Fakten Über Fracking

[pg_quiz id='1']

Hydraulic fracturing, allgemein fracking genannt, ist eine Bohr-Technik verwendet für die Extraktion von Erdöl oder Erdgas aus der Tiefe der Erde.
wie funktioniert fracking Arbeit

Hydraulic fracturing, allgemein fracking genannt, ist eine Bohr-Technik verwendet für die Extraktion von Erdöl oder Erdgas aus der Tiefe der Erde.

Fracking ist ein heiß diskutiertes ökologische und politische Frage. Befürworter darauf bestehen, es ist eine sichere und wirtschaftliche Quelle der sauberen Energie; Kritiker behaupten jedoch fracking kann zerstören, das Trinkwasser, die Luft verschmutzen, dazu beitragen, die Treibhausgase bewirken die Globale Erwärmung und Erdbeben auszulösen.

Wie fracking funktioniert

Die meisten fracking-Bohrlöcher in beruhen heute auf zwei Technologien: hydraulic fracturing, die seit den 1940er-Jahren und horizontale Bohrungen, eine Technik, die zuerst verbreitet wurde in den 1990er Jahren, nach der Columbia University ‘ s Earth Institute.

Vereinfacht gesagt ist der fracking-Prozess beginnt mit einer gut, wird gebohrt, senkrecht oder in einem Winkel von der Oberfläche bis in eine Tiefe von 1 bis 2 Meilen (1,6 bis 3,2 Kilometer) oder mehr, nach der US Environmental Protection Agency (EPA). Die vertikale und ist dann eingehüllt in Stahl und/oder Zement, um sicherzustellen, die auch nicht laufen das Risiko von Leckagen ins Grundwasser.

Sobald die vertikale und erreicht die Tiefe Schicht der Felsen, wo Erdgas oder Erdöl vorhanden ist, die auch Kurven über 90 Grad und beginnt bohren horizontal entlang der fels-Schicht. Horizontal-Bohr erweitern zu können, mehr als 1 Meile (1,6 km) von der vertikalen Bohrlöchern, nach der Texas A&M University-Publikation “Hydraulic Fracturing und Ihr Eigenes Wasser.”

Nach dem fracking gut ist komplett gebohrt und eingehüllt, die fracking-Flüssigkeit ist gepumpt in der auch bei extrem hohem Druck, in einigen Fällen mehr als 9.000 Pfund pro quadratischer Zoll (62,050 kilopascals), nach einer Grundierung aus der Cornell University environmental quality engineering-Kurs. Der Druck ist stark genug, um die Fraktur umgebenden gestein, die Schaffung Risse und Risse, durch die öl und gas fließen kann.

Die Flüssigkeit, die gepumpt wird, der auch zum Bruch der Felsen namens slickwater. Es ist meist Wasser, aber es kann auch enthalten eine Vielzahl von Zusätzen und Chemikalien, die dazu dienen, ein engineering-Zwecke. Additive können enthalten Reinigungsmittel, Salze, Säuren, Alkoholen, Schmierstoffen und Desinfektionsmitteln. Diese chemischen Additive in der Regel make-up 0,5 bis 2 Prozent der slickwater, die restlichen 98 bis 99,5 Prozent aus reinem Wasser, nach einem Bericht namens “Modern Shale Gas Development in the United States” durch das US Department of Energy.

Neben dem Wasser und chemischen Zusätzen, “proppants”, z.B. sand-und keramischen Partikeln sind auch gepumpt, in dem fracking. Diese proppants Hinzugefügt prop öffnen Sie die Brüche, die form unter Druck, wodurch gewährleistet ist, dass gas und öl weiter fließt frei aus der rock-Frakturen, auch nach dem Pumpen Druck freigegeben wird, nach der EPA.

Sobald die U-Bahn-rock ist zerbrochen und proppants sind, wird in Ort, gefangen reservoirs von gas und öl freigesetzt und durch eine Pumpe an die Oberfläche zurück, zusammen mit Millionen von Gallonen von “Rückfluss” Flüssigkeit, nach der EPA.

Der Rückfluss Flüssigkeit enthält Wasser und eine Reihe von Schadstoffen einschließlich radioaktiver Stoffe, Schwermetalle, Kohlenwasserstoffe und andere Giftstoffe. Dieses Abwasser wird gespeichert, auf die fracking-Standort in Gruben, injiziert in tiefen unterirdischen Brunnen beseitigt werden, oder off-site in einer Abwasserreinigungsanlage.

“Bildung Wasser” ist der salzigen Wasser in der pore Räume der Felsen. “Die Bildung von Wasser ist in der Regel sehr salzig und kann hohe Konzentrationen von radon, ein radioaktives gas, kommt aus dem Zerfall von Uran im Untergrund” Marcia Bjornerud, einen strukturellen Geologe an der Lawrence University in Appleton, Wisconsin, erzählte Live-Wissenschaft. “Rückfluss von Wasser behandelt werden können, aber es gibt große Mengen von es und so der Umgang mit ihm ist teuer, und über das hinaus, was vielen Kleinstadt-Kläranlagen behandeln können.”

Der fracking-boom

Obwohl fracking weltweit benutzt wird, zum extrahieren von gas und öl, eine fracking-boom hat in jüngster Zeit in den Vereinigten Staaten, teilweise getrieben von der Sorge über die Kosten, die mit importiertem öl und anderen fossilen Brennstoffen sowie Energie-Sicherheit — das heißt, mit ununterbrochenen Zugang zu Energie zu erschwinglichen Preisen in einer Weise, die möglichst unempfindlich zu, internationale Störungen, nach der Brookings Institution.

Im Jahr 2000 waren es rund 276.000 natürlichen Gasquellen in den Vereinigten Staaten. Aber bis 2010, die Zahl hatte fast verdoppelt auf 510,000, nach dem US Department of Energy (DOE). Und jedes Jahr kommen etwa 13.000 neue Brunnen gebohrt werden. Laut einer Studie 2014, mindestens 15,3 Millionen Amerikaner gelebt haben, innerhalb einer Meile von einem fracking gut, dass gedrillt hat seit dem Jahr 2000.

Die Bereiche, in denen fracking ist gewinnbringend gehören die Great Plains, von Kanada nach Süden in Texas, in der region der Großen Seen und einem Gebiet, bekannt als die Marcellus Shale, die erreicht vom Zentrum von New York, in Ohio und im Süden bis Virginia, nach der US Energy Information Administration (EIA).

Die Marcellus Shale region ist besonders attraktiv für gas-Bohrer, weil es ein Reiches Angebot an Erdgas — manche nennen es auch “das Saudi-Arabien des Erdgases” oder “Frackistan” — und weil viele von der region, in ländlichen Gemeinden sind wirtschaftlich schwachen und eifrig zu gewinnen eine Energie, Industrie, genießt ansehnlichen Gewinn.

Wie sicher ist fracking?

Befürworter der fracking-Forderung, die Bohr-Technik ist eine sichere und saubere Methode mit der Sicherung der wesentlichen Quellen der macht, treffen US-Energie-Bedarf für Jahrzehnte.

“Fracking freigeschaltet hat riesige Vorräte an öl und saubere Verbrennung Erdgas aus dichten Lagerstätten von Schiefergas — Vorräte erhöhen, dass unser Land die Sicherheit der Energieversorgung und der Verbesserung unserer Fähigkeit zur Erzeugung von Strom und Wärme, Häuser und Kraftfahrzeuge für die kommenden Generationen”, so EnergyFromShale.org eine Allianz der öl-und gas-Industrie-Gruppen.

Aber Gegner sagen, die Industrie ist Schönfärberei fracking-real Effekte, eine lange Liste, die Luftverschmutzung, grundwasserbelastung, gesundheitliche Probleme und die Verschmutzung der Oberflächengewässer.

Die jüngste Geschichte unterstützt einige Ihrer Forderungen: Ein fracking auch in Bradford County, Pa., betrieben von Chesapeake Energy Corp., eine Fehlfunktion im April 2011, spuckt Tausende Liter kontaminiertes fracking-Wasser für mehr als 12 Stunden.

Und in 2012, Chesapeake wurde wieder zitiert verunreinigen das Trinkwasser von drei Familien in Pennsylvania, was sich in einer Siedlung von $1.6 Millionen, nach NPR.org. “Viele Unternehmen halten Ihre spezifische ‘Rezepte’ für die fracking-Flüssigkeiten Geheimnis, mit dem argument, dass dies für geistiges Eigentum,” Bjornerud sagte. “Dieser Mangel an Offenlegung macht es schwierig zu binden, um jegliche Kontamination von Trinkwasser an einer bestimmten Firma oder gut.”

Forscher von der Duke University getestet Trinkwasser an 60 Standorten in ganz Pennsylvania, und in New York; Ihre Forschung wurde veröffentlicht im Jahr 2011 in den Proceedings of the National Academy of Sciences. Die Forscher fanden, dass das trinken von Wasser in der Nähe von fracking wells hatte Niveaus von Methan, “fiel direkt in einem Bereich, in dem US-Innenministerium sagt, ist gefährlich und muss dringend ‘hazard mitigation” – Aktion,” ProPublica berichten.

Möglicherweise gibt es weitere Fälle von Wasser wurde verseucht durch fracking, aber Legale Siedlungen und Geheimhaltungs-Vereinbarungen ist in der Regel verhindern Sie den Zugriff auf jegliche Dokumentation, die auf diese Ereignisse, Die New York Times berichtet.

Eine Bundes-Studie, veröffentlicht im Juli 2014 von der DOE National Energy Technology Laboratory, fand keine Beweise dafür, dass Chemikalien aus dem fracking-Verfahren bereits kontaminiertes Grundwasser in einem Pennsylvania Bohrstelle.

Neben Wasser-Qualität-Probleme, die fracking-wells-release-verbindungen in der Luft, wie Benzol, Ethylbenzol, Toluol und n-Hexan; langfristige Exposition gegenüber dieser wurde im Zusammenhang mit Geburtsschäden, neurologische Probleme, Blut-Erkrankungen und Krebs. Das National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH) hat festgestellt, dass die Arbeitnehmer ausgesetzt sein kann Staub mit hoher einatembarer Kieselsäure während hydraulische fracturing. Diese Erkenntnisse wurden gemeinsam nach NIOSH studierte 116 full-shift-air-Proben am 11 hydraulic fracturing Standorten in fünf Staaten.

Benzol zum Beispiel, ist ein bekannter krebserreger, nach der American Cancer Society. Im Jahr 2012 Forscher der Colorado School of Public Health veröffentlicht eine Studie zeigt, dass Luftverschmutzung durch fracking könnte dazu beitragen, dass unmittelbare und langfristige gesundheitliche Probleme für die Menschen in der Nähe von fracking-Standorten. Recherchen von über 150 Studien legen nahe, dass Chemikalien, die freigesetzt wird bei der Erdgasförderung kann schädigen die menschliche Fortpflanzung und Entwicklung. Eine 2016 Studie fand auch, dass das Leben in der Nähe einer fracking-site kann erhöhen das Risiko einer person die Entwicklung von milden, moderaten oder schweren asthma.

Außerdem werden in vielen Gebieten der Vereinigten Staaten nicht als Erdbeben-anfällig, wie Ohio und Oklahoma, erleben jetzt relativ starker seismischer Aktivität; 2016 eine Studie ergab, dass die Chancen auf einen schädigenden Erdbeben auftreten, die in teilen von Oklahoma und einigen benachbarten Staaten sind ebenso wahrscheinlich, wie Sie in Erdbeben-gefährdeten Kalifornien. Fracking wird angenommen, dass die Ursache von Oklahoma stärksten aufgezeichneten Beben in 2011 und mehr als 180 zittern in Texas, die zwischen 2008 und 2009. Start in 2015, eine Gegend von North Texas und hatte neun bestätigte Erdbeben in einem Zeitraum von 24 Stunden. Fracking wird untersucht, wie die Ursache. Zwei 2015 Studien vorgeschlagen, dass versteckte Mängel unter der Oberfläche erklären kann, Erdbeben in fracking-Zonen; 2016 eine Studie vorgeschlagen, dass ein Weg, um zu beruhigen, das zittern war zu begrenzen Sie die Menge von Abwasser gepumpt Brunnen tief unter der Erde.

Laut einer 2000 durchgeführten Studie von Orito Feld in Kolumbien, nur etwa 15 Prozent der proppants kann entfernt werden, nach der fracking gemacht wird. Nicht, dass diese fremden Substanzen in einem Ort, wo Sie waren eigentlich nicht schädlich? “Nein, es gibt keine lang – oder Kurzfristige Probleme mit dem verlassen frack proppants in die Brüche (Risse),” Rick Chamberlain, Geschäftsführer der Berkeley Research Group, sagte Live-Wissenschaft.

Bjornerud stimmt, “Auch mit dem sand propping öffnen der Risse, die das Gewicht der darüberliegenden Felsen, die im Laufe der Monate und Jahre, die Ursache der Risse zu schließen und der rock Permeabilität zurück, um über das, was es war vor dem fracking.” Nach Bjornerud, das ist ein problem für die öl-und gas-Produktion, da der Prozess sehr schnell durchgeführt werden, bald nach der fracking-Flüssigkeiten sind eröffnet Mikro-Risse, oder die Menge an öl und gas, die extrahiert werden können, rasch abnimmt, da die Risse schrittweise geschlossen.

Fracking und das Gesetz

In den Vereinigten Staaten, fracking ist geregelt durch ein patchwork von staatlichen und lokalen Gesetzgebung, nach der National Conference of State Legislators.

Auf Bundesebene, fracking ist befreit von einigen der Anforderungen der Safe Drinking Water Act, insbesondere die Verpflichtung zur Offenlegung der eingesetzten Chemikalien, sowie Injektionen.

Wyoming, Michigan und Texas, haben jedoch Regelungen erfordern eine vollständige Offenlegung der verwendeten Chemikalien in fracking. Dutzende von anderen vorgeschlagenen Regelungen, die Steuern, die einen Teil der fracking-Industrie bewegen sich nun durch den Gesetzgeber der Mitgliedstaaten, in denen fracking ist eine große und wachsende Industrie. Einige Städte nehmen die Sache in Ihre eigenen Hände durch das Verbot von fracking Minen.

Aber von den meisten Konten, Amerikas fracking-boom — vor allem in Bereichen, die von shale gas ist nicht zu stoppen jederzeit schnell: Der Jährliche Energy Outlook 2012 prognostiziert, dass das Land die ausreichende Versorgung von shale gas wird Konto für fast die Hälfte des Erdgases in den USA produzierten im Jahr 2035. Mehr aktuelle Analyse zeigt eine sehr viel bescheidenere Ausblick für das fracking aufgrund der fallenden gas-Preisen und überproduktion.

Zusätzliche Berichterstattung von Charles Q. Choi und Alina Bradford, Live Science Mitwirkenden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *