Konnte Noah ‚ s Ark wirklich halten Sie alle die Tiere, die angenommen wurden, erhalten werden, aus der Flut? •

Diskussion darüber, wie bei der Arche Noah in der Bibel beschrieben ist, könnte haben könnte, gehalten und unterstützt von so vielen Tieren.
Sintflut, Arche, noah, Arche noah, noah, die Flut von noah, Schöpfung, evolution, Flut, Katastrophe, Tiere, Lebewesen, christlich, Christentum, Bibel, biblische, Schrift, Schriften, Wahrheit, genaue

Eine wachsende Anzahl von Wissenschaftler glauben, dass geologische Beweise darauf hin, unsere Welt hat sich von einer katastrophalen Flut. Dies führt Sie zu Fragen, ob der biblische Bericht über die Arche Noah wahr sein könnte. Viele Menschen sind Relektüre der Biblischen Beschreibung von der Arche zu prüfen, die Machbarkeit eines solchen Schiffes zu erfüllen, seinen Zweck im Licht der heutigen Erkenntnisse der Zoologie und unsere heutigen Kenntnisse des Schiffbaus.

Wie groß war die Arche Noah?

„Und Gott Sprach zu Noah… Mach dir eine Arche aus gopher-Holz; Zimmer sollst, obwohl in der Arche, und sollst Pech inwendig und auswendig mit Pech. Und das ist die Mode, die sollst du es von… der Länge der Arche beträgt drei hundert Ellen, die Breite, mit der es fünfzig Ellen, und die Höhe dreißig Ellen. Ein Fenster sollst du machen in der Arche, und in einer elle sollst du es fertig vor; und die Tür der Arche sollst du legen in die Seite davon; mit dem unteren, zweiten und Dritten Geschichten sollst du es machen.“ (Gen 6:14-16)

Die meisten hebräischen Gelehrten glauben, dass die elle zu haben, wurden nicht weniger als 18 Zentimeter lang [45.72 Zentimeter]. Dies bedeutet, dass die Arche hätte mindestens 450 Meter lang [137.16 Meter], 75 Meter breit [22.86 m] und 45 Meter hoch [13.716000000000001 Meter]. Die Arche Noah war gesagt worden, die größten Hochsee-Schiff, das jemals gebaut bis in die späten neunzehnten Jahrhundert, als die riesigen, metallenen Schiffen wurden zuerst gebaut. Seine Länge zu Breite-Verhältnis von sechs zu eins, leistete hervorragende Stabilität auf hoher See. In der Tat, moderne Schiffsbauer sagen, es wäre fast unmöglich, sich umzudrehen. In jeder Hinsicht, es war bewundernswert geeignet für das Reiten aus der gewaltigen Stürme, die im Jahr der Flut.

Diese Maße sind vor allem dann interessant, wenn im Vergleich zu denen in der mythischen, in der babylonischen Konto der Arche. Hier die Arche wird beschrieben, wie ein perfekter Würfel, erweitern von 120 Ellen in alle Richtungen und mit neun decks. Ein solches Schiff würde Spinnen langsam Runde und Runde im Wasser und aus der Sicht der Stabilität, wäre eine Katastrophe.

War die Arche groß genug, um halten Sie die Anzahl der benötigten Tiere?

Die insgesamt zur Verfügung stehende Fläche auf der Arche gewesen wäre, über 100.000 Quadratmeter, die mehr Wohnfläche als in 20 standard-Größe-basketball.

Die gesamte Kubatur hätte 1,518,000 Kubikfuß [462,686.4 Kubikmeter] – das wäre gleich der Kapazität von 569 modernen railroad stock-cars.

Jetzt kommt die Frage, wie viele Grundstücke Wohnung Luft atmenden Tieren gehabt hätte, genommen zu werden, an Bord der Arche, die Flut überleben?

Nach Ernest Mayr, Amerikas führende Taxonom (verstorben), gibt es über 1 million Arten von Tieren in der Welt.

Jedoch, die überwiegende Mehrheit von Ihnen sind in der Lage zu überleben in Wasser und würden nicht zur Kenntnis gebracht werden müssen an Bord der Arche. Noah müssen machen keine Bestimmung für die 21.000 Arten von Fisch oder die 1.700 manteltiere (marine chordates wie Seescheiden), finden Sie überall in den Meeren der Welt, oder die 600 Stachelhäuter mit Stern-Fische und Seeigel, oder die 107,000 Mollusken wie Muscheln, Muscheln und Austern, oder die 10.000 Nesseltiere wie Korallen und Seeanemonen, Quallen und hydroids oder die 5000 Arten von Schwämmen, oder die 30.000 Protozoen, mikroskopisch kleinen einzelligen Lebewesen.

Darüber hinaus einige der Säugetiere, Wasserorganismen. Zum Beispiel, die Wale, Robben und Schweinswale. Die Amphibien müssen nicht alle enthalten, wurden noch alle Reptilien, wie die Meeresschildkröten und Krokodile. Darüber hinaus werden eine große Anzahl von Arthropoden Nummerierung 838,000 Arten, wie beispielsweise HUMMER, Garnelen, Krebse und Wasserflöhe und Seepocken sind Meeresbewohner. Und der Insekten-Arten unter den Arthropoden sind in der Regel sehr klein. Auch viele von den 35.000 Arten von Würmern sowie viele Insekten überlebt haben, die außerhalb der Arche.

Wie viele Tiere mussten an Bord gebracht werden?

Ärzte Morris und Whitcomb in Ihrem klassischen Buch,Die Genesis-Flut – Zustand, dass nicht mehr als 35.000 Tiere benötigt, um zu gehen auf der Arche. In seinem gut dokumentierten Buch Noah ‚ s Ark: A Feasibility Study, John Woodmorappe deutet darauf hin, dass weit weniger Tiere hätte transportiert wurde, auf die Arche. Mit dem Hinweis darauf, dass das Wort „specie“ ist nicht gleichbedeutend mit dem „geschaffenen Arten“ von der Genesis-Konto, Woodmorappe glaubhaft zeigt, dass weniger als 2.000 Tiere wurden möglicherweise erforderlich, auf die Arche. Pad diese Zahl für Fehler, setzt er seine Studie, indem Sie zeigen, dass die Arche könnte leicht Platz für 16.000 Tiere.

Aber, lassen Sie uns großzügig sein und auf eine angemessene Anzahl zu zählen ausgestorbene Tiere. Fügen Sie dann noch ein bisschen zu befriedigen sogar die meisten skeptisch. Nehmen wir an, 50.000 Tiere, weit mehr Tiere als nötig, waren an Bord der Arche, und diese müssen nicht die größten oder sogar Adulte Exemplare.

Denken Sie daran, es sind wirklich nur wenige sehr große Tiere wie die Dinosaurier oder der Elefant, und diese dargestellt werden können, von der Jugend. Vorausgesetzt, die Durchschnittliche Tier etwa die Größe eines Schafes und mit einem Waggon zum Vergleich merken wir an, dass die durchschnittlichen double-deck stock car bietet Platz für 240 Schafe. So, drei Züge schleppen 69 Autos jeder hätte genug Platz, um tragen die 50.000 Tiere, die Füllung nur 37% der Arche. Dies würde einen zusätzlichen 361 Autos oder genug, um 5 Züge von 72 Fahrzeugen pro tragen alle das Essen und Gepäck plus Noah-Familie von acht Personen. Die Arche musste genug Platz.

Das größere problem gewesen wäre, den Bau der Arche. Aber zeigt die Bibel, dass Noah Tat dies unter Göttlicher Führung und es gibt keinen Grund zu glauben, dass er nicht mieten Sie zusätzliche Arbeiter.

Wie wurden die Tiere gesammelt?

Ein weiteres enormes problem einige dargestellt haben, ist das problem der Sammlung Exemplare von jeder Art von Luft atmenden Landtier und bringen Sie an Bord der Arche. Aber die Genesis-Konto zeigt an, dass Gott versammelten sich die Tiere und brachte Sie zu Noah im inneren der Arche zwei von zwei. Einige haben vorgeschlagen, dies kann an der Herkunft von tierischen wandernden Instinkt oder, mindestens, eine Intensivierung der. Wir wissen auch, dass die meisten Tiere besitzen die Fähigkeit, Sinn Gefahr und verschieben Sie Sie an einen Ort der Sicherheit.

Wie konnte Noah ‚ s Familie kümmert sich um alle diese Tiere?

Einmal an Bord, viele haben vorgeschlagen, dass Noah die Probleme wirklich begann, mit nur 8 Leuten zu Futter und Wasser, um frische Luft und Hygiene für die große menagerie der Tiere, für eine Gesamtmenge von 371 Tagen. Aber eine Reihe von Wissenschaftler haben vorgeschlagen, dass die Tiere gegangen sein, in eine Art von Schlafzustand. Es ist gesagt worden, dass in fast allen Gruppen von Tieren gibt es zumindest ein Indiz für eine latente Fähigkeit, hibernate oder aestivate. Vielleicht sind diese Fähigkeiten waren übernatürlich verstärkt in diesem Zeitraum. Mit Ihre Körperfunktionen auf ein minimum reduziert, die Last Ihrer Pflege gewesen wäre-stark aufgehellt.

Fazit

Es ist offensichtlich, wenn alle Fakten geprüft, dass es keine wissenschaftlichen Beweise, dass der biblische Bericht über die Arche Noah ist ein Mythos oder eine Fabel. Die Fakten stützen die Ansicht, dass Noah die Arche war groß genug, um die Anzahl der benötigten Tiere, die Erde neu bevölkern, nachdem die Flut und Noah und seine Familie waren in der Lage, Pflege für die Tiere während Ihrer Zeit auf der Arche.

Die Flut in den Tagen Noahs war, eine Universelle Urteil der Sünde. Gott zerstörte die Welt, die damals schon wegen Ihrer Schlechtigkeit. Wenn wir die Natur betrachten, mit seinen Zeugnissen an die Flut, betrachten wir eine Erinnerung daran, dass Gott Richter der Sünde. Es ist auch eine Erinnerung daran, dass Gott ausgenommen diejenigen, die glauben an Ihn vor der Strafe. Gott hat versprochen, dass Er nie wieder die Welt zu zerstören mit Wasser, aber, dass eine zukünftige Gericht stattfinden würde. Jesus Christus kam in die Welt, um für unsere Sünden zu sterben und wieder für die Beziehung des Menschen mit Gott, so dass wir brauchen nicht zu fürchten Sein Urteil.

Noah flehte mit den Menschen seiner Zeit, an Gott zu glauben. Sie würde nicht hören, und die Tür der Arche geschlossen wurde. Nun, Christus ruft Euch die Welt auf einmal wieder glauben an Gott haben. Antworten Sie auf Seine Berufung und gespeichert werden, die von zukünftigen Gerichts? Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: