Kieferorthopäden Schulbildung

Beste umfassende und detaillierte Informationen finden Sie über Kieferorthopäde Schulbildung . Wie finden Sie die besten kieferorthopädische Programm, das Ihren Bedürfnissen passt.
wie viele Jahre ist der dental school

Kieferorthopäden sind speziell ausgebildete zahnmedizinische Fachleute, die die Arbeit zu erhalten, die beste lächeln für Ihre Patienten, steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl und verbessern Ihre Mundgesundheit. Von Klammern, Halterungen und von X-Strahlen, um die zahnärztliche Aufzeichnungen und personalisierte Untersuchungen, Kieferorthopäden beschäftigen alle
Mitteln, Sie zu beheben, Ausrichtung und Okklusion Probleme. Ihre Erfahrung, doch kommt zu einem Preis und Ihre Ausbildung erstreckt sich auf einen längeren Zeitraum als die Ihrer Kollegen Zahnärzte. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Kieferorthopädie, Ihre Karriere, findet hier die wichtigsten Informationen zu Kieferorthopäde Schulbildung, einschließlich der Kosten, Anforderungen der Schule, die besten kieferorthopädische Programme und die geschätzte Zeit bis zum Abschluss der Ausbildung Prozess. Am Ende des Artikels finden Sie eine Liste mit allen akkreditierten kieferorthopädische Programme in UNS, gruppiert nach Status.

Vorteile einer Kieferorthopäde

Kieferorthopäden Zähne neu auszurichten auf die Verbesserung Ihrer Funktionalität und Aspekt, erhöhen die Patienten die Allgemeine Aussehen und die Lösung der vorhandenen Kiefer-Probleme. Die Behandlung vorangestellt ist eine Untersuchung, Röntgen und Zähne Eindruck. Die Behandlung ist so konzipiert, dass zur optimalen Bewältigung des Problems des Patienten und kann variieren von Zahnspangen oder Schienen zu Kiefer-Chirurgie. Die Verfahren werden in der Praxis Ihres Behandlers, manchmal in Zusammenarbeit mit anderen zahnärztlichen Spezialisten.

Kieferorthopäden arbeiten vorwiegend in privaten Büros und sind eine selbständige oder Mitarbeiter im Unternehmen. Dies ist die profitabelste Art und Weise der Ausübung des Berufes und, verständlicherweise, die ideale situation für die meisten Kieferorthopäden, unabhängig davon, ob Sie sind Anfänger oder haben Jahre der Erfahrung hinter. Krankenhäuser, Kliniken, Notaufnahme, Staatliche Einrichtungen bieten auch anständig bezahlt Kieferorthopäde Arbeitsplätze und sind ein guter Ausgangspunkt für jede professionelle kämpfen, um sich selbst einen guten Ruf.

Um für einen solchen job, Kieferorthopäden muss zertifiziert durch die American Board of Kieferorthopäden. Die Zertifizierung erhalten, nachdem Sie eine schriftliche und eine klinische Untersuchung, und es dient zu beweisen, die eigenen Kompetenzen im Feld. Die Prüfung muss wiederholt werden mit jeweils 10 Jahre, um zu halten die tatsächlichen Anmeldeinformationen.

Der Kieferorthopäde Karriere erfreut sich einer erhöhten Beliebtheit unter Jugendlichen. Nach Angaben des US Bureau of Labor Statistics, die Zahl der qualifizierten Kieferorthopäden erhöht sich um 21% bis 2020, vor allem wegen dem steigenden Bedarf an Fachleuten in diesem Bereich. Die Menschen sind mehr und mehr bewusst, wie wichtig der gut aussehende Zähne und sind bereit die hohen Preise zu zahlen erforderlich, durch einen Kieferorthopäden, um zu erreichen das perfekte lächeln.

Wie man zum Kieferorthopäden?

Immer ein Arzt erfordert Leidenschaft, Engagement und Geld. Der Weg ist lang und anstrengend, aber es ist auch sehr lohnend für diejenigen, die das Ziel erreichen. Der Start befindet sich in college. Um förderfähig zu sein für eine zahn-Schule, müssen die Studenten haben tolle Empfehlungen und hohe Punktzahlen in den Kursen. Es ist ratsam, wählen Sie ein B. S. statt einer B. A., weil die meisten zahnärztlichen Schulen benötigen die Schüler zu haben, besuchte eine Reihe von Kursen. B. A.-Studenten können sich bewerben für eine zahn-Schule nur nach der Einnahme die zusätzliche Kurse, die nicht in Ihre college-Lehrplan.

Der nächste Schritt in Richtung der Kieferorthopäde Karriere ist unter den Dental Admission Test (DAT). Eine gute Punktzahl in DAT kumuliert mit insgesamt hohen Noten in college gewähren kann jemand einen Platz in einer renommierten Zahnklinik. Doch die Konkurrenz ist extrem hoch, so ist es wichtig, eine große college-Geschichte, um zu beeindrucken die Mitarbeiter der Universität.

Universitäten sind auf der Suche nach engagierten Menschen, darum zeigen Hingabe an diesem Beruf ist unerlässlich. Das beste, was zu tun ist Aufenthalt rund um einen Zahnarzt oder Kieferorthopäde und genau beobachten, wie Sie arbeiten und die Art, wie Sie die Menschen zu behandeln. Dies wird helfen, alle Außenstehenden reden wie ein Profi. Darüber hinaus wird Schreien eine Begeisterung besser als jedes andere Wort. Ein anderer Weg ist, um freiwillige für verschiedene dental-Kampagnen, die es ermöglichen, den zukünftigen Studenten zu gewinnen, ein Teil der notwendigen Fähigkeiten und/oder Kenntnisse für eine zahnärztliche Beruf.

Dental school dauert in der Regel vier Jahre. Während dieser Zeit werden die Schüler alles beigebracht, was Sie wissen müssen über die Zähne, die Zähne, die Themen und entsprechende Behandlungen. In den letzten zwei Jahren college, die Studenten arbeiten mit echten Menschen, um die Behandlung von verschiedenen Zähne und Kiefer Probleme.

Der Kieferorthopäde Spezialisierung ist nur zugänglich, nachdem der student Absolventen von einem zahn-Schule. Der Kieferorthopäde residency ist verfügbar an verschiedenen Universitäten, Sie können aber auch genommen werden an Krankenhäuser im ganzen Land. Einige Programme bieten ein Stipendium für die Bewohner, so dass ein Teil der Ausbildungskosten und persönlichen Bedürfnisse können abgedeckt werden durch diese Summen.

Jedoch, es ist ein Wort, das unter den Zahnärzten, die sagt, dass Kieferorthopäde Schulzeit nie Stoppt, wenn Sie bei der Arbeit im Feld. Deshalb, um eine gute professionelle, gut ausgebildete und immer aktuell Kieferorthopäden, ist es unerlässlich, dass Sie weiterhin die Studien auch nach der residency. Die American Dental Association (ADA) bietet eine große Auswahl an kieferorthopädischen Kursen, die gegenwärtigen Entwicklungen in der Branche und stellen die neuesten Erkenntnisse in der Zahnmedizin. Verwandte Kurse, wie z.B. X-ray, sind auch von großem nutzen für Kieferorthopäden, da die meisten von Ihnen ziehen es vor, zu diagnostizieren und zu etablieren, die Behandlung selbst zu entwickeln, um eine stärkere Bindung mit dem Patienten.

Wie lange ist Kieferorthopäde Schulbildung?

Die kieferorthopädische Ausbildung variiert je nach der Art der Ausbildung gewählt, aber die häufigste Weg zu Folgen, für Kieferorthopäden umfasst 10 Jahren der Studie, aufgeteilt in 4 Jahren der undergraduate-Ausbildung (vorzugsweise Studium mit science-Spezialisierung), 4 Jahre postgraduale Weiterbildung (Promotion-Programm in der Kieferorthopädie aus, wo die Studierenden erhalten einen DDS/DMD Grad) und 2 post-graduate-Jahre (Facharztausbildung in der Kieferorthopädie, bei der die studentischen arbeiten mit Patienten, um Fähigkeiten zu entwickeln und entsprechende Erfahrung). Aber, wie bereits erwähnt, das lernen hört nie auf, da werden neue Techniken entdeckt und neue Geräte erfunden.

Kieferorthopäden Schulbildung Anforderungen

Die Anforderungen für die kieferorthopädische Schulen variieren von Universität zu Universität. Allerdings, die meisten von Ihnen erfordern, mindestens 2 Empfehlungsschreiben, eine Durchschnittliche GPA von über 3,4 und eine ähnliche Durchschnittliche science GPA. Die Studenten müssen die genommen haben, Kurse in Biologie, organische Chemie, anorganische Chemie, Physik und Englisch, um förderfähig zu sein für einen Platz in einer zahn-Schule. Während Variationen Mai auftreten in GPA erzielt und die Anzahl der Empfehlungsschreiben erforderlich, die notwendigen Kurse sind grundsätzlich die oben aufgeführten, mit geringfügigen Abweichungen in der Anzahl der elektiven credits erforderlich.

Die School of Dental Medicine an der Harvard-Universität, Massachusetts registriert sich 35 Personen für den Kieferorthopäden Spezialisierung und erfordert eine $75 application fee, 3 Empfehlungsschreiben, ein 3,7 Mittelwert GPA, einen 3,7 Durchschnitt Wissenschaft GPA und die oben gelisteten Kursen. Mit einer Annahmequote von nur 3,50%, dies ist wahrscheinlich eines der am meisten selektiven dental school im Land.

Ein weiteres top-dental-Schule, Arthur A. Dugoni School of Dentistry an der University of the Pacific, benötigt 3 Empfehlungsschreiben, ein $75 Bearbeitungsgebühr, ein Mittelwert GPA von 3.46 und eine Durchschnittliche science-Notenschnitt von 3,4. Obwohl die Schule sich 140 Studierende pro Jahr, die Schule hat eine 4.67% Akzeptanz.

Die School of Dentistry an der University of Missouri – Kansas City benötigt 4 Briefe der Empfehlung, eine Durchschnittliche abiturnote von 3,64 und eine Durchschnittliche science-Notenschnitt von 3.61.

Die School of Dental Medicine der Case Western Reserve University immatrikuliert 70 Schüler in jeder Klasse und hat eine 2.33% Akzeptanz. Sie erfordern eine $45 application fee, 2 Empfehlungsschreiben, eine Durchschnittliche abiturnote von 3.61 und einer durchschnittlichen Wissenschaft GPA von 3.56.

Das College of Dentistry der New York University hat eine der größten Klassen. Sie registrieren 228 Schüler für jede Klasse und haben einen 4.75% Akzeptanz. Um akzeptiert zu werden, der student muss zahlen, $75 application fee, 3 Buchstaben der Empfehlung und eine mittlere abiturnote von 3.53 und eine Durchschnittliche science-Notendurchschnitt von 3.44.

Die besten Kieferorthopädie-Programme

Es gibt über 60 Universitäten bieten kieferorthopädische Kurse für Studierende mit Interesse im Bereich. Die erste Sache, die kommt zu einem ‚ s Geist ist wie die Wahl zwischen den zahlreichen Optionen, die verfügbar sind und die die Hochschulen lohnt, in Betracht. In diesem Fall „das beste“ kieferorthopädische Programme haben zwei Bedeutungen: die meisten seriösen kieferorthopädische Programme zur Verfügung, oder die wirtschaftlich sinnvolle Programme.

Die erste Bedeutung bezieht sich auf, wie prestigeträchtig das Programm und die Universität sind. Viele Studenten träumen von Zugang zu top-Ausrüstung und das lernen von den besten vorbereiteten Fachleuten auf dem Gebiet, also top-Universitäten an Erster Stelle in vielen Präferenzen der Studierenden. Aus dieser Sicht, die top-fünf kieferorthopädische Programme der School of Dentistry der University of Michigan, School of Dentistry an der University of California in Los Angeles und in San Francisco, School of Dentistry an der University of North Carolina und das College of Dentistry der New York University. Andere seriöse Programme finden Sie an der University of Florida College of Dentistry, University of Minnesota, School of Dentistry der Harvard University School of Dental Medicine und der Stony Brook University School of Dental Medicine.

Jedoch, renommierten Universitäten haben mehr teuer und mehr Programme, die dazu neigen, sich zu überlasten Zukunft Kieferorthopäden. Dies ist, warum viele Studenten entscheiden die Universitäten, die sind unterbewertet, um zu profitieren von niedrigeren Gebühren und der hohen Qualität der Ausbildung. Dadurch wird sichergestellt, eine kleinere college-Schulden und mehr Chancen Gewinn zu erzielen, in kürzester Zeit. Die Beurteilung in dieser Art und Weise die besten kieferorthopädische Programme Mayo School of Graduate Medical Education Rochester, University of Louisville School of Dentistry, Marquette University School of Dentistry, University of Detroit Mercy School of Dentistry und der University of Iowa College of Dentistry. Andere wirtschaftlich konkurrenzfähige Universitäten gehören die Indiana University School of Dentistry, University of Pennsylvania School of Dental Medicine und der Tufts University School of Dental Medicine.

Für die vollständige Liste der kieferorthopädischen Programme und Ihre offiziellen websites haben, finden Sie am Ende des Artikels.

Wie viel kostet es, um zu einem Kieferorthopäden?

Die Kosten, die im Zusammenhang mit Kieferorthopäden Schulbildung variieren von Universität zu Universität. Top-Universitäten mit strengeren Aufnahmebedingungen und Anforderungen, sind auch diejenigen, die mehr Ladung pro Jahr aufgrund Ihrer hohen reputation, top-Lehrern und letzten generation Ausrüstung. Weniger bekannte Universitäten haben eine geringere Gebühr für Ihre Programme, macht Sie leichter zugänglich für Studenten mit allen Arten von Hintergründen. Die Durchschnittliche Studiengebühren für eine dental-Programm ist $30.000, aber die tatsächlichen Preise für einen DDS/DMD Grad variieren zwischen $20.000 und $50.000 pro Jahr, mit höheren Gebühren für ausländische Studenten. Die Gebühren sind auch unterschiedlich für jedes Jahr, so dass eine Gründliche Suche des Programms ist erforderlich vor der Anwendung.

Eine der höchsten lade-Universitäten ist die University of California in San Francisco School of Dentistry, Platz 3 in einem top öffentlich gemacht findthebest.com. Die School of Dentistry an der UCSF erhebt eine Studiengebühr von $42,789 für die Bewohner und $55,034 für Studenten, die das Leben außerhalb von Kalifornien. Die gesamten Ausgaben für ein Jahr können Sie bis zu $81,000 (für 3. und 4. Jahr), für die Bewohner und $94,000 (4. Jahr) für nicht-Residenten.

Auf der anderen Seite, University of Michigan-Schule von Zahnheilkunde, die ist auf Platz 1 st von den gleichen Ort hat eine Studiengebühr, die kleiner ist um 6,3% über dem Durchschnitt. Die $28,538 Unterricht ist nur gültig für Studenten, die in Michigan, während nicht-Bewohner zahlen sollte $44,532. Die gesamten Ausgaben hier erreichen $70.000 für Bewohner und bis zu $89,000 für Studenten außerhalb des Staates.

Universität Harvard, der renommiertesten Universität des Landes, hat nur eine Art von Gebühr, ohne einen Unterschied zu machen zwischen Residenten und nicht-Residenten. Die durchschnittlichen Studiengebühren ist $49,875, während die Gesamtkosten für ein Jahr gehen kann, bis zu $92,000.

Wie viele Jahre college erforderlich ist, um ein Kieferorthopäde?

Normalerweise sind die meisten zahnärztlichen Schulen verlangen einen Bachelor-Abschluss für alle Ihre Bewerber. Dies bedeutet, dass der student muss alle vier Jahre college und erhalten Ihr Diplom in, um sich zu bewerben für einen Platz in einem von der ADA (American Dental Association) akkreditierten kieferorthopädische Programme.

Die Vorbereitung für eine zahn-Schule sollte früher beginnen als die Universität, obwohl. High-school-Studenten daran interessiert, eine Kieferorthopädie Karriere gelten sollte, für einen science-Spezialisierung in der Hochschule, um die zahn-Schule Anwendung einen reibungslosen Ablauf. Studierende mit major in den Naturwissenschaften haben einen Vorteil gegenüber anderen Studenten, denn Sie haben sich bereits intensiv studiert, einige (oder alle) Themen, die obligatorisch sind für die zahn-Schule Eintritt.

Zum Beispiel, der School of Dentistry an der University of Michigan erfordert Vorkenntnisse in Biologie, anorganische Chemie, organische Chemie, Physik und Englisch (vor allem für ausländische Studierende). Die gleichen Kurse sind erforderlich, Herman Ostrow-Schule von Zahnheilkunde von USC, New York University College of Dentistry (NYU) und die meisten anderen Schulen der Zahnmedizin.

Studenten, die nicht gewählt haben diese Kurse noch nicht abgeschlossen-die festgelegte Anzahl von Stunden müssen nehmen zusätzliche Kurse, um auf die Anforderungen der dental schools.

Fazit

Kieferorthopäden Schulbildung ist eine lange (für viele ist es ein nie endender) und extrem schwieriger Prozess ist. Es ist teuer und sehr anspruchsvoll, daher benötigt es Leidenschaft und Entschlossenheit. Dies ist der Grund, warum der job eignet sich nur für Menschen, die echte Freude dran. Am Ende aller Bemühungen zahlen sich aus, wenn der patient verlässt die Zahnarztpraxis lächeln!

[campusexplorer header_text=“Holen Sie sich Ihre Kostenlosen Informationen Jetzt!“ intro_text=“Finden Sie Programme für das Gesundheitswesen und Schulen in der Nähe und starten Sie Ihre Karriere heute“ aos=“75346615″ tracking=“sidebar fixiert

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: