pop-Kultur

Arbeiten mit einem winzigen budget von weniger als $25.000, Daniel Myrick und Eduardo Sánchez Drehbuch, Regie und bearbeitete eine der erfolgreichsten independent-Filme aller Zeiten gemacht. The Blair Witch Project verunsichert und verängstigt genug Leute, wenn es veröffentlicht wurde, im Sommer 1999, mehr zu verdienen als $248 Millionen in den Kinos weltweit. Fast 20 Jahre später, ist es Zeit, um herauszufinden, die Wahrheit über die Burkittsville, Maryland Legende.

1. DAS “DREHBUCH” WAR EIN 35-SEITE SKIZZIEREN.

Myrick und Sánchez schrieb Ihren ersten Entwurf für Das Blair Witch Project im Jahre 1993, als Sie beide Filmstudenten in Orlando, Florida. Sie schrieb das Skript mehr als einen Umriss, denn Sie hatten immer geplant, für den Dialog improvisiert werden von Ihren Schauspielern, um die Geschichte authentisch wirken.

2. DIE AUDITION-PROZESS WAR UNGEWÖHNLICH.

Schauspielerin Heather Donahue, erinnert sich der Lektüre eine Anzeige in Backstage , die sagte: “Einen improvisierten Spielfilm, gedreht in waldreicher Lage: es wird die Hölle sein-und die meisten, die dies Lesen, sollte wohl nicht kommen.” Um zu testen, die improvisatorischen Fähigkeiten der Kandidaten, sobald jeder potenzielle Akteur den Raum betrat, um vorzuspielen, er oder Sie wurde sofort gesagt, dass eines der Direktoren: “Sie haben im Gefängnis für die letzten neun Jahre. Wir sind das parole board. Warum sollten wir Sie gehen lassen? “Wenn der Schauspieler zögerte noch einen moment, die Direktoren schlossen die audition.

3. DIE DREI HAUPTAKTEURE WAREN BEZAHLT $1000 PRO TAG.

Es war eine acht-Tage-Schießen. Donahue, Michael C. Williams, Joshua Leonard viel mehr in den Jahren nach Der Blair Hexe-Projekt veröffentlicht wurde. Williams behauptete, er endete mit über 300.000 US-Dollar.

4. HEATHER UND JOSH WAREN ANGEBLICH EHEMALIGEN LIEBHABER.

Die Idee wurde verschrottet, bevor Sie Schießen, obwohl ironischerweise, eine Menge Spannung hat sich zwischen den beiden Darstellern/Charakteren. Wenn Heather namens Josh “Herr Pünktlichkeit,” es war eine Sauer-Witz (Leonard wurde sehr spät an diesem Tag). Es war so “nervig” an die Direktoren, dass Sie beschlossen, zu töten, Josh zuerst anstelle von Mike. Leonard wurde belohnt mit einem Essen bei Denny ‘s—die Akteure haben nur Rationen von Power-Bars und Bananen während die Wald—und später eine Jane’ s Addiction-Konzert, während die anderen beiden blieben bei Seneca Creek State Park.

5. DIE ZÄHNE IN DIE ZWEIGE WAREN ECHTE MENSCHLICHE ZÄHNE.

Sie wurden geliefert von Eduardo Sánchez ‘ Zahnarzt. Das Haar war Josh an der realen Haar.

6. DEN SCHAUSPIELERN VERWENDETE GPS-TRACKER ZU FINDEN, DIE IHRE ANWEISUNGEN FÜR DEN TAG.

Programmierte Produktion warten, Punkte in das GPS-Gerät für die Akteure zu suchen Sie Milchkisten mit drei kleinen Plastik-Kanister in Sie. Jedes Kunststoff-Kanister enthaltenen Hinweise auf, wo die Geschichte ging für jeden Schauspieler, wer würde das nicht zeigen, die anderen zwei Ihrem Papier. Von diesem Punkt aus waren Sie frei, zu improvisieren, der Dialog, sofern Sie folgte dem Allgemeinen Anweisungen, die Ihnen gegeben.

7. DIE GERÄUSCHE DER KINDER, DIE TATSÄCHLICH ANGST MIKE.

Williams sagte der schrecklichste moment war, hören die Geräusche der Kinder, lebte auf der Straße von Eduardo Sánchez ‘ Mutter auf drei boomboxes wird schmetterte, die außerhalb seines Zeltes.

8. DIE SCHAUSPIELER HATTE EIN CODE-WORT, WENN SIE SPRECHEN WOLLTE, OUT OF CHARACTER.

Wenn einer der Schauspieler wollte zu brechen Charakter, er oder Sie würde sagen, “taco.”

9. ES WAR ZU TEUER, UM DIE RECHTE ZU EINIGEN DINGEN.

In was gewesen wäre, etwas Spaß Vorahnung, die Direktoren wollten von Den Tieren “” Wir ‘ve Gotta Get Out Of this Place” spielen auf dem Auto-radio in der Anfang des Films, aber das war zu teuer für die Produzenten zu halten. Sie haben es geschafft, zu bekommen, die Rechte für Heather zu zitieren, das Thema zu Gilligan ‘ s Island, sowie die Genehmigung, um Ihre Macht zeigen Bars.

10. SCHIEßEN BEENDET AUF HALLOWEEN-NACHT.

Die örtlichen Denny ‘ s sahen auch einige zusätzliche Unternehmen am Oktober 31, 1997, als Heather Donahue und Michael C. Williams waren auch dort getroffen, die für die ersten herzhaften Mahlzeit in über einer Woche. Williams beschrieben, die sich aus dem Wald und sehen, wie die Menschen in den Kostümen als “sehr surreal.”

11. NEUNZEHN STUNDEN FILMMATERIAL BEARBEITET WURDE AUF 90 MINUTEN.

Es dauerte Sánchez und Myrick acht Monate zu cut der Film wegen seiner Sundance-premiere. Ihre erste Schnitt war zwei und eine halbe Stunden, und die Szenen aus der Theater-version verwendet wurden, für die website und für die faux Dokumentation, die lief auf Syfy.

12. SÁNCHEZ ERSTELLT WURDE DER FILM-WEBSITE SELBST.

Der co-Direktor war die logische Wahl für die Erstellung der website, die dazu beigetragen verbreiten den Mythos der Blair-Hexe zu jemand will, dass die Informationen, wie er war der einzige der beteiligten mit dem Film, hatten, web-building-Erfahrung. Laut Sánchez, hatte er auch die frei verfügbare Zeit für die Arbeit auf der Baustelle als er nicht eine Freundin zu der Zeit.

13. EINE MENGE LEUTE WIRKLICH DACHTEN, DIE DREI SCHAUSPIELER WAREN TOT.

Der Handwerker, der heute nicht mehr existierenden studio, kaufte die Rechte an dem film, ging auf große Längen zu halten Donahue, Leonard und Williams Weg von der Presse für eine Zeit, und nicht die korrekten Internetseiten wie IMDb behauptet, dass der Schauspieler verstorben. Donahue ‘ s Mutter erhielt sogar Sympathie-Karten.

14. EINIGE KINOBESUCHER BEKAM PHYSISCH KRANK WEGEN DER WACKELIGEN KAMERAFÜHRUNG.

Der regionale Direktor des Loews Cineplex Entertainment geschätzt, dass durchschnittlich eine person pro screening wurde krank und bat um eine Rückerstattung.

15. NUR JOSH IST IMMER NOCH EIN VOLLZEIT-SCHAUSPIELER.

Heather ist derzeit eine medizinische Marihuana-Anbauer und der Autor der Memoiren. Mike beendet seine Möbel mover job auf Late Night with Conan O ‘ Brien bald nach Der Blair Hexe-Projekt veröffentlicht wurde, nur um wieder zu ihm zu ergänzen, zu seinem handeln Einkommen für den Unterhalt seiner Frau und Kinder.

16. BURKITTSVILLE, MARYLAND, HAT SICH MIT VANDALISMUS UND GRUSEL-FANS.

Burkittsville ist aus Holz willkommen Schilder gestohlen wurden, waren mit Ihrer Vertretung. Artisan Entertainment kaufte die Stadt vier Metall-Zeichen, die da gerostet oder waren die auch irgendwie geklaut. Debby Burgoyne, der Bürgermeister der Stadt—Bevölkerung: 180—einmal wachte zu finden, ein fan des Films stehen in Ihrem Wohnzimmer. Er war offenbar davon ausgegangen, es war eine tour. “Es war Wahnsinn”, Burgoyne sagte der Los Angeles Times. “Menschen, die Kameras waren überall. Ich stellte sicher, ich hatte volle make-up und ein tolles Nachthemd, bevor ich ging zu Holen Sie sich die Morgenzeitung.”

17. ES WAR DIE REDE VON EINEM DRITTEN FILM.

Die 2000 Fortsetzung Book of Shadows: Blair Witch 2, galt als einen schamlosen cash grab, hatte wenig Beteiligung von Sánchez und Myrick. Aber die original-co-Direktoren gesprochen haben, über die Möglichkeit, ein prequel, das würde in den späten 1700er Jahren.

Es kann schwierig sein für die stars der beliebten TV-Serie Sie Ihren Erfolg wiederholen, aber Andy Griffith hatte kein problem, erzielte einen zweiten Treffer—es dauerte nur ein paar Jahrzehnte. Nach seiner viel geliebten Die Andy Griffith Show, Griffith spielte in Matlock, ein gemächlich schreitendes rechtlichen drama-Serie, ausgestrahlt auf NBC und ABC von 1986 bis 1995. Obwohl die show hat eine häufige Pointe für Satiriker hinter Den Simpsons, Griffith ‘ s Darstellung von Atlanta Strafverteidiger Ben Matlock und seine Tat-vier Gerichtssaal Effekthascherei ist das TV-äquivalent zu einer warmen Decke. Schauen Sie sich einige Fakten, die Sie vielleicht nicht wissen, über die show, die von einem Gastauftritt von ALF an der on-set-Konflikte, die sich aus einem Mangel an Erdnuss-butter.

1. ES WURDE MAßGESCHNEIDERT FÜR ANDY GRIFFITH.

Nach dem Ende von The Andy Griffith Show im Jahr 1968, Griffith ging um die Sterne in einer Reihe von made-for-TV-Funktionen, von denen einige wurden bestimmt, um den Startschuss für die neue Serie. In zwei (Fatal Vision und Straße zu Töten), spielte er Anwälte. Keiner fing an mit Zuschauern, sparen für: Beobachten, Fatal Vision, NBC entertainment-Präsident Brandon Tartikoff dachte Griffith schiefes, salzig Bundesanwaltschaft könnte die Art von Leistung, die erhalten könnte eine Serie. Tartikoff eingetragen Perry Mason Produzent Dean Hargrove, etwas zu schreiben, angepasst für Griffith. Das Ergebnis war Matlock, eine viel versprechende pilot-Gast-Darsteller Dick Van Dyke als finsterer Richter. Als Teil der Frühjahr 1986 Griffith blitz-comeback, das auch eine TV movie, Return to Mayberry, Matlock wurde im März 1986 auf eine beeindruckende 28 Millionen Zuschauer.

2. GRIFFITH BEKAM EINE STANDING OVATION FÜR SEINE TRIAL-SZENEN.

In den meisten Folgen von Matlock, Anwalt in der Lage ist, auf die finger des real-Angreifers beim Kreuzverhör eines Zeugen. Diese Szenen erforderlich Griffith längere Zeit stehen— aufgrund Guillian-Barré-Syndrom, er trug Kniebandagen aufgrund einer temporären Lähmung seiner Unterschenkel—und Bereitstellung von langen Monologen. Die Schauspieler brachten auch Hinweise zu helfen, ihn zu erinnern, Dialog und verbrachte Wochenenden geprobt. Als er fertig war, die Mannschaft würde in der Regel applaudieren die Schauspieler für das nageln der komplexen und mühsam “gotcha” reden. Laut co-star Nancy Stafford, Griffith fast immer die Rede gleich auf der ersten nehmen.

3. GRIFFITH WOLLTE MATLOCK ZU DUNKEL.

Spielen moralisch zweideutige Zeichen war nichts neues für Griffith, die hatte einen Zug wie eine Stromfressende TV-Persönlichkeit im Jahr 1957 ist Ein Gesicht in der Menge. Aber die meisten von Amerika identifiziert ihn als Andy Taylor, der Mayberry sheriff, der verdoppelt, wie ein moralischer Kompass für die Zuschauer. Dabei MatlockGriffith manchmal butted Köpfe mit Hargrove, mit dem Schauspieler zu streiten für seinen Charakter, Tauchen Sie ein in die Zwielichtige Seite der Anwaltskanzlei. Matlock, er argumentierte, er habe ein Alkohol-problem, oder vielleicht auch selbst land im Gefängnis. Hargrove aufgefangenen Zeichen Tipps, aber erbleicht, wenn Griffith wollte das alter der mystery-plots der Serie.

4. PEANUT BUTTER WAR EINE QUELLE DER REIBUNG AUF DIE KARTE.

Als der star der hit-show, Griffith berechtigt war, für bestimmte Annehmlichkeiten. Aber er angeblich hat nicht viel Interesse an aufwendigen Anhänger oder eine Besondere Behandlung. Das einzige, was er erwartet, dass die Produktion gerecht zu werden, wurde Erdnussbutter, die Griffith als eines seiner Lieblings-Lebensmittel. Der Schauspieler würde angeblich extrem verärgert, als er ging zu Holen, zu verwenden als dip für seine äpfel und fand es fehlt. “Andy bekommen würde, verzweifelt manchmal, weil Menschen, die nicht Teil der crew kommen würde, auf Essen und die Erdnuss-butter und die äpfel,” Hargrove sagte Autor Daniel de Vise. “Andy war ein hawk-eye on it.”

5. ALF GASTIERTE.

1987, Matlock versucht, zu locken die Zuschauer von anderen NBC zeigt zum Beispiel Griffith von zusammenbrauend einem Grundstück, in dem Matlock verteidigt einen Hollywood-Produzent angeklagt des Mordes an einem Netzwerk executive. Betty White, Jason Bateman, und Malcolm Jamal-Warner hat Auftritte, und so hat der star einen der Netzwerk-hits: die alien-Puppe-sitcom ALF. Das Aussehen kommt am Ende der Folge mit ALF-Erinnerung an den Produzenten abrasive Verhalten am set. Ob er war vielleicht eine Puppe oder eine tatsächliche alien in Matlock Kontinuität ist für das Publikum zu entscheiden.

6. ES STARTETE EIN SPIN-OFF VON EINEM SPIN-OFF.

Ein TV-spinoff-Serie gestartet, die von einer bestehenden Serie ist nichts neues, mit Frasier zu füllen die leere Links von Cheers als eines der bemerkenswertesten Beispiele. Aber Matlock zog eine seltene Doppel-Spin-Off: Hargrove verwendet ein 1986 Matlock Folge einzuführen, Joe Penny, William Conrad als Krimi-duo Jake und der Fatman. Die show lief von 1987 bis 1992. In einer episode, die “Fatman” erhalten Sie Hilfe zu einem Fall von Mark Sloan, ein Arzt mit Gespür für die Untersuchung. Gespielt von Dick Van Dyke, Sloan bekam seine eigene show, Diagnose: Mord, 1993. Diese byzantinische Matlock TV-Universum kam der Kreis im Jahr 1997, als Griffith besuchte Sloan auf Diagnose: Mord , um ihm zu helfen mit einem medizinischen Kunstfehler Grundstück.

7. NBC GAB ES DAS BOOT.

Nach sechs Spielzeiten, Matlock war in Schwierigkeiten. Eingehende NBC entertainment-Präsident Warren Littlefield war auf der Suche, um wieder Weg von der Serie, die schräg zu älteren Zielgruppen. Zusätzlich zu In der Hitze der Nacht, er Konserven Matlock, die weiterhin auf Rang eine respektable 40 von 123 Netzwerk-shows der ära. Griffith und Produzenten geschafft, verschieben Sie es an ABC, erzählen Sie die Karte bewegen könnte Dreharbeiten zu North Carolina und sparen Sie Geld bei der Produktion. Die show lief drei Staffeln, bevor Sie gehen Weg von der Luft für eine gute im Jahr 1995.

8. ES WURDE WIEDERBELEBT, ALS TEIL EINES PROTESTES.

2013—lange, nachdem die Serie verließ den äther und ein Jahr nach star Griffith ‘ s Tod—ein NBC-affiliate in Cleveland beschlossen, wiederbeleben, ein zwei-Stunden – Matlock und die Luft, die Sie an Stelle des Netzwerk-standard Donnerstag Nacht lineup: Büro, kämpfen, sitcom 1600 Penn, und Law & Order: SVU. Überraschend, es hat etwa so gut in der Cleveland-Markt als die sitcoms Taten auf nationaler Ebene, obwohl Law & Order, zog eine insgesamt bessere Bewertung. Der affiliate, WKYC, beschlossen Luft Matlock als protest Griffith, ausgeschlossen zu werden von einer Oscars “In Memoriam” – segment vergangenen Sonntag. Medien auf der Suche nach pick in der NBC-neue Angebote, die dachte, es war amüsant, 1600 Penn, ein Weißes Haus, Komödie, wurde übertrumpft von einem 21-jährigen TV-Film. Die Lektion: unterschätzen Sie Nie Matlock.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *