Keloid Piercing Guide – How to Get Rid of Keloids

Wenn Sie sind unglücklich genug, um ein keloid auf Ihre piercings, Sie wissen genau wie lästig und unansehnlich Sie sein können. In diesem Artikel erklären wir genau, was Keloide sind, und wie loswerden von Ihnen in der bestmöglichen Weise.
wie loswerden Keloide am Ohr-piercing

Narbenbildung ist ein häufiges Problem für Leute, die denken, immer ein piercing. Aber nicht jede Art der Narbenbildung ist die gleiche.

Eine Art von Narben, die Sie vielleicht nicht wissen viel darüber bekannt ist, wie keloid-Narben. Keloide sind ungewöhnlich prominent, und sichtbare Narben, die sich bilden können, wenn die Heilung von einem piercing oder eine andere Art von Wunde.

Keloide können alarmierend, so ist es eine gute Idee zu wissen, die Risiken und wie viel Arbeit beteiligt ist, in loszuwerden, bevor Sie ein piercing.

Gehen wir über all die Dinge, die Sie wissen müssen über keloid-Narben, wie Sie zu verhindern und was können Sie tun, wenn Sie bereits einige Verbreitung auf Ihrer Haut.

Was Sind Keloide?

Ein keloid ist eine erhöhte Narbe, aber was macht es anders als andere Arten von erhabenen Narben ist, dass es nicht nur die Abdeckung einer Wunde. Stattdessen breitet er sich über Sie, in der Regel wächst viel größer als die Verletzung selbst.

In einigen seltenen Fällen, Keloide erscheint spontan, ohne Bezug zu Schäden an der Haut.

Keloid Narben sind auch ungewöhnlich, wie lange es dauert, zu bilden. Während eine Wunde Narbe über ziemlich schnell, ein keloid Narbe könnte nur erscheinen, Monaten, nachdem die Haut verletzt wurde. Sobald es erschienen ist, kann es auch größer werden, ist manchmal eine weitere Ausbreitung über die Oberfläche der Haut für Jahre.

Keloide ungewohnten Formen. Im Gegensatz zu typischen Narben, Keloide können Aussehen, fast wie geschmolzener Kunststoff, der sich verfestigt hat.

Sie unterscheiden sich auch in Ihrer Farbgebung. Einige sind ein sehr helles rosa, während die anderen eine weit dunklere pigment, oft viel dunkler als der rest Ihrer Haut.

Wo Muss Keloide Am Häufigsten Erscheinen?

Es sei denn, Sie sind selten diejenigen, die spontan erscheinen, Keloide zeigen, bis wo wurde die Haut in irgendeiner Weise beschädigt.

Beschädigte Haut

Es muss nicht nehmen eine Menge Schaden für eine keloid zu entwickeln, und verschiedene Arten von Schaden verursachen kann, Keloide zu bilden, einschließlich:

  • Akne oder Windpocken
  • Piercings
  • Operative Einschnitte
  • Brennt
  • Punktionen von Impfung

Es spielt keine Rolle, welche Art von Schaden es ist, weil die Keloide nicht bilden, wenn die Haut verletzt ist; Sie bilden, wenn die Haut heilte.

Wenn dein Körper Heilung von Schäden der Haut, die Fibroblasten-Zellen erhöht die Produktion eines proteins, bekannt als Kollagen. Kollagen hat die Aufgabe, stärken die Haut, so dass es spielt eine zentrale Rolle in der alles von dem ersetzen von Toten Hautzellen, um die Heilung zu Tiefe Einschnitte.

Das problem tritt auf, wenn diese Fibroblasten-Zellen härter arbeiten, als Sie sollten in Reaktion auf eine Verletzung. Wenn das passiert, Sie produzieren mehr Kollagen als Sie benötigen, um den patch die Wunde – etwa 20-mal so viel – und stattdessen die Wundheilung über eine diskrete Narbe, diese fülle von Kollagen resultiert in einer keloid-Narben.

Wo Keloide Entwickeln sich auf den Körper

Überall wo die Haut beschädigt wird, könnte als Ergebnis eine keloid-Narbe, aber es gibt einige Teile Ihres Körpers, die sind eher betroffen als andere.

Die Brust, Rücken, Schultern, Oberarmen und Ohrläppchen sind die häufigsten Standorte für Keloide. Das bedeutet, dass Sie brauchen, um Bedenken Sie dies und fahren Sie besonders vorsichtig, wenn Sie immer Ihre Ohren durchbohrt (wir werden darüber sprechen, wie um zu verhindern, dass die Keloide bilden in einem späteren Abschnitt).

Keloide nicht bilden in der Regel auf dem Gesicht, aber es kann passieren. Das Kinn ist besonders anfällig für Sie, und keloid-Narben auf den Wangen, ist nicht ungewöhnlich.

Wie Loswerden Keloide und Keloid-Narben?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um loszuwerden, keloid-Narben, aber welche Sie verwenden, hängt von einigen Faktoren ab. Sollten Sie konsultieren Sie einen Dermatologen. Sie werden Ihnen helfen, entscheiden über die beste Vorgehensweise auf der Grundlage der keloid Lage, die Größe der Narben, und wie lange haben Sie es hatte.

Öl-Behandlung

Eine der am wenigsten invasive und die geringsten Auswirkungen Möglichkeiten der Behandlung von Keloide, ist durch die regelmäßige Anwendung pflegenden ölen, wie avocado-öl.

Diese öl-Behandlungen, wenn wirksame, wird erweichen Narbengewebe und Sie erscheinen weniger prominent. Beachten Sie jedoch, dass Sie nicht beseitigen Keloide.

Kryotherapie

Kryotherapie beinhaltet das einfrieren der keloid zu erleichtern, das Narbengewebe und machen es weniger sichtbar.

Da dies nur macht die Keloide, die ein bisschen mehr diskret statt sich von Ihnen zu befreien, Sie sind am besten geeignet für kleine, wie die,, form als Folge von Akne.

Kortikosteroide und Andere Medizinische Injektionen

Mehrere Medikamente können in die Haut injiziert, zur Behandlung von Keloide, einschließlich interferon, verapamil, und fluorouracil. Ihre Wirksamkeit und Ihre Verwendung in der Behandlung von Keloide, jedoch noch nicht ausgiebig studiert worden.

Kortikosteroide sind die einzigen Medikamente, die gewesen Thema viel Studie und werden Häufig verwendet, zur Behandlung von Keloide. Sie werden Häufig verwendet, neben anderen Behandlungen wie Kryotherapie.

Op-Verfahren

Chirurgische intervention erforderlich sein kann, um den Umgang mit größeren keloids.

Abnabelung von den Keloide, jedoch wird Sie mit einem chirurgischen Einschnitt, der kann sich verursachen ein keloid entwickeln. Um zu verhindern, dass Keloide von wiederkehrenden, nach einer chirurgischen Behandlung, Folgen Sie den Empfehlungen im Abschnitt unten auf die Verhinderung der keloidbildung.

Strahlung Behandlung

Strahlentherapie ist eine weitere option für die Behandlung und die Beseitigung der Keloide. Dies wird jedoch als ein bisschen extremer als die alternativen. Weil der Krebs Risiken, die mit Strahlung Therapie, es ist in der Regel angeboten, nur als letztes Mittel, nachdem alle anderen Methoden versagt haben.

Keine Sure-Fire-Methode

Es ist wichtig zu halten, Ihre Erwartungen in der Perspektive, bevor Sie versuchen, um loszuwerden keloids.

Es ist kein sicherer Weg, um loszuwerden, keloid-Narben. Behandlungen minimieren können, um Ihren Auftritt, aber selbst dann ist es üblich, für die Sie zurückkehren, nachdem Sie behandelt worden sind.

Jeder Körper und jeder keloid Narbe ist anders. Das bedeutet, dass nicht jede Behandlung haben die gleichen Ergebnisse in verschiedenen Fällen.

Leider bedeutet das, dass alle, die Sie tun können, ist zu versuchen, eine Methode und, wenn es nicht funktioniert oder funktioniert nicht so gut, wie Sie gehofft hatten, Sie haben sich zu bewegen zu einem anderen. Schließlich, mit der Hilfe von Ihrem Hautarzt, Sie wird hoffentlich ein Verfahren finden, das funktioniert gut für Sie.

Wie Sie Verhindern, dass Keloide von der Entwicklung

Die erste Sache, die Sie wissen sollten über die Verhütung von keloids ist, dass es gibt ein paar Dinge, die Sie einfach nichts tun zu können.

Nicht jeder ist anfällig für die Entwicklung Keloide, und ob Sie sind oder nicht, hängt weitgehend von der Genetik.

Zuerst, Ihre ethnische Zugehörigkeit spielt eine Rolle. Keloide sind häufiger in der Haut, die mit dunkleren Pigmenten, also Sie sind häufiger bei Menschen afrikanischer, asiatischer oder hispanischer Abstammung.

Wenn Sie Ihre biologischen Eltern haben, Keloide, Sie sind auch eher zu entwickeln, wenn die Heilung von Hautschäden. In der Tat, eine Studie festgestellt, dass mehr als die Hälfte der Menschen entwickeln Keloide haben mindestens ein Familienmitglied mit einem keloid Narbe.

Das Alter ist auch ein Faktor. Sie sind besonders anfällig für Keloide im Alter zwischen 10 und 30. Sobald Sie passieren die 30-Jahres-Marke, Ihre Wahrscheinlichkeit der Entwicklung dieser Arten von Narben fallen.

Okay, das sind also all die Faktoren, die außerhalb Ihrer Kontrolle, aber es bedeutet nicht, dass es nichts Sie tun können. Wenn Sie wissen, Sie sind anfällig für Keloide, fallen in diese höheren Risiko-Kategorien, oder wollen einfach nur vorsichtig sein, es gibt einige Schritte, die Sie ergreifen können, um zu reduzieren die Chancen auf eine keloid-Narbe entwickelt.

Vorbeugende Maßnahmen

Wenn Sie sustain jede Wunde gibt es ein drei-Schritt-Prozess, die Sie Folgen können, um zu verhindern, Keloide bilden.

Schritt Eins: Binde die Wunde so schnell wie möglich. Im Idealfall sollten Sie verwenden Sie ein Antihaft-Verband und verteilen Sie eine Schicht Vaseline auf der Innenseite (also auf der Seite platziert werden, gegen die Wunde).

Schritt Zwei: Waschen Sie den betroffenen Bereich auf einer täglichen basis, und ersetzen Sie die Bandagen um sicherzustellen, dass Sie sauber bleiben.

Schritt Drei: Sobald Ihre Verletzung verheilt ist, verwenden Sie ein Silikon-gel-Pflaster oder ein self-Trocknung Silikon-gel. Sie müssen verwenden Sie diese Häufig. Keloide können auch ein paar Monate dauern, sich zu entwickeln, so dass heißt, Sie müssen tragen diese Bandagen täglich für mindestens zwei Monate (vorzugsweise drei).

Einige Leute finden, die Bandagen schwer zu halten ist, je nach Ort der Verletzung. Wenn das bei Ihnen der Fall sein, verwenden Sie die selbst-trocknen-gel statt.

Welche Risiken damit Verbunden Sind Keloide?

Lassen Sie uns zunächst eine Sache aus dem Weg. Keloide daran erinnern, einige Leute von Tumoren, vor allem, da Sie sich ausbreiten und wachsen im Laufe der Zeit. Aber Sie sind es nicht.

Also, wenn Sie ein keloid Narbe, die gute Nachricht ist, dass es nicht ein Hinweis darauf, dass man Krebs oder einen tumor, konnte schließlich in Krebs. Es ist eine gemeinsame Sorge, aber es ist zum Glück nur das und sonst nicht viel.

Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist, dass keloid-Narben können noch mit einigen negativen Auswirkungen.

Schmerzen und Beschwerden

Nicht jeder erlebt Probleme mit Ihren keloid-Narben, aber einige Leute behaupten, dass sich einige Schmerzen, Beschwerden und Juckreiz.

Die Beschwerden können schlimmer werden, wenn die Keloide reiben gegen Ihre Kleidung und gereizt. Das ist weniger ein Problem für Keloide, zu bilden, nachdem ein Ohr-piercing, aber Keloide auf den Schultern und Oberarmen wird wahrscheinlich erleben eine Menge Reibung in der gesamten durchschnittlichen Tag.

Eingeschränkter Mobilität

Die Beschwerden und Juckreiz kommt mit Keloide können sehr aufreibend sein, aber bei weitem nicht so die eingeschränkte Mobilität betroffen sind.

Keloide können sehr dick und sehr groß. Wenn Sie wachsen in der Nähe eines der Gelenke, wie Sie Ihre Schultern, Ellenbogen oder Handgelenke, Sie finden es möglicherweise schwieriger zu bewegen, diejenigen Teile Ihres Körpers.

Zwar ist dies eine Besondere Herausforderung für die Sportler (wer braucht all die Flexibilität, die Sie bekommen können) und diejenigen, deren Arbeit erfordert viel Geschicklichkeit (Künstler, zum Beispiel), es ist nicht etwas, was jemand will, um zu Leben.

Infektion

Wenn Ihr keloid fühlt sich zart oder schmerzhaft, wenn Sie berührt ist, oder wenn es wärmer als die Haut um Sie, es könnte sein, aufgrund einer Infektion.

Wenn die Infektion entdeckt wird, früh genug, es kann behandelt werden mit einem Kurs von Antibiotika. Keloid-Infektionen, die unbehandelt bleiben, können jedoch eitern und bilden können Taschen von Eiter oder Eiter sickern kann. Wenn die Infektion bekommt an dieser Stelle, es ist zu spät, um es zu behandeln mit Antibiotika, und Sie müssen sofort einen Arzt aufsuchen, um die geeignete Behandlung erhalten.

Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl

Es ist wichtig, nicht zu vergessen die Kosten, Selbstwertgefühl und selbst-Bild, die kommen mit Keloide, vor allem, wenn Sie sind gut sichtbar und in einer Position, die nicht leicht ist, Sie zu vertuschen.

Mit Keloide können die Menschen selbst-bewusst, die untergraben kann Ihr Vertrauen und Sie fühlen sich unattraktiv. Dies ist zwar nicht im engeren Sinne um eine medizinische Frage, es kann immer noch sich nachteilig auf eine person, die Wohlbefinden, und das ist es Wert ernst genommen zu werden.

Zusammenfassung

Bevor man ein piercing, sollten Sie Ihr persönliches Risiko, Keloide, basierend auf der Pigmentierung der Haut, Herkunft, Familie und Geschichte mit keloid-Narben.

Wenn Sie sich entscheiden, gehen Sie durch mit dem piercing, trotz einiger Risiken, stellen Sie sicher, befolgen Sie alle Nachsorge-Maßnahmen, um sicherzustellen, dass dein piercing nicht Narbe über. Und sicher sein, die Frage aufzuwerfen, mit Ihrem piercer. Sie werden in der Lage sein zu beraten Sie über die besten Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Keloide bilden.

Wenn Sie nicht bekommen, keloid Narben von einen piercing haben, gibt es Möglichkeiten, um es loszuwerden. Diese gehen über Ihren piercer, der beruflichen Fähigkeiten, und Sie müssen einen Arzt aufsuchen, idealerweise einen Dermatologen – über die Methode, die Sie zunächst ausprobieren sollten.

Keloide haben negative Auswirkungen, wie vermindertes Selbstbewusstsein, Juckreiz, und einige Beschwerden, aber Sie sind nicht ein Zeichen von Krebs oder eine andere schwere Erkrankung. Sie sind einfach Narbengewebe, und nichts mehr.

Es sei denn, Sie eine Infektion entwickeln, vor allem eine, die geht zu lange, ohne behandelt zu werden, können Sie live mit dem keloid während der Einnahme Schritte, um zu minimieren Ihr Aussehen oder beseitigen Sie.

Nicht jeder entwickelt Keloide, und nicht jedes piercing wird in einer Folge. Dennoch ist es wichtig zu wissen, über Sie, so dass Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *