Kopfläuse und Nissen, Symptome und Ursachen, Patient

Kopfläuse sind weit verbreitet. Sie können in der Regel gelöscht werden, mit der Behandlung. Kopfläuse sind kleine Grau/braune Insekten. Sie sind über die Größe einer Sesam-Samen (die…
pediculosis,Kopfläuse,malathion Produkt

Patient ist ein zertifiziertes Mitglied der
Die Standard-Informationen

Reviewed by:
Dr. Laurence Knott, 24 Aug 2016

In dieser Serie

Kopfläuse sind kleine Insekten, die Leben in menschlichen Haaren, und ernähren sich von Blut aus der Kopfhaut. Ihre Eier, die Nissen genannt werden.

In diesem Artikel

  • Pfeil-runter, Was sind Kopfläuse?
  • Pfeil-runter –Wer bekommt Kopfläuse?
  • Pfeil-runter, Wie diese Infektionen passieren?
  • Pfeil-runter, Was sind die Symptome von Kopfläusen?
  • Pfeil-nach untenWie werden Kopfläuse diagnostiziert?
  • Pfeil-down –Behandlung und die Vermeidung von Kopfläusen

Kopfläuse und Nissen

In diesem Artikel

Was sind Kopfläuse?

Was sind nits?

Dr. Sarah Jarvis, GP und Klinischer Direktor des patient.info

  • Kopfläuse sind kleine Grau/braune Insekten. Sie sind über die Größe einer Sesam-Samen (die Samen auf burger-Brötchen). Kopfläuse Klammern sich an Haare, aber bleiben Sie in der Nähe der Kopfhaut und nähren Sie sich. Kopfläuse legen Ihre Eier, die schlüpfen nach 7 bis 10 Tagen. Es dauert etwa 7 bis 10 Tage für eine frisch geschlüpfte Laus zu wachsen, ein Erwachsener zu sein und beginnen, Eier zu legen.
  • Nissen sind leere gelb-weißen Eierschalen, die noch dabei sind, wenn die Läuse schlüpfen. Nissen sehen aus wie Schuppen, aber halten stark an die Haare. Im Gegensatz zu Schuppen, können Sie nicht leicht Pinsel aus, die Nissen.

Wer bekommt Kopfläuse?

Sie sind auf der ganzen Welt verbreitet.

Sie sind nicht ein Zeichen von schmutzige Haare, oder schlechte hygiene. In der Nähe Haar-zu-Haar-Kontakt ist in der Regel erforderlich, um pass Läuse auf. Kopfläuse können nicht springen oder Fliegen, sondern gehen von einem Kopf zum anderen. Sie bald sterben, wenn Sie Weg von Haar-und Sie Leben nicht lange in der Kleidung, Bettwäsche, etc. Sie können jedoch gelegentlich übergeben werden, durch den Austausch Gegenstände wie Bürsten, Kämme, Mützen oder Bettwäsche. Die meisten Läuse-Infektionen sind gefangen von der Familie oder enge Freunde, die sich nicht bewusst sind, haben Sie Kopfläuse.

Kopfläuse sind häufiger bei Kindern mit langen Haaren und Teils aus diesem Grund, neigen dazu, häufiger bei Mädchen. Je mehr Kinder es in einer Familie, die häufiger Kopfläuse sind.

Nissen Q&A

Wie Läuse verbreiten? Können Kopfläuse Leben in der Bettwäsche? Wie wissen Sie, wenn Ihr Kind hat Läuse? Die Kopfläuse Behandlung ist am effektivsten? Alle Ihre Fragen beantwortet.

Wie diese Infektionen passieren?

Bild via Wikimedia Commons

Läuse sehen aus wie winzig kleine Ameisen, und die Eier sehen aus wie weiße Flecken, klammerte sich an den Haaren. Nissen sehen aus wie Schuppen; in der Tat ist es mehr oder weniger unmöglich, den Unterschied zu erkennen.

Läuse ernähren sich von Blut auf der Kopfhaut, und es ist die Bisse (und Ihr Haut ‘ s Reaktion auf die Bisse), die Sie Jucken.

Je mehr Zeit verbringen Sie mit Ihrem Kopf in engen Kontakt mit jemandem, der nits, desto wahrscheinlicher werden Sie, um Sie zu fangen sich. Während die Eier (Nissen) nicht bewegen kann, Läuse können zu Fuß von einem Kopf zum anderen. Das mehr-Haar-verfügbar für Läuse übertragen, desto wahrscheinlicher ist dieser transfer. So ist es häufiger bei Kindern mit längeren Haaren und mehr wahrscheinlich, wenn die Haare nicht gebunden.

Kopfläuse springen nicht und Fliegen nicht, so dass Sie müssen haben Haar-zu-Haar-Kontakt. Zum Glück, Läuse Leben nicht sehr lange, aus einem menschlichen Kopf, aber Sie überleben, für einen Tag oder zwei, so können Sie auch fangen Sie durch den Austausch von einem Kamm oder einer Haarbürste mit jemandem mit Läusen.

Was sind die Symptome von Kopfläusen?

Nicht alle Kopfhaut Juckreiz wird verursacht durch Läuse und Kopfläuse nicht immer zu Jucken. Viele Menschen mit Kopfläusen haben keine Symptome. Aber eine juckende Kopfhaut-tritt in einigen Fällen.

Dies wird durch eine Haut-Reaktion, um die Läuse Bisse oder Speichel, die nicht durch Ihren beißenden, oder Ihre Bewegung auf Ihrem Kopf. Es dauert etwa drei Monate für einen Juckreiz zu entwickeln, nachdem Sie werden-Befall mit Läusen. Daher werden Sie nicht bemerken, dass Sie Kopfläuse für eine Weile, und Sie müssen möglicherweise übergeben Sie an andere durch die Zeit sind Sie sich bewusst von Ihnen. Kopfläuse und Nissen werden nicht waschen Sie mit normalen shampoo.

Kopfläuse in der Regel nicht dazu führen, jede andere medizinische Probleme. Sehr gelegentlich das kratzen kann die Ursache für einen Ausschlag auf der Kopfhaut, und gelegentlich kann dies eine Infektion verursachen, und/oder die Drüsen in den Hals bekommen können größer in der Antwort. Es kann peinlich für die Kinder oder die Eltern zugeben, dass Sie gefunden haben Kopfläuse. Manchmal können die Eltern auch peinlich sein, zu sagen, die Schule oder Ihre Kinder Freunde. Dies kann ermutigen, zu verbreiten, wie andere möglicherweise nicht bewusst sein, Sie wurden ausgesetzt. Manchmal wiederholen Befall kann frustrierend sein, für Kinder und Ihre Familien.

Die Anzahl der Läuse, die möglicherweise auf eine person stark variieren kann. Es kann nur ein paar in einigen; in anderen Fällen gibt es mehr als 100. Sehr selten in sehr schweren Fällen kann es über 1.000. In der Regel in Großbritannien gibt es rund 30 Läuse auf jedes betroffene person den Kopf.

Wie werden Kopfläuse diagnostiziert?

Der einzige Weg, zu sagen, für sicher, ob Sie über Kopfläuse ist, um zu sehen, eine live-Laus. Wenn jemand ganz viele Läuse, können Sie manchmal in der Lage sein, Sie zu sehen, einfach durch einen Blick durch Ihre Haare. Der beste Weg, um zu überprüfen, für die Läuse, jedoch ist mit einer speziellen nit-Erkennung Kamm. Diese Kämme haben sehr feine Zähne, die entworfen, um zu ziehen aus Läusen. Wenn Sie Kopfläuse haben, wenn Sie den Kamm durch das Haar, ein oder mehrere schwarz-Nissen kommen auf dem Kamm. Sie können kaufen speziellen Kamm aus Ihrer Apotheke.

Einige Leute empfehlen, dass Sie tun dies, um Kindern die Haare regelmäßig, etwa einmal pro Woche. Dies ist nicht immer nötig, kann aber hilfreich sein, wenn Menschen Sie in Kontakt mit Kopfläusen, oder wenn es ist ein immer wiederkehrendes problem.

Erkennung kämmen: wet-hair-Methode

Dies dauert 5-15 Minuten überprüfen, um jeden Kopf, je nach Haarlänge und Dicke. Es ist auch als Behandlung für Kopfläuse.

  • Waschen Sie die Haare in die normale Weise mit normalen shampoo.
  • Spülen Sie das shampoo und auf viele normale conditioner.
  • Kämmen Sie das Haar mit einem normalen Kamm, um loszuwerden Verwicklungen.
  • Wenn das Haar ist entwirrt, wechseln Sie zu einer Erkennung Kamm. Dies ist ein spezieller nissenkamm. (Die Zähne der normale Kämme sind zu weit auseinander und die Zähne “nit Kämme’ sind zu nahe zusammen.) Die meisten Apotheken vorrätig Erkennung Kämme.
    • Bug Buster® Erkennung Kämme sind auf Rezept erhältlich. Sie können auch Sie von der UK Versandhandel von Community Hygiene Concern.
    • Die Hedrin® Erkennung kämmen ist nicht auf Rezept erhältlich, kann aber gekauft werden von Apotheken.
  • Slot die Zähne der Erkennung Kamm in die Haare an den Wurzeln, so dass es zu berühren die Kopfhaut.
  • Zeichnen Sie die Erkennung Kamm bis zu den Spitzen der Haare.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Teile der Haare sind gekämmt durch die Arbeit rund um den Kopf.
  • Überprüfen Sie den Kamm für Läuse nach jedem Pinselstrich. Eine Lupe kann helfen.
  • Wenn Sie sehen, keine Läuse, reinigen Sie den Kamm, indem Sie es auf einem Tuch oder Spülen Sie ihn vor dem nächsten Schlaganfall.
  • Nachdem der ganze Kopf wurde gekämmt, Spülen Sie den conditioner.
  • Wiederholen Sie die kämm-Prozedur in das nasse Haar zu überprüfen Läuse, der vielleicht beim ersten mal verpasst haben.

Erkennung kämmen: trockenes Haar Methode

Dies dauert mindestens 3-5 Minuten überprüfen, um jeden Kopf, je nach Haarlänge und Dicke. Obwohl trockenen Kämmerei ist eine option zum erkennen von Kopfläusen, es ist nicht sinnvoll, da eine Behandlung.

  • Entwirren, das trockene Haar mit einem normalen Kamm und Bürste.
  • Sobald der Kamm bewegt sich frei durch das Haar ohne ziehen, wechseln Sie zu einer Erkennung Kamm, wie oben beschrieben.
  • Ausgehend von der Basis oder von der Seite der Kopfhaut, kämmen Sie das Haar von der Kopfhaut bis zum Ende der Haare. Kämmen Sie jeden Abschnitt der Haare 3-4 mal, bevor Sie zu einem angrenzenden Abschnitt.
  • Suchen Sie für Läuse, wie der Kamm wird gezogen durch das Haar.
  • Wenn eine mögliche Laus gesehen, Falle es gegen das Gesicht der Kamm mit dem Daumen. Dies vermeidet die Gefahr, die Laus wird abgewehrt, die durch statische Elektrizität als Sie den Kamm herausziehen der Haare.
  • Weiterhin kämmen die Haare Abschnitt für Abschnitt, bis das gesamte Haar gekämmt ist durch.

Die Behandlung und die Vermeidung von Kopfläusen

Die wichtigsten Möglichkeiten der Behandlung von Kopf Läuse:

Die meisten Insektizide müssen zweimal verwendet werden, und kämmen muss getan werden, mehrmals über mindestens zwei Wochen.

Es ist fast unmöglich zu verhindern, dass Kopfläuse ganz, obwohl, wenn Sie ein Kind mit langen Haaren, binden Sie es zurück, verringert sich das Risiko, fangen Sie.Erkennung kämmen einmal in der Woche wird Ihnen erlauben, zu Holen Kopfläusen frühzeitig und behandeln Sie.

Behandlung und Verhütung von Kopfläusen und Nissen

Fanden Sie diese information nützlich? ja Nein

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *