Pearl-Wert -, Preis -, und Schmuck Informationen

Alles, was Sie schon immer wollten wissen über Perlen und Perlenschmuck. Wert darauf, Führungen, wissenschaftliche Daten, Experten-Kommentare und vieles mehr in unserem Edelstein-Inserate.
wie viel ist eine echte Perlenkette Wert

Perlen sind einzigartig unter den Edelsteinen. Der einzige Edelstein material ein Lebewesen, Sie benötigen keine schneiden oder Polieren vor dem Gebrauch. Obwohl die Austern sind die besten-bekannte Quelle, Muscheln und abalone-Produkte. Natürliche Perlen sind sehr selten heute, mit nur einer in mehreren Millionen Muscheln, die jemals nachgeben eine Perle. Kultivierten oder hofeigenem Perlen, jedoch, sind Häufig. Perlen sind auch eine unserer ältesten Edelsteine. Habe Sie geschätzt als Schmuck für 6000 Jahre, und Aufzeichnungen über Ihre kommerzielle Ernte Datum zurück mindestens 2.500 Jahren. (Ihr Anbau geht zurück zu mindestens dem 13. Jahrhundert CE in China). Das tragen, die Lagerung, Reinigung und Perlen, die alle benötigen eine spezielle Pflege. Dennoch, der Reiz des traditionellen Juni Geburtsstein wie ein Schmuckstück bleibt ungebrochen.

Perle Wert

Der wichtigste Faktor bei der Einstufung eine Perle ist, ob es Natürliche oder kultiviert werden. Andere Faktoren sind Glanz, Form, Oberflächenbeschaffenheit, Farbe und Größe.

Die Internationale Edelstein-Gesellschaft (IGS) hat eine Liste der Unternehmen bietet Edelstein-appraisal services.

Start einer IGS Mitgliedschaft heute für vollen Zugriff auf unsere Preis-guide (wird monatlich aktualisiert).

Pearl Informationen

Kommentare

Für eine Perle zu bilden, die eine reizende (in der Regel ein Körnchen sand) muss man tief genug im inneren der Muschel, die Muschel nicht zu vertreiben. Als Ergebnis der Kreatur shell produzieren system beginnt die Beschichtung der Reizwirkung mit Perlmutt (NEIN-ker), die glänzende Substanz, die auf der Innenseite der meisten Muscheln. Perlmutt besteht aus dem mineral Aragonit mit einem organischen binder namens conchiolin. Die dünnen Schichten von Perlmutt erstellen Sie eine Art von Beugungsgitter, durch die das Licht passieren muss.

Trotz der Bemühungen um Markt-Perle-Schmuck für Männer in den letzten Jahren, Perlen, bleiben die meisten „weiblichen“ aller Edelsteine. Pearl hat einen weiteren, inoffiziellen, Juni Verein: Bräute. Dies ist nicht nur das Ergebnis von cleveren modernen marketing. Perlen verbunden Hochzeiten, Fruchtbarkeit und Liebe in Indien seit tausenden von Jahren.

Natürliche Perlen fast verschwunden aus dem Markt in den späten 1800er Jahren durch über-Ernte. Auch heute sind Sie extrem selten und Befehl eine Lösegeld. Da die natürlichen Quellen erschöpft waren, das moderne Zeitalter der Zuchtperlen-Produktion begann in Japan um 1910. „Perliculture“ oder Perlenzucht machen es möglich, zu produzieren Perlen in größeren Mengen und größeren Größen als wachsen in der Natur.

„Natürliche Perle“ aus einer Auster gefunden in Tamalas Bay, CA, seligmanwaite lizenziert unter CC By 2.0

Erkennungsmerkmale

Pearl Farben

Die Beugung an den Kanten der Platten der überdeckung der Aragonit-Kristalle Ursache der Oberfläche schillern oder orient-Perlen. (Diese Kanten auch dazu führen, die Rauheit fühlte sich in einem „Zahn“ – Test). Eine Perle, die sowohl eine Körper-Farbe und die „Obertöne“ der Regenbogen-Farbtöne, die dieses viel-bewundert eine phänomenale Wirkung.

  • Weiß: weiß ohne Oberton; Creme mit kein Oberton, leichte Creme, hell-gelb; light rose (rosa Oberton auf weißem hintergrund); Creme-ros é (Creme hintergrund mit deep rose Oberton); fancy Perlen (Creme hintergrund mit Oberton von rose, blau oder grün sekundäre Oberton gesehen, an den Rändern von pearl).
  • Schwarz: inklusive Grau, bronze, dunkel blau, blau-grün, und grün. Einige haben metallische Obertöne.
  • Farbige Perlen: weder schwarz noch weiß, in der Regel mit einem blauen hintergrund-Farbe, plus rot, Violett, gelblich, Violett, blau oder grün. Mehr Häufig gesehen in Süßwasser-Perlen.

Dunklere Farben sind anscheinend aufgrund der dunklen conchiolin, das im Kern eine Perle zeigt durch die feinen Schichten der Aragonit-Kristalle.

„Rangiroa (pearl farm),“ Rangiroa, Tuamotu-Gambier, Französisch-Polynesien, Olivier Bruchez ist lizensiert unter CC-By-SA 2.0

Pearl Lumineszenz

Natürliche Perlen können inert sein, um starkes Licht blau, gelblich, grünlich oder rosa in beiden langwelligen (LW) und Kurzwelle (SW) UV-Licht (UV). Zuchtperlen können haben keine Reaktion oder die gleiche Reaktion wie die naturals im LW. Süßwasser-Perlen immer Leuchten gelblich-weiß in der X-Strahlen.

Natürliche schwarze Perlen schwach bis mäßig rot, orangish red, oder bräunliches rot in der LW. Schwarz gefärbt Perlen zeigen können variable Reaktionen unter LW aber niemals das gleiche wie Natur.

La Paz-Perlen haben ein kräftiges rot Reaktion in LW.

Kunststoff

Zuchtperlen

Kultiviert ist das äquivalent von „synthetischen“ in der Welt der Perlen. Zuchtperlen sind gebildet unter den gleichen Bedingungen wie Ihre natürlichen Pendants und sind chemisch und physikalisch der gleiche wie der für Natürliche Produkte, mit ein paar verräterischen Unterschiede. Allerdings Zuchtperlen werden erstellt, die in Salz-und Süßwasser Betriebe anstelle von Laboratorien.

In der Unterwasser-Perle Farmen, die Bauern stecken Sie vorsichtig Stück Mantel Gewebe und Mutter-of-pearl Samen oder shell Perlen ins innere von Muscheln, Weichtiere, wie Austern. Die Tiere absondern, Perlmutt, um den Mantel Reizstoffe, so wie Sie in der Natur. Die Zusammensetzung und Struktur des Perlmutt ist im wesentlichen identisch zu der, die Formen natürlich.

„Pearl Farm“, Leeward-Inseln, Französisch-Polynesien, clesenne durch CC By 2.0

Nach dieser „Operation“ die Austern Genesung bot, in einem „Krankenhaus“ für vier bis sechs Wochen. Sie sind dann an die Käfige zwischen sieben und zehn Meter unter Wasser. Hier sind Sie erlaubt, zu wachsen, die für ein bis sechs Jahre. Der Anbau Periode hängt von den betrieblichen Voraussetzungen, die weichtier-Arten, und die gewünschte Perle Ergebnis.

Zuchtperlen unterschieden werden können, von naturals durch eine Röntgen-Untersuchung in einem gemological Labor. Dies kann zeigen die Samen verwendet, um starten Sie die Bildung von Perlmutt-Schichten. (Es könnte auch möglich sein zu sehen, die Samen, wenn eine Perle hat ein Loch bohren).

„Suche nach einer Perle,“ frisch geerntete Austern, von michael davis-burchat ist lizensiert unter CC-By-ND 2.0

Faux-Perlen

Kunstleder oder gefälschte Perlen sind Simulanzlösemittel. Während Zuchtperlen sind echte Perlen, Simulanzlösemittel sind nicht die Perlen auf alle. Mit verschiedenen Oberflächenbearbeitungen, Materialien wie Glas, Muschel und Kunststoff gemacht werden kann, zu imitieren, eine Perle Glanz. Faux Perlen sind herum für eine lange Zeit. Jedoch, mit Zuchtperle Preise auf einem historischen Tiefstand, es gibt wenig Anreiz, zu kaufen oder zu tragen Imitationen.

Um zu testen, ob eine Perle echt ist oder fake, die versuchen, „Zahn Testen.“ Reiben Sie die Perle auf der Oberfläche Ihrer Zähne. Echte Perlen fühlen sich leicht grobkörnig oder rau. Die meisten Imitationen fühlen sich glatt.

Verbesserungen

Verschiedene Behandlungen können die Farbe von Perlen.

  • Bleichen zu entfernen schwarz conchiolin ist üblich. Dies ist eine stabile und nicht nachweisbar Behandlung.
  • Färben ist auch üblich. Anzeichen für diese Behandlung erkannt werden kann um eine Perle der Bohrung.
  • Gamma-Strahlung kann wiederum Perlen Grau bis blau-graue Farbe, und die Verbesserung der Farbe von grünlich-Perlen.

„Red Pearl Earrings,“ cranberry rot gefärbten Süßwasser-Perlen feine Silber headpins, sterling Silber earwires, von Leah ist lizensiert unter CC By 2.0

Quellen

Finden Sie die Edelstein-Inserate, Süßwasserperlen und Salzwasser-Perlen für die Informationen über die pearl-Produktion weichtier-Arten -, Natur-und Anbau Quellen.

Stein Größen

Runde Perlen kann variieren in der Größe von 2 bis 9 mm. Barocke Perlen kann bis zu 50 mm.

Für die großen und berühmten Namen-Perlen, sehen Sie sich die Inserate für Süßwasserperlen und Salzwasser-Perlen.

Handelsnamen

Perlen finden sich in symmetrischer Runde und Birne Formen. Kniebeugen Birne Formen werden bezeichnet als ei-Formen. Längliche Birne Formen sind die so genannten drop-Formen. Perlen sind in der Regel nach Ihrer Form benannt. Neben Runden und fällt, können Sie begegnen, stick-Perlen, Knopf, Perlen -, Samen-oder Reis-Perlen, etc. Baroques werden kann, als viele Dinge.

  • Barock bezieht sich auf eine unregelmäßig geformte Perle.
  • Button Perlen sind rund, mit flachem Rücken.
  • Blister oder mabe-Perlen sind nicht wahre Perlen. Sie Kuppel Formen, die ursprünglich an der Innenseite der Schale.
  • Bombay bezieht sich auf Perlen mit einem Creme Körper Farbe mit einer rose.Oberton.
  • Ceylon oder Madras sind weiß oder Creme Perlen mit ausgefallenen Untertönen von grün, blau, oder lila.
  • Farbige Perlen haben eine ausgeprägte Körper-Farbe.
  • Conch Perlen sind keine echten Perlen, obwohl Sie immer tragen diesen Namen. Finden Sie die kalkhaltigen Konkretionen Auflistung für weitere Informationen.
  • Staub-Perlen sind zu klein für den Einsatz in Schmuck. In der Regel sind Sie weniger als 1 mm oder 1/25 Körner.
  • Fancy Perlen haben zwei Obertöne, eine rose, der andere grün oder blau.
  • Französische Perle ist eine falsche Bezeichnung für ein Stück der Schale.
  • Halb-oder ¾ – Perlen flache Rücken und sind in der Regel gebohrt.
  • Scharnier Perlen sind die eigentlichen Scharniere der Schale. Sie sind nicht wahre Perlen.
  • Keshi ist manchmal verwendet, um beziehen sich auf fast alle barocke Perle. Jedoch, in seinem engeren Sinne, es bezieht sich auf die Perlen, die form spontan während der Kultivierung von Südsee-Perlen. Sie sind alle-nacre, nicht-kernhaltige Perlen. Sie sind im wesentlichen Natürliche, aber Sie sind gefunden in bewirtschafteten Betten.
  • La Paz-Perlen sind von der Küste aus Baja California, Mexiko.
  • Mabe sind blister-Perlen gefüllt sind und geklebt, um eine Schale sichern.
  • Mädchen Perlen sind frisch geerntet.
  • Perlmutt ist die irisierende innere Schicht in den meisten Muscheln.
  • Orientalische Perlen sind Natürliche Perlen aus dem Persischen Golf.
  • Osmenda Perlen nicht Perlen, aber cabochons geschnitten aus einem gekammerten nautilus-Muschel.
  • Pink bezieht sich auf eine weiße oder cremefarbene Perle mit einer rose.Oberton.
  • Schnecken sind barocke Perlen mit schlechtem Glanz.
  • Seed Perlen sind kleiner als 2 mm oder 1/4 grain. Sie sind in der Regel asymmetrisch oder off-Runde Form.
  • Tridacna – Perlen sind keine echten Perlen, obwohl Sie immer tragen diesen Namen. Finden Sie die kalkhaltigen Konkretionen Auflistung für weitere Informationen.

„Perlen“ des Barock-Perlen (oben), Biwa-Perlen (Mitte), teardrop Perlen (paar), von Mauro Cateb lizenziert unter CC By 2.0

Obwohl die Perlen sind zart, Schmuck Entscheidungsträger haben erfolgreich wundervolle Stücke von Ihnen seit tausenden von Jahren. Dennoch, wenn Sie möchten, genießen Sie Ihren Perlenschmuck auch nur für einen Bruchteil dieser Zeit, sollten Sie einige vorsichtig. Zusammen mit Opalen, Perlen Verdienst Ihre eigene ausführliche Pflegeanleitung.

Hier sind einige grundlegende Richtlinien:

  • Store Perlen in einer Stoff-Tasche oder in einer box, Weg von anderen Edelsteinen. Die meisten Edelsteine, die üblicherweise in der Schmuck-Kollektionen Kratzer und Perlen, weil Sie so niedrige Härte.
  • Immer setzen Sie an Ihre Perle Schmuck zuletzt, nachdem Sie setzen auf Parfüm und Haarspray. Diese Produkte enthalten Säuren und Alkohole, die ruinieren können Perlen.
  • Wischen Sie Ihre Perlen mit einem feuchten Tuch nach dem tragen.
  • Nie Tauchen Sie Ihre Perlenschmuck in Seifenwasser. Wischen Sie mit einem feuchten Tuch und einer milden Seifenlauge (keine Reinigungsmittel).
  • Benutzen Sie keine mechanischen Systeme wie Ultraschall oder Dampf reinigen Sie Ihre Perlen. Sie sind sehr hitzeempfindlich.
  • Perle Ringe und Armbänder sollten Schutz-Einstellungen. Wenn Sie nicht, tragen Sie Sie nur gelegentlich statt täglich.

„Mabe Perle-Ring“ von christina rutz ist lizensiert unter CC By 2.0

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: