Kopfläuse

Domobios est une société de recherche et de développement créée en 2013, spécialisée dans la création de pièges pour nuisibles domestiques et agricoles.
pièges pour acariens, se débarrasser des acariens, nettoyer son matelas

Kopfläuse

Probleme, die von Kopfläusen

Head-Laus: eine menschliche Blut saugenden Parasiten

Der Kopf-Laus, oder Pediculus humanus capitis, ist ein kleines Insekt (2 – 4mm lang), ernährt sich von menschlichem Blut: die Laus beißt die Kopfhaut spritzt Ihren Speichel und schluckt Blut. Es lebt nur auf der menschlichen Kopfhaut, die es mit der optimalen Feuchtigkeit, Wärme und Nahrung Bedingungen für das überleben und wachsen.

Was sind die Risiken für die befallenen Individuen?

Läuse tragen keine Bakterien oder pathogene Viren, und Sie übertragen keine Krankheiten.

Jedoch, während der Fütterung, die Laus spritzt Ihren Speichel, der enthält anti-Gerinnungsmittel, um zu stoppen die Blutgerinnung, daher macht es möglich, um zu trinken. Die Injektion dieser Speichel enthält reizt die anti-Gerinnungsmittel können zu unangenehmen Juckreiz im befallenen Menschen. Wenn die Leute kratzen die gebissen Bereichen, Bakterien und andere kontaminierende Agenzien unter die Nägel können in die Haut eindringen, was manchmal bewirkt, dass Infektionen der Haut (impetigo).

Ein ernstes Problem der öffentlichen Gesundheit

Der Befall bleiben relativ mild, solange der Leidende nicht sich kratzen. Dennoch, es ist ein wichtiges Thema für die Volksgesundheit durch:

Die Kosten, die durch anti-Läuse-Behandlungen, die eine erhebliche Auswirkung auf die Familie Haushalt;

Die Toxizität betrifft, im Zusammenhang mit anti-Läuse-Produkte;

Die Leichtigkeit, mit der es übertragen durch dicht besiedelten Standorten (Schulen, Kindertagesstätten, etc.);

Die Persistenz der plagen;

Die Stigmatisierung provoziert durch Läusebefall; betroffene Kinder sind oft snitched auf und die Schuld, die von Gleichaltrigen oder Lehrern.

Obwohl Sie nicht direkt übertragen Krankheiten, Kopf-Läuse sind die Ursache von physiologischen und psychologischen Unannehmlichkeiten, unter denen befallen. Kopfläuse Befall sind schwierig und teuer zu bekämpfen.

Was sind Kopfläuse?

Kopf-Läuse vermehren sich sehr schnell

Der Lebenszyklus der Läuse von Kopf dauert durchschnittlich 25 Tage. Ein Weibchen legt durchschnittlich 5 Eier (Nissen) pro Tag und legt Sie fest an der Wurzel der Haare mit einem Kleber-ähnliche Substanz. Neugeborene Läuse verlassen die Nissen und die schlüpfen nach 8 Tagen. Innerhalb von 15 Tagen, diese Neugeborenen Läuse sind in der Lage zu reproduzieren und starten Sie den Zyklus erneut.

Wie gehen Sie fangen Läuse?

Kopfläuse nicht springen oder Fliegen, aber starke Zange am Ende Ihre Beine, damit diese schnell erklimmen Stränge der Haare oder auf die Kleidung Stoff. Als solche, Sie sind in der Lage, sich zu bewegen, um einen neuen host, wenn Sie Kopf-an-Kopf-Kontakt, oder durch Reisen von einem Kleidungsstück zu einem anderen.

Kopfläuse überleben können bis zu 24 Stunden ohne Essen und weit von einer Kopfhaut, die ist, warum die persönlichen Besitztümer, die von diesen befallen werden, wie z.B. Haarbürsten, Kämme, Hüte, Bettwäsche, etc. auch werden die Quellen der neuen Befall.

Wer kann leiden unter einer pediculosis (Läuse-Befall)?

Pediculosis ist ein Befall des Organismus durch Läuse und kann sich auf alle menschlichen Wesen, unabhängig von Alter, Geschlecht und die persönliche hygiene. Allerdings school-Alter sind die Kinder die am stärksten betroffene Altersgruppe, mit einer geschätzten Inzidenz zwischen 2 bis 15%. In der Schule, Tages-Kindergärten und Ferienlager, Kinder kommen oft in direkten Kontakt mit einander. Darüber hinaus sind Ihre Kleider oft gestapelt oder aufgehängt nebeneinander, das erleichtert die migration der Läuse von einem Kind zum nächsten.

Kopfläuse sind Parasiten, die sich ausschließlich auf Menschen. Sie befallen kann jede person, und von einem host zum nächsten durch direkten (head-to-head) oder indirekte (über der Kleidung) zu Kontaktieren. Dies ist der Grund, warum Sie in der Lage sind, sich zu vermehren, in dicht besiedelten Orten, wie Schulen und tagsüber Kindergärten.

Aktuelle Lösungen

Es ist keine vorbeugende Behandlung oder spontaner Heilung. Die am häufigsten verwendete Methode der Beseitigung dieser Parasiten ist mechanisch, durch mit einem feinen Kamm, zusätzlich zur Anwendung von shampoos und sprays mit Insektiziden. Diese Insektizide sind oft sehr giftig und müssen mit großer Sorgfalt behandelt werden, vor allem mit Kindern.

Zusätzlich zu diesen essentiellen Behandlungen, geplagte leiden oft testen, Hausmittel (Anwendung von Essig, die mayonnaise auf der Kopfhaut), die Wirksamkeit und Sicherheit fehlen wissenschaftliche Beweise. Diese Hausmittel können zu beseitigen einige der Erwachsenen Läuse, aber keiner von Ihnen entfernen der Nissen.

Die Verwendung von Insektizid-basierte anti-Läuse-Produkte haben bewiesen, sehr effektiv in den letzten Jahrzehnten. Diese Methode ist jedoch immer weniger und weniger wirksam, da die Läuse werden zunehmend resistent.

Die anti-Läuse-Behandlungen, die derzeit auf dem Markt sind immer weniger effektiv, weil Läuse werden zunehmend resistent gegen die Insektengifte, die in diesen Produkten.

Unsere Lösung

Alle Tiere kommunizieren, um sich gegenseitig zu finden. Frauen, zum Beispiel, ziehen Männer durch die Freigabe unwiderstehlich attraktive Gerüche, die bekannt sind als sexuelle Pheromone. Dieses Phänomen ist sehr Häufig im Tierreich. Wir sind derzeit Studium der sozialen Umwelt sind diese Insekten Leben, und die Art, wie Sie kommunizieren. Unser Ziel ist es, Wege zu finden, die Sie anziehen und Sie zu eliminieren, ohne Verwendung toxischer Produkte, ähnlich wie die Methode, die wir verwendet, um zu entwickeln Acar ‚ up. Einmal entwickelt, diese locken fallen werden, bieten eine ansprechende alternative zu Insektiziden.

Wir entwickeln derzeit eine Falle, frei von giftigen Stoffen, und zieht, beseitigt Läuse.

Wussten Sie schon?

Ein ‚blubbern‘ Geburt

Läuse Larven haben keine Schnäbel, wie die Küken zu platzen, Ihren Eierschalen, so wie Sie schlüpfen aus Ihren Eiern? Innerhalb der nit (ei), der Läuse Larven erreichen Reife innerhalb von 6-9 Tagen. Wenn die Larven sich befreien kann, beginnt es zu schlucken Luft und Ausscheiden. von furzen! Dies bildet eine große Luftblase, die platzt und bricht die Eierschale. „Dieses Insekt wirklich flatulates seine Art und Weise zu Leben (Beten, 1999)“.

‚Läuse-Kopf“ – Kinder

Jeder kann fangen Kopfläuse. Jedoch, einige Kinder fangen Sie häufiger als andere. Es ist wahrscheinlich, dass eine person, die Haar-Dicke und die Länge eines Laus – Zange sind die wichtigsten Faktoren, die das Risiko eines Befalls. In der Tat, Kopfläuse sich befestigen und bewegen sich mit Hilfe Ihrer Beine, die Scheren am Ende (siehe Fotos). Wenn der Durchmesser der eine Haarsträhne zu dick oder Dünn ist, sind die Insekten finden es schwierig, sich zu bewegen und zu füttern oder zu finden, eine Laus des anderen Geschlechts zu züchten. Kopf-zu-Kopf-übertragung wird deshalb immer schwieriger für Sie.

Wenn eine Laus auf seinem Weg in eine Bevölkerung von Kindern, deren Haare nicht den richtigen Durchmesser für Ihre Scheren, wird es bald fallen und sterben. Folglich ist in einer Klasse von Kindern mit der feinen, glatten Haare, überlebende Läuse haben entsprechend große Zange, die es Ihnen ermöglicht, sich zu bewegen leicht durch das Haar geschmeidig. Ein Kind mit dickem oder krausem Haar, in einer Klasse von Läusen befallenen Kinder mit der feinen, glatten Haare werden wohl noch weniger chance, Läuse, und Umgekehrt, ein Kind mit glatten Haaren in einer Klasse von Läusen befallenen Kinder mit krausem Haar wird weniger wahrscheinlich zu sein, befallen von der gleichen Läuse als Ihre frizzy-haired Klassenkameraden.

Als solche, wenn Ihr Kind Häufig fängt die Läuse, es ist wahrscheinlich, weil Ihre Haare Dicke ist ähnlich zu der von Ihr befallenen Klassenkameraden.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Projekt? Ist Ihr Kind ‚ s Haar Befall mit Läusen? Tun die Kinder in Ihrer Klasse haben Läuse in Ihren Haaren?

Bitte Kontaktieren Sie die Verantwortlichen Forscher des Projekts, Alice Manghi, an die folgende E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können. oder per Telefon + 32 (0) 2 880 62 67. Wir besuchen Sie zu Hause oder laden Sie zu unserem Labor, so dass wir Ihnen helfen können, entfernen Sie diese Insekten durch das kämmen Ihres Kindes Haar und entfernen Sie die Erwachsenen Läuse aus dem Kopf.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: