24 der Frühen Schwangerschaft Symptome & Anzeichen: Oder Ist Es PMS?

[pg_quiz id='1']

Frühe Symptome und Anzeichen einer Schwangerschaft variiert von Frau zu Frau, kann aber auch Ausfluss, implantation Blutungen oder Krämpfe und Müdigkeit. PMS-ähnlichen Symptomen, die zu einer Schwangerschaft gehören Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und Brustspannen. Finden Sie heraus, wie frühe Schwangerschaft Symptome beginnen.
wie schnell können Sie die Symptome der Schwangerschaft, frühe Schwangerschaft Symptome

Melissa Conrad Stöppler, MD

Melissa Conrad Stöppler, MD, ist ein US-board-zertifizierten Anatomische Pathologen Teilgebiet Ausbildung in den Bereichen Experimentelle und Molekulare Pathologie. Dr. Stöppler Bildungshintergrund umfasst eine BA mit Auszeichnung von der University of Virginia und einen MD von der University of North Carolina. Sie absolvierte Facharztausbildung in Anatomische Pathologie an der Georgetown University, gefolgt vom Teilgebiet Kameradschaft Ausbildung in der molekularen Diagnostik und experimentelle Pathologie.

Jerry R. Balentine, DO, FACEP

Dr. Balentine erhielt seinen Bachelor-Abschluss von McDaniel College in Westminster, Maryland. Er besuchte die medizinische Schule am Philadelphia-College von Osteopathic Medizin Abschluss in1983. Er absolvierte sein Praktikum im St. Joseph ‘ s Hospital in Philadelphia und seine Emergency Medicine residency at Lincoln Medical and Mental Health Center in der Bronx, wo er diente als chief resident.

Der frühen Schwangerschaft Anzeichen und Fakten

  • Nicht alle Mütter erleben die gleichen Symptome, wenn Sie Schwanger sind, und die Symptome variieren in Ihrer schwere.
  • Eine Frau wird nicht unbedingt erleben die gleichen Symptome in der gleichen Art und Weise, in nachfolgenden Schwangerschaften wie bei Ihrer ersten Schwangerschaft.
  • Bestimmte Symptome, wie das AUSBLEIBEN der menstruation und Gewichtszunahme, die für alle Schwangerschaften.
  • Andere mögliche frühe Symptome und Anzeichen einer Schwangerschaft sind:
    • Stimmungsschwankungen
    • Vermehrtes Wasserlassen
    • Kopfschmerzen
    • Niedrigen Rückenschmerzen und/oder Schmerzen
    • Brustspannen
    • Verdunkelt areolas
    • Müdigkeit
    • Übelkeit, die oft als “morgendliche übelkeit”
    • Implantation Blutungen
  • Die Symptome der späten Schwangerschaft können gehören:
    • Leg Schwellung
    • Rückenschmerzen
    • Sodbrennen
    • Austreten von Urin
    • Kurzatmigkeit
  • Braxton-Hicks-Kontraktionen sind nicht Wehentätigkeit der Gebärmutter, die auftreten, in der späten Schwangerschaft. Im Gegensatz zu echten Wehen, diese Kontraktionen nicht die Erhöhung der Intensität und unregelmäßig sind.
  • Viele Medikamente sind sicher für schwangere Frauen.
  • Hausmittel und self-care-Strategien können Erleichterung bringen, die für viele Symptome der Schwangerschaft.
  • Manchmal, Symptome von PMS, einschließlich der pre-Periode, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Brustspannen, können verwechselt werden Symptome der frühen Schwangerschaft.

Wie schnell der frühen Schwangerschaft Symptome beginnen?

Einige Frauen können die Symptome innerhalb der ersten Wochen der Schwangerschaft im ersten Trimenon, während andere Symptome entwickeln später in der Schwangerschaft. Erste Anzeichen und Symptome der frühen Schwangerschaft können auch ähnliche Symptome vor der Menstruation, so eine Frau kann nicht erkennen, die Symptome mit der Schwangerschaft zusammenhängt.

Sind die Symptome der Schwangerschaft das gleiche für jede Frau?

Symptome der Schwangerschaft können variieren zwischen den verschiedenen Frauen. Sie können variieren in der Qualität oder der schwere, und selbst die gleiche Frau kann nicht erleben die gleichen Symptome, bei jeder Schwangerschaft. Symptome der Schwangerschaft kann auch bemerkt werden oder beginnen an verschiedenen Punkten in der Schwangerschaft. Ein Schwangerschaftstest basiert auf den Niveaus des menschlichen chorionic Gonadotropin (hCG) im Urin oder im Blut, und ist die charakteristische Diagnose-test für die Schwangerschaft. Humanes Choriongonadotropin ist ein Hormon, das produziert wird, nachdem das befruchtete ei implantiert in die Wand der Gebärmutter. Moderne tests können manchmal positiv sein, bevor eine verpasste Periode. Bluttests erkennen kann, die Schwangerschaft früher als der Urin-Schwangerschaftstest.

Dieser Artikel beschreibt die häufigsten Symptome der Schwangerschaft in Ihrer frühen und späteren Stadien.

Quick Guide Stadien der Schwangerschaft: 1., 2., 3. Trimester Bilder

Was Ist Schwangerschaft Planen?

Die Planung für die Schwangerschaft umfasst in der Regel Gespräche mit einer Frau, die partner und Ihre Gesundheit-care-team, und beinhaltet Diskussionen über Ernährung und Vitamine, Bewegung, genetische Beratung, Gewichtszunahme, und die Notwendigkeit zu vermeiden, bestimmte Medikamente und Alkohol. Jedoch, weil einige Frauen erleben leichte Blutungen bekannt als implantation Blutungen rund um die Zeit der erwarteten Regelblutung, oder weil der unregelmäßige Menstruation, einige Frauen können nicht erkennen, dass Sie Schwanger sind, bis bestimmte Symptome der Schwangerschaft beginnen sich zu entwickeln. Von dieser Zeit, kann die Frau unwissentlich ausgesetzt, die sich um Stoffe, die schädlich für die Schwangerschaft.

Frauen, die sich entscheiden, zu beginnen, eine Schwangerschaft planen vor der Empfängnis nehmen können Schritte, um sicherzustellen, dass potenziell schädliche Expositionen vermieden werden.

16 Anzeichen und Symptome der frühen Schwangerschaft

Eine Reihe der Symptome beginnen in den frühen Stadien der Schwangerschaft:

  1. Vermisst (Ende) Zeitraum: Eine verpasste Regelblutung, ist das Markenzeichen symptom der Schwangerschaft, und die menstruation ist abwesend, während der Schwangerschaft. Manchmal, das milde Krämpfe und Schmierblutungen erlebt in der Zeit der implantation der befruchteten Eizelle in die Gebärmutter (siehe weiter unten) verwechselt werden kann für eine Regelblutung. Frauen, deren Menstruation Zyklen unregelmäßig sind, kann auch nicht sofort bemerken, das fehlen eines Regelblutung. Es ist ungewöhnlich, dass Anzeichen und Symptome der Schwangerschaft zu erscheinen, bevor Sie die vergessene Zeit, aber wenn eine Frau die Zyklen unregelmäßig sind, kann dies vorkommen.
  2. Implantation Blutungen oder Krämpfe: Milde Blutungen oder Schmierblutungen können auftreten, wenn die befruchtete Eizelle misst, um die Gebärmutterschleimhaut, die überall von 6 bis 12 Tage nach der Befruchtung. Mild Krämpfe können auch auftreten, in dieser Zeit. Implantation Blutungen kann manchmal verwechselt werden, für einen Monatszeitraum, obwohl es in der Regel viel lighterbthanlighter als eine normale Periode.
  3. Ausfluss: Manche Frauen bemerken möglicherweise eine Dicke, milchige Ausfluss aus der Scheide in der frühen Schwangerschaft. Dies geschieht in den ersten Wochen der Schwangerschaft als die vaginalen Wände verdicken. Diese Entladung kann auftreten, während der Schwangerschaft. Wenn es zu einem unangenehmen Geruch verbunden mit der Entlastung, oder wenn es ist verbunden mit brennen und Juckreiz, ist dies ein Zeichen für eine Hefe oder bakterielle Infektion. Wenden Sie sich an Ihren Gesundheits-Fachmann, wenn dies der Fall ist.
  4. Veränderungen der Brust: Viele Frauen erleben Veränderungen in der Brust so früh wie der ersten Wochen der Schwangerschaft. Diese Veränderungen gespürt werden können, wie Schmerzen, Druckempfindlichkeit, Schweregefühl, Völlegefühl, oder einem Kribbeln. Die Beschwerden in der Regel sinkt nach mehreren Wochen.
  5. Verdunkelung der Brustwarze: Die Brustwarze, oder den Bereich um die Brustwarze, eventuell dunkler in der Farbe.
  6. Müdigkeit Während dieses symptom ist sehr unspezifisch und kann im Zusammenhang mit zahlreichen Faktoren, schwangere Frauen beschreiben oft das Gefühl der Müdigkeit von den frühesten Wochen der Schwangerschaft.
  7. Morgendliche übelkeit, übelkeit und Erbrechen: Dies ist eigentlich eine Fehlbezeichnung, da die übelkeit der Schwangerschaft auftreten können, zu jeder Zeit des Tages. Manche Frauen nie erleben dieses symptom, während andere über starke übelkeit. Seine typische Beginn ist zwischen dem 2. und 8. Wochen der Schwangerschaft. Die meisten Frauen erleben eine Linderung der Symptome rund um den 13ten oder 14ten Woche, aber andere haben möglicherweise anhaltende übelkeit während der Schwangerschaft.
  8. Sensibilität für bestimmte Gerüche: Bestimmte Gerüche können zu bringen auf übelkeit oder sogar Erbrechen in der frühen Schwangerschaft.
  9. Vermehrtes Wasserlassen: Ab etwa der 6. bis 8. Woche, manche Frauen haben mehr häufiges Wasserlassen aufgrund der hormonellen Veränderungen. Wenn andere Symptome auftreten, wie z.B. brennen beim Wasserlassen, sollten Sie Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass Sie nicht leiden an einer Infektion der Harnwege..
  10. Schwindel oder Ohnmacht: Vielleicht im Zusammenhang mit hormonellen Veränderungen beeinflussen Blutzuckerspiegel oder Blutdruck, Schwindel-und Schwächegefühl auftreten können in der frühen Schwangerschaft.
  11. Verstopfung: Hormon Ebenen können auch dazu führen, einige Frauen zu haben, die Verstopfung in der frühen Schwangerschaft.
  12. Kopfschmerzen:Kopfschmerzen, als auch, eventuell mit wechselnden Niveaus der hormone und kann auftreten, während der gesamten Schwangerschaft.
  13. Heißhunger/Abneigungen: Heißhunger kann beginnen in der frühen Schwangerschaft und kann während der Schwangerschaft dauern. Ebenso, Lebensmittel-Aversionen (Gefühl von übelkeit oder Abneigung gegen ein bestimmtes Nahrungsmittel) können auch auftreten.
  14. Rückenschmerzen: Oft mehr als ein symptom der späten Schwangerschaft, Schmerzen im unteren Rücken können tatsächlich beginnen, in den frühen Stadien der Schwangerschaft. Frauen können einen gewissen Grad von Rückenschmerzen während der Schwangerschaft.
  15. Veränderungen in der Stimmung:Stimmungsschwankungen sind relativ Häufig während des ersten Trimesters der Schwangerschaft durch wechselnde Hormonspiegel. Sie können auch ein Zusammenhang mit stress oder anderen Faktoren.
  16. Kurzatmigkeit: Erhöhte Sauerstoffbedarf durch den Körper (zur Unterstützung einer wachsenden Fötus) kann verlassen einige Frauen fühlen sich kurzatmig, obwohl dieses symptom ist häufiger in späteren Stadien der Schwangerschaft.

Diashow von der Frühen Schwangerschaft Symptome

Die Entwicklung Des Fötus Diashow Bilder

Frühe Schwangerschaft Symptome-Quiz

Was sind die später Anzeichen und Symptome und Anzeichen einer Schwangerschaft?

Viele der frühen Symptome der Schwangerschaft können bestehen bleiben, während die zweiten und Dritten Trimester, zum Beispiel:

  • Stimmungsschwankungen
  • Kopfschmerzen
  • Vermehrtes Wasserlassen
  • Rückenschmerzen
  • Heißhunger
  • Müdigkeit

Bestimmte Symptome, wie schmerzende Brüste und übelkeit, oft besser als Schwangerschaft Fortschritte.

Weitere Symptome in der späteren Schwangerschaft sind in Bezug auf die Größe des wachsenden uterus und die Gewichtszunahme in der zweiten timester bis zur Geburt. Als Symptome der frühen Schwangerschaft, nicht alle Frauen erleben alle diese Symptome, und Frauen nicht erleben Sie den gleichen Grad.

8 mögliche Symptome von später Schwangerschaft

  1. Gewichtszunahme: die Meisten Frauen gewinnen, die insgesamt rund 25 bis 35 Pfund während der Schwangerschaft. Gewichtszunahme durch den Fötus, Plazenta, Brust-Vergrößerung und erhöhte Blut-und Flüssigkeitsvolumen. Ihr Geburtshelfer wird Folgen, Ihr Gewicht genau während Ihrer pränatalen Besuche.
  2. Veränderungen der Brust: Die Brüste erweitern, die während der Schwangerschaft; spät in der Schwangerschaft, kann es Ausdruck von Kolostrum (eine gelbliche Flüssigkeit, die hergestellt wird, sofort nach Lieferung) aus den Brustwarzen.
  3. Sodbrennen: Druck der wachsenden Gebärmutter kann drücken den Magen nach oben und aus seiner normalen Position, was zu Symptomen von Sodbrennen. Darüber hinaus, hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft kann zu Entspannung einer der Schließmuskel Kontrolle der reflux von Säure aus dem Magen.
  4. Geschwollene Füße und Knöchel: Druck der vergrößerten Gebärmutter kann verlangsamen den Blutfluss der Venen in den Beinen, was zu Flüssigkeit Aufbau.
  5. Krampfadern: Erhöhte Blutvolumen kann führen zur Bildung von Krampfadern, Hämorrhoiden oder kleine Besenreiser.
  6. Austreten von Urin: Druck von der Gebärmutter auf die Blase führt zu häufiges Wasserlassen (was kann begonnen haben, die früh in der Schwangerschaft durch hormonelle Veränderungen). Manchmal, Frauen merken Harnverlust bei Anstrengung beim lachen, niesen oder Husten.
  7. Atemnot: Die Gebärmutter vergrößert sich und drückt die Membran weiter oben in Richtung der Brust, möglicherweise verursacht Sie, um aus der Puste einfacher als vorher.
  8. Braxton-Hicks-Kontraktionen: In den Wochen vor der Entbindung, erleben viele Frauen Kontraktionen des Uterus. Anders als echte Wehentätigkeit, Braxton-Hicks-Kontraktionen sind zu schwach und nicht in regelmäßigen Abständen auftreten. Wehentätigkeit erhöhen sich in Häufigkeit und Intensität.

Welche Möglichkeiten helfen, beruhigen und lindern Symptome der Schwangerschaft?

Es gibt eine Reihe von Hausmittel und self-care-Strategien können helfen, zu lindern einige der unangenehmen Symptome der Schwangerschaft. Viele Medikamente, darunter auch einige Arten von Antibiotika, sind auch sicher während der Schwangerschaft nehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die unter Berücksichtigung der Einnahme oder die Einnahme von over-the-counter, Verschreibung Medizin, oder irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel oder Vitamine.

Im folgenden sind einige self-care-Maßnahmen können helfen, zu lindern einige der Symptome, die möglicherweise beunruhigend:

  • Die richtige Ernährung und Bewegung kann helfen, verringern Symptome durch zu halten Gewichtszunahme unter Kontrolle, und die Stärkung und Straffung Ihrer Bauchmuskeln. Nach dem ersten trimester sind, vermeiden Sie übungen, die beinhalten, auf dem Rücken liegend, für eine längere Zeit.
  • Eine Schwangerschaft Gürtel oder Tragetuch kann helfen, Ihren Bauch.
  • Tragen Sie bequeme Schuhe, nicht zu eng, insbesondere, wenn die Schwellungen der Beine.
  • Vorsicht beim heben Sie Ihren anderen Kindern oder schweren Gegenständen. Werden Sie sicher, dass die Knie beugen beim heben und versuchen, halten Sie den Rücken gerade.
  • Schlafen auf einer festen Matratze. Liegen auf Ihrer Seite mit einem Kissen zwischen den Beinen sein kann, eine bequeme position, dass bietet eine gewisse Erleichterung.
  • Tragen Sie einen BH bietet gute Unterstützung, wenn die Brüste weich sind oder wund.
  • Essen Sie viel Ballaststoffe halten den Darm bewegen und vermeiden Sie Verstopfung. Dies bedeutet, dass frisches Obst und Gemüse, und Vollkornprodukte. Nehmen Faser oder Hocker Weichmacher können helfen.
  • Essen Sie kleine, häufige Mahlzeiten zur Bekämpfung der übelkeit, und vermeiden Sie Lebensmittel, die auslösen übelkeit. Vermeiden Sie fetthaltige Lebensmittel und trinken Sie viel von Flüssigkeiten. Kleine, häufige Mahlzeiten kann auch helfen, zu verhindern, dass Sodbrennen.

Schwangerschaft Symptome vs. PMS (das prämenstruelle Syndrom)

Viele der Symptome der frühen Schwangerschaft, wie Schmerzen in der Brust, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, mild Krämpfe, Rückenschmerzen, und andere, sind auch die Symptome, die Frauen erleben die mit premenstrual Syndrom (PMS) oder nach dem Eisprung in den Tagen vor Ihrer Regelblutung. Bis die Menstruation beginnt oder ein Schwangerschaftstest positiv ist, gibt es keine Möglichkeit zu sagen, ob diese Symptome sind PMS oder Schwangerschaft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *