Ich Habe – t-Masturbieren für 30 Tage

[pg_quiz id='1']

Ich Habe nicht Masturbieren für 30 Tage. Hier ist, Was Passiert ist. Wenn ich den Leuten erzählt, ich war nicht masturbieren für 30 Tage, Ihre Reaktion war einstimmig: “Warum?” Niemand antwortete, “Das klingt interessant!”
wie nicht masturbieren

Wenn ich den Leuten erzählt, ich war nicht masturbieren für 30 Tage, Ihre Reaktion war einstimmig: “Warum?” Niemand antwortete, “Das klingt interessant!” oder “Jolly good!!!” Ich habe Sie nur verwirrt, neugierig, weirded out Warum.

Ich arbeitete auf einem Kreuzfahrtschiff, abgesehen von meiner monogamen Freund, und das gab mir die einzigartige chance, nicht Orgasmus für 30 Tage. (An land, wir Knochen wie die Kaninchen. Kaninchen, die haben eine Art sex 1-3 mal pro Woche.) Plus, ich hatte einen Mitbewohner, so dass die masturbation nicht länger ein Verbrechen aus Leidenschaft. Nur ersten Grades masturbation ist möglich mit einem Mitbewohner.

Ich war auch verdammt neugierig. Eine Gruppe von Reddit-Nutzer berichtet, erhöhte Produktion von Testosteron, Attraktivität für Liebhaber und schöpferische Produktivität – nach nur 7 Tagen der Enthaltsamkeit. Sie behaupteten, der männliche Körper geht in Hyperantrieb zu erstellen, die ein baby, und wenn nicht ein baby, um so einige Sache.

Die Logistische Leichtigkeit, gepaart mit dem Versprechen erhöhter Produktivität verdreifacht mit einem writer ‘s perverse Anreiz zu suchen, schmerzhaften und herausfordernden Szenarien, so haben Sie etwas zu schreiben, Antworten auf die Warum’ s meiner Freunde. Was ist passiert? Das ist unten.

Unten sind tägliche Notizen-Feld und eine Skala Schwierigkeiten, zu dokumentieren, was passiert ist, Körper und Geist, wenn es entzogen wurde, seine einzigartigen evolutionären Zweck.

Nicht Masturbieren Schwierigkeitsgrad-Skala (0-10)
0 – mastur-was?
1 – oh, masturbation
2 -ich denke, das könnte Spaß machen
3 – klingt wirklich cool, aber ich bin beschäftigt
4 – man muss nett sein zu können masturbieren
5 – ich würde wirklich lieber nicht masturbieren
6 – ich bin ein verdammter idiot
7 – warum auf Gottes grüner Erde bin ich dadurch zu mir selbst?
8 – ich muss explodieren, so schnell wie möglich
9 – mein penis ist Morddrohungen zu schicken, um mein Gehirn
10 – ich will meinen Samen in alles

Tag 1
Tag 1 war ziemlich einfach. Wie eine Auflösungen des Neuen Jahres im Januar, ich war so voll mit dem Zweck, dass ich breezed durch den Tag, ohne erhebliche Versuchung. Ich hörte ein hip-hop-song mit der Lyrik “packen sein Geschäft,” das erinnert mich an das experiment und führte zu noch so leichte Erregung.
Schwierige Bewertung: 2

Tag 2
Heute war etwas schwieriger, aber noch einfach. Meine übliche masturbation Trittfrequenz auf dem land ist alle 2-3 Tage, so dass ich nicht erwarten, dass die ersten paar zu werden, zu anspruchsvoll. Ich Las die Dritte Ausgabe von J. M. Roberts’ “Geschichte der Welt”, da bin ich ziemlich rostig auf alle Geschichte pre-1600, und $4 für die schien wie ein Schnäppchen für die schriftliche Aufzeichnung der Menschheit. Stellt sich heraus, dass die Geschichte beinhaltet eine Menge von sex, also mein experiment war leicht bedroht.
Schwierige Bewertung: 3

Tag 3
Ich machte ein Foto von einer passage in der “Geschichte der Welt”, die ich mochte, die mich daran erinnert, dass ich getan hatte das gleiche gestern mit einem Durchgang, das erregt mich, und daran denken, dass die Erregung erregt mich. Ich schrieb dies nieder in einer iPhone-Hinweis, und das Wort “begeistert” war ich begeistert.

Um die Mittagszeit, erinnerte ich mich an das experiment, in einer vernünftigen Art und Weise, nicht um eine sexuelle. Ich machte eine Notiz in meinem Handy, aber als ich schrieb das Wort “sexuelle” es erregt mich.

Es war ein sehr meta-masturbatory Tag.
Schwierige Bewertung: 5

Tag 4
Nichts zu beachten. Eine überraschend einfache Tag, eingeklemmt zwischen zwei schwierigsten.
Schwierige Bewertung: 2

Tag 5
Heute, als ich Ausstieg. Ich Frage, warum ich es Tat, berauben mich von dieser kleinen Freude, und begann sich auszumalen, was das nach 5 Tagen oder 7 Tagen Aussehen würde. Aber ich wollte nicht Versagen. Ich mutig gedrückt.
Schwierige Bewertung: 8

Tag 6
Ich begann, um gemeinsam die Struktur dieses Stückes, die Umwandlung von iPhone-Notizen zu den Wörtern oben. Der Akt des Schreibens über NICHT zu masturbieren, verursacht mir zu denken, VIEL zu masturbieren. Ich begann zu verhandeln mit mir selbst und betrachten Lücken in meinem experiment. Bedeutet “nicht masturbieren” bedeutet “nicht orgasming,” so bin ich erlaubt, mich zu berühren einfach nicht zum Abschluss? Oder ist das irgendwie grausameres zu meinem Körper? Ist es ein Spiel mit dem Feuer, oder macht es offenbart die Kraft meines Willens? Schaut sexy Fotos selbst eine Art von masturbation? Wikipedia legte das Gesetz:

Masturbation: eine definition.
Masturbation ist die sexuelle stimulation der eigenen Geschlechtsorgane zur sexuellen Erregung oder andere sexuelle Vergnügen, in der Regel bis zu dem Punkt des Orgasmus.

Ich Frage mich, ob dieses experiment wäre einfacher, wenn ich nicht über ihn schreiben.
Schwierige Bewertung: 4

Tag 7
Der schwierigste Teil über nicht zu masturbieren, an Tag 7 war, wenn ich mich mit jemandem unterhalten, ich hatte die Zensur, mir zu sagen, “ich möchte meinen penis in dir.”

Ich fühlte mich in tiefen körperlichen Schmerz, nicht nur in oder in der Nähe von meinem penis und Hoden, aber in und um meine gesamte Magen und Darm. In einem moment der Schwäche, als ich aufgeben.

“Eine Woche nicht masturbiert, ist eine Leistung!” Penis sagte zu Gehirn. “Wenn jemand etwas tun kann, für eine Woche, das ist eine lange Zeit!” “Es ist eine Errungenschaft,” Gehirn räumte ein, “aber es ist nicht die Leistung, die Sie erreichen wollen.” “Fuck you, Brain,” Penis verflucht.

Gefangen zwischen meinen Gezänk penis und das Gehirn, ich habe überlebt, die Sonne, und das experiment durchgeführt wird.
Schwierige Bewertung: 10

Tag 8
Während einer besonders versucht, moment, ich sexuell stimulierend meine Genitalien, aber nicht Ansatz den Punkt des Orgasmus (Wikipedia-steril-Lexikon). Von vielen Metriken, könnte dies der masturbation, aber für die Zwecke unseres Experiments werden wir Sie weiter und Sie einfach nicht mehr wieder tun.

Masturbation: Eine überarbeitete definition.
Masturbation ist die sexuelle stimulation der eigenen Geschlechtsorgane zur sexuellen Erregung oder andere sexuelle Vergnügen, [LÖSCHEN: Regel], um den Punkt des Orgasmus.

Schwierige Bewertung: 7

Tag 9
Er entfernte sein Hemd, als schöne Männer an Stränden machen, als ich sah, wie von hinten meine fajitas. Er stellte sich gegen den gelben Volkswagen-Käfer. Seine Freundin hat zu viele Bilder: Bilder seiner pecs, langen, glatten sand, Dünen, und die Bilder seiner Arme, starke, ausgeübt Kraft nicht Eitelkeit. Er muss Schwimmer sein, ich dachte in zwischen zwei Bissen von tortilla, oder ein Tänzer oder einfach nur ein schöner Mann.

Er lächelte für die Kamera, die ihn weniger attraktiv. Magazin-cover klimatisierten mich zu glauben, dass sexy Menschen, die lächeln nicht, die Sie lüstern anstarren, während überschrift Kopie umgibt Ihre Köpfe und pecs und abs. Seine Freundin — Verlobten? Ich sehe keinen ring, aber ich starrte anderem — übergeben Sie die Kamera aus und nahm Sie wiederum als Thema. Wenn die solo-Foto-Shootings fertig waren, blickten Sie für einen Dritten Platz.

Ich schrie aus dem nahe gelegenen Café, “Braucht ein Bild?” Sie waren im Begriff, jemanden zu bitten, viel näher, aber ich lief Richtung bei voller Geschwindigkeit. Mein sprint war, angeheizt von der lust und von nicht masturbieren für 9 Tage. Ich hatte Sie erreicht und er übergab sein Handy.

“Es ist auf SnapChat”, sagte er. Ich erinnerte mich löschen SnapChat vor 2 Jahren, als ich beschloss, es war dumm, und jetzt bereute ich es. Ich war ein unhip, langweiligen alten Mann, der auf diesem Stück junges Fleisch. Wie alt war er? 24? 25? Es muss Jahre gedauert, für seine Muskeln zu entwickeln, in der so starke, lange Formen, wie Berge von Werft Seil gestapelt und geflochten, doch seine Haut sah so weich und sunkissed. Er nahm wieder das Telefon und es angepasst von SnapChat Kamera. Im Nachhinein, hätte ich diese Gelegenheit genutzt, um zu stehlen einen Blick aus seinem abs. Ich schoss das Foto und kehrte der Kamera, entzückt von meiner Tapferkeit und verlegen von meine hardcore Zerkleinerung auf einem fremden genommen.

In einigen alternativen Realität, er drückte dem kleinen von meinem Rücken, gab mir einen Kuss auf die Wange, schob mich in den Rücksitz seines gelben bug, hatte seinen Weg mit mir, stellte mir Fragen über die USA, und ging mit mir den Strand entlang, während der wind rannte durch die dunklen Haare.

Ich habe nicht masturbieren am 9. Tag. Aber der Versuch schien nach hinten losgehen. Ich war nicht mehr attraktiv für andere Menschen, Sie wurden immer interessanter für mich.
Schwierige Bewertung: 8

Tag 10
Der übeltäter, der ruiniert mein experiment kam in der Nacht, und so Tat I. Während des Träumens, mein Gehirn davon überzeugt, mein penis, der es schaffen könnte, einen Nachkommen mit jemandem in meinem Traum. Mein Boxer und mein experiment war ruiniert.

Masturbation: Eine überarbeitete, überarbeitete definition.
Masturbation ist die bewusste sexuelle stimulation der eigenen Geschlechtsorgane zur sexuellen Erregung oder andere sexuelle Vergnügen, in der Regel bis zu dem Punkt des Orgasmus.

Nach ein paar fruchtige drinks später an diesem Tag, ich dachte mir, wenn ich hatte einen feuchten Traum, ich könnte genauso gut einen Runterholen zu können. Hab ich schon vertrieben, was gewesen marinieren in meine Eier für 10 Tage (die, wie Biologie funktioniert), so was profitieren, ich war zu ernten im Sinne von gesteigerter Kreativität war Weg. Ich könnte genauso gut genießen Sie selbst und Holen wieder morgen.

Nachdem ich Tat, ich fühlte mich leer.

Nicht nur in meinen Hoden, aber kosmisch leer, müde, fertig. Mein experiment war, und der release war nicht mehr befriedigend, als ein normaler Samstag morgen verkatert reiben. Ich hatte das festhalten an mein Ziel, und jetzt war es Weg.

Welchem Zweck stärker war: meine biologische Zweck zum Orgasmus und potenziell erstellen einen genetischen Erbe, oder mein höheres Ziel, nicht der Orgasmus und füllen Sie das experiment? Biologie hatte, kommen wie ein Dieb in der Nacht, während meine rationale Gehirn war aus, aber ich sprang auf den ersten Vorwand, um es nennen beendet. War mein tierischer Instinkt stärker als mein menschlicher wird?
Schwer Bewertung: 0

Tag 11
Ich masturbierte wieder. Das experiment war definitiv vorbei.
Schwierigkeit Bewertung: 0

Fazit: 9 Tage
Am Ende konnte ich nicht masturbieren für 9 Tage, das klingt mehr wie ein Unfall als ein Erfolg. Mein Fehler ist sowohl beängstigend und dumm: unheimlich, seit ich entdeckt habe, dass mein Körper ist abhängig von einer bestimmten Trittfrequenz des Orgasmus, und dumm, da masturbieren ist gut, sauber, harmloser Spaß, ya ‘ ll. Dieses experiment wurde wie aufgeben Slip ‘N’ Slides für 30 Tage.

In Bezug auf die beiden ersten Gründe habe ich dargelegt – Logistische und kreative – das experiment hat etwas Licht. Logistisch war es ein Kinderspiel. Kreativ, ich hatte nicht das Gefühl, produktiver. Wenn irgendetwas, nicht masturbieren und dokumentieren nicht masturbieren kam (Wortspiel beabsichtigt) zu besetzen, um mehr von meinem Gehirn Raum. Wenn mein Ziel waren die Minimierung der Menge an Zeit damit verbracht darüber nachzudenken masturbieren, ich konnte nicht. Es wäre einfacher, mit zu arbeiten meine angegebenen fordert, masturbieren, und bewegen Sie auf, anstatt zu kämpfen gegen meine Natur fest verdrahtet.

Meine Freunde, die alle fragten, “Warum?” auch nie nachgegangen, wie würden Sie mit jemandem auf eine 30-Tage clean eating challenge. Warum? Masturbation ist selten ein Gesprächsthema, ob aus Scham oder zu halten eine private Sache, die wir per definition nur mit uns selbst. Hab Gehör ich versuchte, es nicht tun, um andere Menschen Frage, warum Sie es tun, wie immer das Mittagessen mit einer vegetarischen oder gehen zum H&M mit einem sweatshop-Aktivisten? Hat es Sie daran erinnert, wie abhängig Sie sind auf masturbation, dass trotz Chaucer und die Geschichte und Einstein und Oper, wir sind nicht besser als ein Hund in der Hitze? Oder war es einfach nur good ol’ American Scham gebacken in unser Wesen wie apple pie? Oder ein Wunsch, in unserer zunehmend verfolgt und cookied Welt, um ein eigenes Geheimnis zu uns selbst? Was Lesen eine masturbatorische Geschichte über einen Mann versucht, nicht zu masturbieren, und andernfalls fühlen Sie sich?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *