17 Tage bis Halloween: Halloween-Runder Tisch #3, Entstellten Fragen

[pg_quiz id='1']

Guten Abend, Leute! Es ist Ladies Night hier bei den Entstellten Angelegenheiten Halloween-Feier! Heute Abend, ich fühle mich sehr geehrt, in der Lage sein, um das Rampenlicht Filmemacher Maude Michaud und Autor Gwendolyn Kiste. Beide Damen wurden vorgestellt, die auf Entstellten Angelegenheiten vor und das aus sehr guten Grund. Sie sind zwei meiner Lieblings-Menschen zu reden…
wie viel Tage bis halloween

Feiert die makabre 24/7/365!

17 Tage bis Halloween: Halloween-Runder Tisch #3

Guten Abend, Leute! Es ist Ladies Night hier bei den Entstellten Angelegenheiten Halloween-Feier!

Heute Abend, ich fühle mich sehr geehrt, in der Lage sein, um das Rampenlicht Filmemacher Maude Michaud und Autor Gwendolyn Kiste. Beide Damen wurden vorgestellt, die auf Entstellten Angelegenheiten vor und das aus sehr guten Grund. Sie sind zwei meiner Lieblings-Menschen zu sprechen, wenn es um skurril, gruselig, beängstigend, Brutto -, phantastische Geschichten, unabhängig vom medium Sie erzählt werden!

Michaud ist eine der am härtesten arbeitenden und ausgehenden Damen arbeiten hinter einer Kamera in diesen Tagen, mit fantastischen Filmen wie Dys-, Rot – und eine Reihe von Segmenten, in horror-Anthologien, die fest verankern, Sie als Hauptdarstellerin in der Welt von gore.

Kiste Kanäle Ihre innere Ray Bradbury scheinbar jede Woche. Bradbury aufgewühlt fantastische Geschichten mit einer erstaunlichen rate und die Kiste ist aus dem selben Holz geschnitzt. Nicht nur, dass Sie schreiben kurze Geschichten, aber Sie ist auch ein Filmemacher und ein Schriftsteller. Ihre kurze Geschichte-Katalog ist etwas, um wirklich zu verlieren, ein paar Tage.

Wenn Sie noch nie gelesen oder gesehen, die entweder lady ‘ s arbeiten, tun sich selbst einen gefallen und schauen Sie sich die links am Ende dieses round-table-Gespräch!

Meine Damen und Herren, ich präsentiere Ihnen Maude Michaud und Gwendolyn Kiste…

ENTSTELLT FRAGEN: Was ist Ihre Lieblings-kindheit Halloween-Speicher?

GWENDOLYN KISTE: Es gibt so viele tolle Halloween-Erinnerungen, dass es schwer zu wählen! Meine Eltern heirateten auf Halloween, so dass, obwohl das ist nicht mein Gedächtnis, pro se, ich werde sagen, dass ist gut für sicher. Wie für meine eigenen Erinnerungen, ich erinnere mich an eine Besondere Halloween-party, die ich veranstaltete, als ich dreizehn war. Meine Freunde und ich waren in der achten Klasse dann, und es war definitiv in diesem moment in der zwischen—, vor der high school, bevor Sie etwas zu emotional behaftet, bevor wir begannen alle, dating, manchmal im Kreis von Freunden, die ist nie ein guter Schritt. Ändern und Erwachsenenalter kamen, aber Sie hatten uns noch nicht gefunden, und es war diese seltsame Freude und Kraft. Auch auf dieser party, habe ich gekleidet wie Alex von A Clockwork Orange, was mich die coolsten kleinen Stadt dreizehn-Jahr-alten, die Sie je getroffen habe. Ich versuchte immer super gut mit meinen Kostümen, und in diesem Jahr, ich könnte so sein wie “Oh mir? Ich bin gekleidet wie eine Figur aus einem X-Rated Film.” Aw, die Torheiten der Jugend!

MAUDE MICHAUD: Halloween war schon immer mein Liebster Feiertag des Jahres und wählen Sie das perfekte Kostüm ist etwas, was ich immer sehr ernst nahm. Growing up, meine Oma benutzt, um zu Nähen, eine neue Halloween-Kostüm für mich jedes Jahr, so dass, wenn ich ging in die Gewebe zu speichern mit Ihr, ich würde immer prüfen, die Halloween-Kostüme Abschnitt des pattern-Kataloge. Ich könnte Stunden damit verbringen Blick auf die verschiedenen Muster, um zu finden, die eine für mich. Einmal habe ich, ich würde gezielt bei der Auswahl der perfekten Stoff-mit Hilfe von meiner Oma und beobachten Sie in Ehrfurcht, wie Sie es alle gemacht haben, kommen zusammen mit der Nähmaschine. Sie genoss dieses ritual jährlich, so viel wie ich und würde oft die eins-zu empfehlen, wir fahren früh Los auf mein Halloween-Kostüm (manchmal bereits im Mai!). An diesem Tag, vergleicht nichts, um die Freude und die Magie zu sehen, ein paar Meter Stoff zu verwandeln, mein Traum-Kostüm, während alle Ausgaben Qualität Zeit mit meiner “mamie”.

ENTSTELLT FRAGEN: Was sind einige der Halloween-Traditionen, die Sie halten in der Nähe und Liebe zu deinem Herzen!

MAUDE MICHAUD: Dressing up! Ich immer tragen ein Kostüm auf Halloween, auch wenn ich die einzige person bei der Arbeit tragen (was in der Vergangenheit geschehen ist). Ich habe auch immer make es ein point-to-watch horror-Filmen und zu schmücken, auch wenn dort kein Häkchen gesetzt ist oder treaters (ich Lebe in einem Hochhaus). Und natürlich achte ich darauf, Feiern mit engen Freunden. Auch wenn es nicht eine große, verrückte party, die wir zumindest versuchen, etwas zu tun, das wird uns in eine gespenstische Stimmung.

GWENDOLYN KISTE: süßes oder saures war schon immer mein Lieblings-tradition aufgewachsen. Ich Liebe es, gekleidet in lächerliche Kostüme und Reisen der Nachbarschaft. Die Nächte, in denen es war nur ein bisschen kühl, nicht zu kalt, aber nicht zu warm—waren immer perfekt. Das beißen in die Luft, und die Blätter Knirschen unter den Füßen sind auch perfekt für den Herbst. Zu diesem Tag, es gibt nichts besseres als das, und Oktober bringt auf jeden Fall wieder diese Erinnerungen, als ob mein ganzes Leben eine Ray-Bradbury-Geschichte.

In diesen Tagen, meine geliebten Halloween-tradition ist mein blog, 60 Tage von Halloween. Es ist etwas, das wirklich vereint meine Familie, als wir die Rallye zusammen für lächerliche Handwerk und andere Projekte. Es braucht eine Menge von uns jedes Jahr, aber es ist sicherlich Spaß machen, neue Erinnerungen zusammen.

ENTSTELLT FRAGEN: Was sind Ihre must-See-Filme für die Halloween-Saison?

GWENDOLYN KISTE: Die üblichen Bereitschaften sind offensichtlich Super—Halloween, Nightmare on Elm Streetund Freitag, der 13., obwohl, die Letzte findet in der Mitte des Sommers! Für Filme, die abseits der ausgetretenen Pfad, Der Sentinel ist eine fantastische und strafrechtlich unter-gesehen-horror-Film aus den 1970ern. Es ist eine Schande zu, dass es so übersehen, weil die Nebendarsteller insbesondere ist fantastisch, Ava Gardner, Burgess Meredith, Eli Wallach, Chris Sarandon, Jeff Goldblum, Christopher Walken. Plus, es gibt eine Szene, in der eine Gruppe von Zeichen feiert eine Geburtstags-party für eine Katze namens Jezebel. Sie könnte genau dort zu stoppen, und ich würde in der Liebe mit dem Film, aber es gibt einige unglaublich verstörenden Sequenzen, die es perfekt für die Saison. Es basiert auf ein Buch, so meine Literatur Liebenden Herzen können zweimal haben die Güte, mit einem Titel.

MAUDE MICHAUD: Trick ‘r Treat ist eine offensichtliche Wahl! Aber auch ich Liebe beobachten campy alte horror-Filme für Halloween. Titel wie die Rückkehr der Fliege, House on Haunted Hill, und Der Anpfiff um ein paar zu nennen. Die Universal-monster-Filme der 30er Jahre, alles mit Vincent Price oder unter der Regie von William Castle oder H. G. Lewis (R. I. P.) ich finde diese stellen immer mich in die richtige Stimmung!

ENTSTELLT FRAGEN: Was ist Ihre Lieblings beängstigend urbane Legende und/oder Lagerfeuer Märchen? (Bonuspunkte, wenn es von deiner Heimatstadt oder Sie wuchs in der Nähe!)

MAUDE MICHAUD: Bloody Mary! Meine cousins und ich würde sperren uns selbst in einer dunklen Schlafzimmer und stundenlang erzählen sich gegenseitig Gruselgeschichten. Würden wir reden oft über den Wunsch, zu versuchen, ruft Bloody Mary, aber wir würden immer chicken out in der letzten minute! Als Kind wusste ich, dass so viele verschiedene Gruselgeschichten und urban legends, aber irgendwie würde ich immer wollen, zu sprechen, über Bloody Mary. Es gibt etwas über diese Geschichte, die hat mich schon immer fasziniert!

GWENDOLYN KISTE: Crybaby Bridge ist eine riesige urbane Legende in Ohio. Ich dachte, das war landesweit, aber ich habe Freunde in verschiedenen teilen des Landes, haben noch nie davon gehört. Nach der Legende, einer verzweifelten Mutter wanderte in den kalten und dunklen Nacht mit Ihr schreiendes baby, und als Sie an einen Fluss überfahren, die Mutter sprang, gewickelt Säuglings-und alle. In kalten Nächten wie Sie gestorben sind, können Sie immer noch hören, das baby-Weinen unter der Brücke. Oder, wissen Sie, so geht die Geschichte.

In meiner Heimatstadt New Philadelphia, Ohio, gibt es auch die Geschichte von warlock ‘ s Grab. In einem kleinen Friedhof, der auf einer Landstraße außerhalb der Stadtgrenzen, es ist eine eher unheimliche alte Grab Handlung, die angeblich gehört einem Mann, der praktiziert das sprichwörtliche schwarze Magie. Die Geschichte geht, dass, wenn er starb, die Dorfbewohner durchtrennt seinen Kopf und begruben ihn bei seinen Füßen, um ihm aus wieder zu steigen. Jedoch, seine macht ist offenbar stark, denn jedes Jahr, seinen Kopf kriecht ein paar Zentimeter näher an seinen Hals. Wenn endlich seine ausgetrocknete Schädel erreicht sein Rückgrat, er wird wieder steigen. *cue-unheimliche Musik*

ENTSTELLT FRAGEN: Was ängstigt dich, persönlich?

GWENDOLYN KISTE: Unerklärliche verschwinden definitiv kriechen mich aus. Ich erinnere mich, das lernen über die Roanoke-Kolonie in der Schule, und der Schrecken all jener Menschen, die verschwinden nie ganz verließ mich. Als ich jünger war, hatte ich viel mehr Phobien (bugs im Allgemeinen, insbesondere die Gedanken immer in mein Essen), aber jetzt Lebe ich in dem Land, in dem bugs Fliegen fröhlich um die Eigenschaft ist nur ein Weg des Lebens. Auch so, bis zu diesem Tag, werde ich nicht draußen Essen. Wenn ich halten eine fliege oder eine Spinne aus meinem sandwich, dann ist mein Leben ein wenig glücklicher.

MAUDE MICHAUD: ich habe eine Phobie von Porzellan-Puppen. Es klingt super albern, aber ich bin eigentlich panische Angst vor Ihnen – ich spreche kalte Schweißausbrüche und das Gefühl krank, wenn ich im selben Raum wie einer von Ihnen für längere Zeit. Ich war einmal ein museum besuchen und wagte sich in ein Zimmer, das gefüllt war mit Porzellanpuppen; ich fast sofort eingeschlafen. Abgesehen von dieser Phobie, ich habe ein paar irrationale ängste, wie Schlangen, Würmer, Blutegel, Tausendfüßler und alle anderen Dinge, die in etwa diese Kreaturen. Ich immer zu vermeiden Suche, direkt in einen Spiegel, in der Mitte der Nacht, welche im Nachhinein angeschlossen werden könnte, um meine Faszination mit Bloody Mary! (lacht)

ENTSTELLT FRAGEN: Was ist Ihre Lieblings-und am wenigsten Süßigkeit in die trick-or-treat-Tasche?

GWENDOLYN KISTE: ich bin ein großer fan von Erdnussbutter, so Reese ‘ s Cups sind immer eine gute standby. Dito für Snickers. An den mini-candy-bars sind lustig, weil Sie Essen können einen ganzen Sack davon und die Ausrede, dass Sie sind klein, so dass Sie nicht zählen die gleichen. Ganz ehrlich, Halloween ist die Zeit des Jahres, wenn Essen Süßigkeiten ist nicht nur zulässig, sondern praktisch notwendig, Zahnärzte verdammt sein!

Als für meine Beine Lieblings-Süßigkeiten, würde ich wahrscheinlich gehen mit bubblegum. Diese kleinen rosa Bündel von Leid sind schrecklich. Sie sind immer veraltet, und wer macht die Süßigkeiten, die Sie nicht wirklich Essen überhaupt? Es ist wie der größte trick von allen!

Bitte tun Sie sich selbst einen gefallen und check-out Gwendolyn ‘s blog und Maude’ s IMDB-Seite für Informationen darüber, welche Filme muss man unbedingt Auschecken sofort!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *