Die 14 Besten Lebensmittel für Haarwuchs

Viele Menschen möchten stärker, gesünder Haar, vor allem, wie Sie Altern. Hier sind 14 der besten Lebensmittel, die Sie Essen können, um das Haarwachstum fördern, unterstützt durch die Wissenschaft.
wie um das Haarwachstum fördern

Viele Menschen wollen ein starkes und gesundes Haar, vor allem, da Sie älter werden.

Interessanterweise, Ihr Haar wächst um 0,5 Zoll (1,25 cm) pro Monat, und 6 Zoll (15 cm) pro Jahr. Wie schnell er wächst, hängt von Faktoren wie Alter, Gesundheit, Genetik und Ernährung.

Obwohl Sie nicht ändern können Faktoren wie Alter und Genetik, Ernährung ist eine Sache, die Sie haben die Kontrolle über. In der Tat, verbrauchen eine Ernährung fehlen die richtigen Nährstoffe können zu Haarausfall führen.

Auf der anderen Seite, Essen eine ausgewogene Ernährung mit den richtigen Nährstoffen kann helfen, fördern den Haarwuchs, vor allem, wenn Sie erleben Haarausfall durch schlechte Ernährung.

Hier sind 14 der besten Lebensmittel, die Sie Essen können, um das Haarwachstum fördern.

Eier sind eine große Quelle von protein und biotin, zwei Nährstoffe, kann das Haarwachstum fördern.

Essen ausreichend protein ist wichtig für das Haarwachstum, weil die Haarwurzeln werden aus hauptsächlich protein. Ein Mangel an protein in der Ernährung hat sich gezeigt, um Haare zu fördern Verlust (1).

Biotin ist essentiell für die Produktion eines Haares protein namens keratin, das ist der Grund, warum biotin Ergänzungen sind oft vermarktet, die für das Haarwachstum. Die Forschung hat auch gezeigt, dass der Verzehr von mehr biotin kann helfen, verbessern das Haarwachstum bei Menschen mit einem biotin-Mangel (2).

Jedoch, biotin-Mangelerscheinungen sind selten, wenn Sie verbrauchen eine ausgewogene Ernährung. Es gibt wenig Beweise, um zu zeigen, gesunde Menschen profitieren von mehr verbrauchen, biotin (3).

Eier sind auch eine große Quelle von Zink, Selen und anderen Haar-gesunde Nährstoffe. Dies macht Sie zu einer der besten Lebensmittel zu konsumieren, die für eine optimale Haar-Gesundheit (4).

Zusammenfassung Eier sind eine große Quelle von protein und biotin, die wichtig für die Haare Gesundheit und das Wachstum. Ein Mangel in einem dieser Nährstoffe wurde im Zusammenhang mit Haarausfall.

Die Beeren sind vollgepackt mit nützlichen Substanzen und Vitaminen, die möglicherweise das Haarwachstum fördern.

Dieser enthält vitamin C, die hat starke antioxidative Eigenschaften.

Antioxidantien können helfen, schützen die Haarfollikel vor Schäden durch schädliche Moleküle, sogenannte freie Radikale. Diese Moleküle existieren natürlich im Körper und in der Umwelt (5, 6).

Zum Beispiel, 1 Tasse (144 Gramm) Erdbeeren bietet eine beeindruckende 141% Ihres täglichen vitamin C-Bedarf (7).

Auch der Körper nutzt vitamin C zu produzieren Kollagen, ein protein, das hilft, die Haare zu verhindern, dass es zu spröde und brechen (8, 9).

Was mehr ist, vitamin C hilft dem Körper absorbieren Eisen aus der Nahrung. Geringe Mengen von Eisen kann zu Blutarmut, die in Verbindung zu Haarausfall (10).

Zusammenfassung Beeren sind vollgepackt mit Stoffen wie Antioxidantien und Vitaminen, die möglicherweise das Haarwachstum fördern. Zum Beispiel Erdbeeren sind Reich an vitamin C, die hilft, die Kollagen-Produktion und-Eisen-absorption, zwei Faktoren, die das Haarwachstum fördern.

Spinat ist eine gesunde grüne Gemüse, geladen mit Nährstoffen wie Folsäure, Eisen und die Vitamine A und C, von denen alle können das Haarwachstum fördern (11).

Vitamin A hilft der Haut Drüsen produzieren Talg. Diese ölige Substanz hilft befeuchten die Kopfhaut, um das Haar gesund (12, 13).

Eine Tasse (30 Gramm) Spinat enthält bis zu 54% Ihres täglichen vitamin A-Bedarf (11).

Spinat ist auch eine gute pflanzliche Quelle von Eisen, die wesentlich für das Haarwachstum. Eisen hilft, rote Blutkörperchen transportieren den Sauerstoff durch den ganzen Körper, um Kraftstoff Ihren Stoffwechsel und Hilfe das Wachstum und die Reparatur (14).

Was mehr ist, ist Eisenmangel verknüpft worden, um Haarausfall (10).

Zusammenfassung Spinat ist geladen mit Folsäure, Eisen, sowie den Vitaminen A und C, die möglicherweise das Haarwachstum fördern. Ein Mangel an diesen Nährstoffen kann es in Folge Haarausfall.

Fetthaltige Fische wie Lachs, Hering und Makrele haben Nährstoffe, kann das Haarwachstum fördern.

Sie sind ausgezeichnete Quellen von omega-3-Fettsäuren, die geknüpft worden, um das Haarwachstum.

Eine Studie an 120 Frauen gefunden, dass die Einnahme einer Ergänzung mit omega-3-und omega-6-Fettsäuren sowie Antioxidantien reduziert Haarausfall und eine erhöhte Haardichte (15).

Eine andere Studie fand, dass die Einnahme von Fisch-öl-Ergänzung erheblich reduziert Haarausfall und verstärkter Haarwuchs bei Frauen mit schütterem Haar (16).

Allerdings gibt es nur eine Handvoll Studien über omega-3-Fettsäuren und Haar-Wachstum. Weitere Studien sind erforderlich, bevor health-Experten können Empfehlungen.

Fettem Fisch ist auch eine große Quelle von protein, Selen, vitamin D3 und B-Vitamine, die Nährstoffe, die helfen können, fördern starke und gesunde Haare (17).

Zusammenfassung Fetthaltige Fische wie Lachs, Hering und Makrele sind große Quellen von omega-3-Fettsäuren, die wurden mit der verbesserten Haarwuchs und-Dichte. Es gibt jedoch nur wenige Studien in diesem Bereich, so dass mehr benötigt werden.

Süßkartoffeln sind eine gute Quelle von beta-Carotin. Der Körper wandelt diese Verbindung in vitamin A, die verbunden ist, um eine gute Gesundheit des Haares.

Eine mittelgroße Süßkartoffel (etwa 114 Gramm) enthält genügend beta-Carotin zu bieten, mehr als vier mal Ihre täglichen vitamin A-Bedarfs (18).

Die Forschung hat gezeigt, dass vitamin A fördert die Produktion von Talg, die hilft, halten das Haar gesund.

Was mehr ist, vitamin A kann auch beschleunigen die rate des Haarwachstums und fördern das Wachstum von dickerem Haar, während Sie verhindern, dass andere Haarfollikel abnimmt (19, 20).

Zusammenfassung Süßkartoffeln sind geladen mit vitamin A, das hilft Hilfe die Talgproduktion. Darüber hinaus gibt es noch weitere Faktoren, die helfen können, beschleunigen die rate des Haarwachstums.

Avocados sind lecker, nahrhaft und eine große Quelle von gesunden Fetten.

Sie sind auch eine ausgezeichnete Quelle von vitamin E, die möglicherweise das Haarwachstum fördern. Eine mittelgroße avocado (etwa 200 Gramm) enthält 21% Ihres täglichen vitamin E-Bedarf (21).

Wie vitamin C, vitamin E ist ein Antioxidans, das hilft gegen oxidativen stress durch freie Radikale zu neutralisieren.

In einer Studie, Menschen mit Haarausfall erlebt 34.5% mehr Haarwuchs nach der Einnahme einer vitamin E-Ergänzung für acht Monate (22).

Vitamin E schützt auch Bereiche der Haut, wie der Kopfhaut, von oxidativem stress und Schäden. Beschädigte Haut auf der Kopfhaut, führt dies zu schlechten Haarqualität und weniger Haarfollikel (23, 24).

Was mehr ist, avocados sind eine gute Quelle von essentiellen Fettsäuren. Diese Fette können nicht vom Körper hergestellt, aber sind wesentliche Bausteine Ihrer Zellen. Ein Mangel an essentiellen Fettsäuren in Verbindung gebracht worden, um Haarausfall (25).

Zusammenfassung Avocados sind Reich an vitamin E, ein Antioxidans, kann das Haarwachstum fördern. Zusätzlich, Sie sind eine große Quelle von essentiellen Fettsäuren, die entscheidend für das Haarwachstum.

Nüsse sind schmackhaft, bequem und enthalten eine Vielzahl von Nährstoffen, die möglicherweise das Haarwachstum fördern.

Zum Beispiel, eine Unze (28 Gramm) Mandeln bietet eine beeindruckende 37% Ihres täglichen vitamin E-Bedarf (26).

Was mehr, Sie bieten auch eine Vielzahl von B-Vitamine, Zink und essentielle Fettsäuren. Ein Mangel in einem dieser Nährstoffe wurde im Zusammenhang mit Haarausfall (9).

Nüsse haben auch verbunden worden, um eine Vielzahl von anderen gesundheitlichen Vorteile, die neben Haar-Wachstum, einschließlich der Verringerung der Entzündung und senken das Risiko von Herzerkrankungen (27).

Dies macht Nüsse eine hervorragende und einfache Ergänzung zu Ihrer Ernährung.

Zusammenfassung Nüsse sind vollgepackt mit Nährstoffen wie vitamin E, B-Vitamine, Zink und essentielle Fettsäuren, von denen alle können das Haarwachstum fördern und sind mit vielen anderen nutzen für die Gesundheit.

Die Samen liefern eine riesige Menge der Nährstoffe bei relativ wenig Kalorien. Viele dieser Nährstoffe fördern auch das Haarwachstum. Dazu gehören vitamin E, Zink und Selen.

Eine Unze (28 Gramm) von Sonnenblumenkernen bietet fast 50% Ihres täglichen vitamin E Bedarf, mit einer Vielzahl von Haar-gesunde B-Vitamine (28).

Was mehr ist, bestimmte Samen, wie Leinsamen und chia-Samen bieten auch omega-3-Fettsäuren.

A 1-Unze (28 Gramm) portion Leinsamen bietet 6,388 mg omega-3-Fettsäuren. Das ist mehr omega-3-Fettsäuren als ein halbes Filet (178 Gramm) der Lachs (16, 29).

Jedoch, Leinsamen bieten eine Art von omega-3-Fettsäure, die nicht vom Körper verwendet, so effizient wie die omega-3-Fettsäuren finden sich in fettem Fisch. Dennoch, es ist eine große Bereicherung für die Ernährung.

Um die größte Vielfalt an Nährstoffen, ist es am besten zu konsumieren, eine Mischung von Samen.

Zusammenfassung Wie Nüsse, Samen sind Reich an vitamin E und anderen Nährstoffen, die möglicherweise das Haarwachstum fördern. Einige Samen enthalten auch omega-3-Fettsäuren, die geknüpft worden, um das Haarwachstum.

Paprika sind eine ausgezeichnete Quelle von vitamin C, das können Beihilfen Haarwuchs.

In der Tat, eine gelbe Paprika liefert fast 5,5-mal so viel vitamin C wie eine orange (30).

Vitamin C fördert die Produktion von Kollagen, die helfen, stärken Sie Ihre Haare. Es ist auch ein starkes Antioxidans, schützt Haar gegen oxidativen stress.

Oxidativer stress tritt auf, wenn freie Radikale überwältigen die körpereigene antioxidative Abwehrsystem. Es wurde im Zusammenhang mit Haarausfall und das Ergrauen der Haare (5, 6).

Was mehr ist, die Paprika sind auch eine ausgezeichnete Quelle von vitamin A.

Dieses vitamin kann helfen, beschleunigen Haarwuchs, während die Stimulierung der Produktion von Talg, die hilft, halten das Haar gesund.

Zusammenfassung Paprika sind reiche Quelle von Vitaminen A und C, zwei Nährstoffe, die helfen sicherzustellen, dass das Haar gesund bleibt und dass können Beihilfen Haarwuchs.

Austern sind eine der besten Nahrungsquellen von Zink (31).

Zink ist ein mineral, das hilft, unterstützt das Haarwachstum und Reparatur-Zyklus (32).

Ein Mangel an Zink in der Ernährung kann die Förderung telogen effluvium, eine häufige, aber reversible form des Haarausfalls, verursacht durch einen Mangel an Nährstoffen in der Ernährung (33).

Studien haben gezeigt, dass die Einnahme einer Zink-Ergänzung kann umgekehrter die Auswirkungen von Haarausfall verursacht durch eine Zink-Mangel (34, 35).

Jedoch, die Einnahme von zu viel Zink könnte auch fördern Haarausfall. Das ist, warum immer Zink aus Lebensmitteln wie Austern kann besser sein, als die Einnahme von Nahrungsmittelergänzungen, da Nahrungsmittel liefern Zink in kleinen, aber gesunden Dosen (36).

Zusammenfassung Austern sind eine der besten Quellen für Zink in der Ernährung. Dieses mineral unterstützt das Haarwachstum und Reparatur-Zyklus.

Garnelen beliebt sind Muscheln Reich an vielen Nährstoffen, die das Potenzial haben, um das Haarwachstum fördern.

Zum Beispiel, Garnelen sind eine große Quelle von protein, B-Vitamine, Zink, Eisen und vitamin D. Ein 3,5 Unzen (100 Gramm) portion Garnelen bietet 38% Ihres täglichen vitamin D-Bedarf (37).

Interessanterweise haben Studien verlinkt vitamin-D3-Mangel zu Haarausfall (38, 39, 40).

Trotz sehr wenig Fett, Garnelen bieten auch eine kleine Menge von omega-3-Fettsäuren. Diäten, die Reich an omega-3-Fettsäuren wurden mit der verbesserten Haarwuchs (16, 37).

Zusammenfassung Garnelen sind eine große Quelle von protein, B-Vitamine, Zink, Eisen und vitamin D, die können Beihilfen Haarwuchs. Sie bieten auch eine kleine Menge der gesunden omega-3-Fettsäuren.

Bohnen sind eine gute pflanzliche protein-Quelle, die unerlässlich ist, um das Haarwachstum.

Wie Austern, Bohnen sind eine gute Quelle von Zink, die hilft, das Haar-Wachstum und-Reparatur-Zyklus. Ein 3,5 Unzen (100 Gramm) portion schwarzen Bohnen enthält 7% Ihrer täglichen Zink-Bedarf (32).

Sie bieten auch viele andere Haar-gesunde Nährstoffe, darunter Eisen, biotin und Folat (41).

Über all diese Vorteile, die Bohnen sind sehr vielseitig und preiswert, wodurch Sie eine einfache Ergänzung der Ernährung.

Inhaltsangabe Bohnen sind eine große Quelle von protein, Eisen, Zink und biotin, die alle wichtig für eine optimale Gesundheit des Haares. Zusammen, Sie können Beihilfen Haarwuchs.

Studien haben gezeigt, dass die verbindungen, die in Sojabohnen kann das Haarwachstum fördern. Eine dieser verbindungen ist spermidin, die reichlich in Sojabohnen (42).

Zum Beispiel, eine Studie an 100 gesunden Menschen festgestellt, dass eine spermidin-basierte Ernährungsergänzung, die eine längere phase der aktiven Haarwachstums genannt Anagenphase. Je länger ein Balg bleibt in der anagen-phase, die länger wachsen (43).

Reagenzglas-Studien haben auch gezeigt, dass spermidin fördert das menschliche Haar-Wachstums (44).

Jedoch, die Forschung auf spermidin-und Haarwuchs ist ziemlich neu, so dass mehr Studien erforderlich sind, bevor health-Experten können Empfehlungen, die auf spermidin-Aufnahme.

Zusammenfassung Sojabohnen sind eine der besten Quellen von spermidin, eine Substanz, kann verlängern die aktive phase der Haarwuchs.

Fleisch ist ein Grundnahrungsmittel in vielen Menschen die Ernährung und Reich an Nährstoffen ist, können Beihilfen Haarwuchs.

Das protein in Fleisch aids Wachstum und hilft bei der Reparatur und Stärkung der Haarfollikel. Ein 3,5 Unzen (100 Gramm) portion gegartes Rinderfilet-steak so viel wie 29 Gramm protein (45).

Rotes Fleisch, insbesondere, ist Reich an eine Art von Eisen, die leicht zu absorbieren. Dieses mineral hilft, die roten Blutkörperchen liefern Sauerstoff zu allen Zellen im Körper, einschließlich der Haarfollikel (14).

Mängel an Eiweiß und Eisen wurden mit Haarausfall (1, 10).

Inhaltsangabe Fleisch ist eine große Quelle von protein, das wichtig für gesunde, kräftige Haare. Rotes Fleisch, insbesondere, ist Reich an Eisen, das können Beihilfen Haarwuchs.

Was Sie Essen können einen großen Einfluss auf die Gesundheit Ihrer Haare.

Ein Mangel an den richtigen Nährstoffen, einschließlich Vitamine A, C, D und E, Zink, B-Vitamine, Eisen, biotin, protein und essentiellen Fettsäuren verlangsamen den Haarwuchs oder sogar Haarausfall verursachen.

Glücklicherweise korrigiert wird, ein Mangel an diesen Nährstoffen kann helfen Behandlung von Haarausfall und fördern die rate des Haarwachstums.

Wenn Sie denken, Sie sind fehlt einer dieser Nährstoffe, versuchen Sie, einige der oben genannten Lebensmittel auf Ihre Ernährung.

Eine evidence-based nutrition Artikel von unseren Experten an Autorität Ernährung.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: