Pinguine – British Antarctic Survey

Pinguine Auch die Pinguine die Pinguine sind die häufigsten Vögel in der Antarktis. Leben in Kolonien mit einer Bevölkerung größer als einige Städte, und das überleben in den härtesten Bedingungen, es ist
wie lange Pinguine Leben

Auch in Pinguine

Pinguine sind die häufigsten Vögel in der Antarktis. Leben in Kolonien mit einer Bevölkerung größer als einige Städte, und das überleben in den härtesten Bedingungen, ist es kein Wunder, dass Pinguine gelten als die Wahrzeichen der Antarktis.

Jedoch, der 17 verschiedene Arten von Pinguin, nur zwei (Kaiser und z.B. Adelie -) stellen Sie den antarktischen Kontinent Ihre wahre Heimat, obwohl andere (kinngurt, gentoo und Makkaroni) Rasse auf der nördlichen Spitze der antarktischen Halbinsel, wo die Bedingungen weniger hart. König-Pinguine, die einzige Rasse, auf die wärmeren nördlicheren subantarctic islands. Eine Art, die Galápagos-Pinguin, auch Leben auf dem äquator.

Die eigentliche Heimat aller Pinguine ist in den kühleren Gewässern der Südhalbkugel.

Die basic-Pinguin

Antarktis Pinguine haben einen auffälligen schwarzen und weißen Mantel. Die markanten Farben und Funktionen der einzelnen Pinguinarten sind auf Ihre Köpfe und Nacken — einige sind schwarz und weiß, einige haben gelbe Flecken, und andere haben aufwändige farbige Augenbrauen.

Alle Pinguine haben ähnliche form und Struktur, aber Sie unterscheiden sich stark in Größe, von der wenig penguin Wiegen 1,1 kg und über 40 cm hoch, der Kaiser-Pinguin, der wiegt bis zu 40kg und ist ca. 115cm hoch.

Pinguine stehen für Stunden auf dem Eis, aber Sie haben zwei clevere Art und Weise zu halten Ihre Füße die richtige Temperatur ein paar Grad über dem Gefrierpunkt. Die Durchblutung Ihrer Füße ist streng kontrolliert, mit reduziertem Durchfluss bei Kälte. Wärmetauscher an der Spitze Ihrer Beine nehmen Wärme aus dem Blut zu den Füßen, und es verwenden, um Wärme-bis das Blut fließt zurück in den Körper.

Woher der name „Pinguin“ kommt?

Niemand weiß das sicher. Es könnte kommen aus dem walisischen „pen gwyn“, was bedeutet „weißer Kopf“ oder vom lateinischen „pinguis“, die sich auf das Fett oder das Fett des Vogels. Der name penguin wurde zuerst gegeben, um eine andere Art von Vogel, die auk (auch eine große, flugunfähige, schwarz und weißer Vogel).

Primitive Pinguine?

Pinguine waren einst gedacht, um die primitive Vögel. Die Mitglieder von Captain Scott die berühmte expedition ging auf das, was Sie beschrieben als „die Schlimmste Reise der Welt“ in der Antarktis im winter zu erhalten, ein Kaiser-Pinguin embryo zu diesem Punkt zu beweisen. Aber Sie waren falsch — Pinguine sind hoch entwickelte, um Leben zu können in den kältesten Orten.

Fossile Aufzeichnungen zeigen, dass die Pinguine sich aus flying birds (Sturmvögel) über 50 Millionen Jahren. Es wurden mindestens 25 Arten, von denen viele ausgestorben sind. Einige fossile Pinguine waren größer, als diejenigen, die heute existieren, mit einer Art fast so groß wie ein Mann (170cm).

Immer über

Obwohl Sie Flügel und Federn, Pinguine können nicht Fliegen. Stattdessen haben Sie sich in den meisten effiziente Schwimmer und Taucher aller Vögel. Einige Arten verbringen 75% Ihrer Zeit auf See — die meisten Vögel.

Pinguin Flügel sind steif, kurze Flossen treiben Sie unter Wasser — Sie buchstäblich Fliegen durch das Meer. Ihre Beine setzen weit hinten in den Körper, und zusammen mit dem Schwanz bilden eine Unterwasser-Ruder, um Ihre perfekt gestrafften Körpern. Ihre Reisegeschwindigkeit in Wasser ist ungefähr 10 km pro Stunde. Zum durchatmen und Energie zu sparen, während Sie schwimmen, Sie springen klar das Wasser alle paar Meter.

Sie sind ausgezeichnete Taucher, absteigend bis in eine Tiefe von über 250 Metern, obwohl Sie die meisten Tauchgänge werden in den top-10 Meter. Im Gegensatz zu den fliegenden Vögeln, Ihre Knochen sind dicht zu machen das Tauchen einfacher. Unterwasser sind Sie jedes bit als furchterregende, um Ihre Beute wie ein Löwe zu Ihnen!

Aber Pinguine sind selten zu sehen unter Wasser, so unsere wichtigsten Eindruck von Ihnen beschränkt ist, wie Sie erscheinen auf dem land. Die Beine setzen weit hinten für eine effiziente Bewegung im Wasser, die Pinguine zu Fuß ungeschickt in eine sehr aufrechte position. Dies ist möglicherweise der Grund für Ihre außerordentliche Anziehungskraft — Sie sehen aus wie lustige kleine Menschen.

Auch an land sind Pinguine überraschend Agil. Sie können, Reisen Sie große Entfernungen zu Fuß oder mit dem ‚Rodeln‘, rutschen auf dem Bauch über das Eis, angetrieben von Ihren Flügeln und Füßen. Einige Pinguine sind in der Lage zu springen bis in große Höhen, im Vergleich zu Ihrer Größe.

Warum nicht Pinguine Leben in der Arktis?

Auf die Pinguine, schwimmen in warmen Meeren ist wie zu Fuß etwa in winter-Kleidung im Hochsommer! Den warmen Gewässern des äquators sind ein Hindernis für die Pinguine. Auch die Pinguine Leben in der Nähe des äquators-stick, um das kühlere Wasser aus dem Süden kommen. Wenn Pinguine konnte die Reise in die Arktis, Sie finden Ihre Nische bereits von einem anderen Vogel – dem puffin. Papageientaucher sind auch die schwarzen und weißen Vögel mit den bunten Schnäbeln. Jedoch, Papageientaucher müssen in der Lage sein zu Fliegen, zu entkommen land-based Raubtiere.

Warm halten

Pinguine gut zu bewältigen in der Kälte — einige züchten in den kältesten Bedingungen in der Welt. Ihre kurzen äußeren Federn sich überlappen, wie Fliesen auf einem Dach, bilden eine Dicke Wasserdichte Schicht, und unterhalb sind die flauschigen Federn für Wärme.

Wie Robben und Wale, eine Dicke Schicht von Fett unter der Haut bietet Isolierung (und zusätzliche Reserven für ein, wenn Nahrung knapp ist). Als Regel, je größer der Pinguin, desto einfacher ist es, Hitze zu erhalten. In der Tat, viele Pinguine sind so gut warm halten, Sie haben ein problem mit der überhitzung in den Sommermonaten.

Kolonien

Pinguine sind gesellige Kreaturen, die sowohl an land als auch auf See. Ihre Kolonien — bekannt als Lagerplätze sind oft riesigen, mit bis zu einer million nistende Paare. In dem rein antarktischen Luft, die man riechen kann ein Pinguin Lagerplatz, der von einem langen Weg! Pinguine in der Regel brüten auf exponierten Felsen, Strände oder tussock-gras, mit Ausnahme des Kaisers, welche Rassen auf See-Eis.

Raubtiere

Ein gesunder Erwachsener Pinguin an land keine natürlichen Feinde, obwohl die Eier und die Küken gefressen werden von anderen Vogelarten (skuas und riesensturmvögel). Pinguine Leben normalerweise an Orten, die frei von land-Raubtiere, gegen die Sie wehrlos. Aber im Wasser sind Pinguine gejagt von Seeleoparden und Schwertwale. Leopard-Dichtungen Kreuzfahrt Rand des Eises weiter zu Pinguin-Kolonien, warten auf die Vögel zu stürzen, ins Wasser.

Der Pinguin-Diät besteht hauptsächlich aus Fischen und Tintenfischen und Krebstieren. In der Antarktis, die kleineren Pinguine ernähren sich überwiegend von Garnelen-wie krill. Obwohl krill sind kleine (bis 5cm in der Länge) bilden Sie Dichte Schwärme, die eine reiche Nahrungsquelle. Pinguine können passen Sie Ihre Ernährung um, was verfügbar ist, und Ihre Ernährung variiert stark mit der jahreszeit.

Elektronische Tauch-Brenner ausgerüstet sein, um den Rücken der Pinguine geben sich ein Bild von Ihren Ernährungsgewohnheiten, die Aufzeichnung der Zeiten und Tiefe Ihrer Tauchgänge. Die tiefsten Tauchen Pinguine die Könige und Kaiser, wie Sie suchen für Tintenfische und Fische — der Rekordhalter ist eine weibliche Kaiser-Pinguin, der erreichte eine erstaunliche 535 Metern.

Obwohl die kleineren Pinguine nicht erreichen einer solchen Tiefe, dass Sie für Ihre Größe Ihre Tauch-Leistung ist bemerkenswert. Gentoo Pinguine Tauchen 150 m, und ein Viertel der Tauchgänge über 100 Meter — in extremen Fällen können Sie Tauchen fast kontinuierlich für 15 Stunden, Abschluss über 450 Tauchgänge.

Zahlen und Zucht

Die Gesamtzahl der Brutpaare von Pinguinen in der Antarktis-region wird geschätzt, dass etwa 20 Millionen Euro. Obwohl diese deckt einen sehr großen geografischen Gebiet, die Pinguine konzentriert sich in den Küstenregionen. Zusammengekauert in der Kälte des Winters, Kaiser-Pinguine erreichen eine Dichte von 19 Tieren pro Quadratmeter.

Der Zeitpunkt der Zucht ist entscheidend für die Pinguine. Im Gegensatz zu Menschen, die können Babys zu jeder Zeit des Jahres, die Pinguin-Zucht-Zyklus ist fein abgestimmt, so dass die Küken schlüpfen und bereit sind, für sich selbst zu sorgen, wenn Essen ist den meisten reichlich.

Sie reagieren sehr empfindlich auf Umweltbedingungen. Zucht Erfolg ist in der Regel gesteuert durch die fülle und Verfügbarkeit von Beute. Wenn das Meer-Eis nicht brechen, oder krill-zahlen niedrig sind, dann riesige Zucht, können Fehler auftreten, und nur wenige Küken überleben. Ältere Vögel sind die erfolgreichsten Züchter.

Die meisten Pinguine (außer der Kaiser und König) lag mehr als ein ei, in der Regel zwei. Die Inkubation Pflichten werden gemeinsam von beiden Eltern, die in Schichten arbeiteten, bis das Küken schlüpft, mit unterschiedlichen shift-Längen aus dem täglichen Wechsel (gentoo) über einen Monat (Kaiser).Wenn Sie alt genug sind, werden die Küken versammeln sich in einer Krippe, bewacht von ein paar Erwachsenen. Dabei können beide Eltern füttern am Meer, und bietet Schutz vor der Kälte und Raubtieren.

Fallstudie

Im Jahr 1998, auf der Insel Süd-Georgien, die gentoo-Kolonie hatte einen katastrophalen Zucht-Jahr mit nur 1% der Küken überleben zu flügge (40-60% überleben in normalen Jahren). Jedoch, die in der Nähe Makkaroni Kolonie hatte ein normales Niveau der Zucht Erfolg. Beide Arten ernähren sich hauptsächlich von krill, aber in 1998 krill-zahlen gering waren. Die Makkaroni Pinguine waren in der Lage, ändern Sie Ihre Ernährung zu kleineren Krebstiere, die waren noch reichlich vorhanden. Die gentoos “ anderen bevorzugten Speisen, Eis-Fisch, ist auch krill abhängig, so dass die gentoos hatten wenig zu Essen.

Federn und Mauser

Ein Pinguin die Federn halten Sie wasserdicht und warm, und muss gut geölt (mit öl aus einer speziellen Drüse an der Basis des Schwanzes).

Federn abgenutzt werden und muss jedes Jahr ersetzt werden. Während der drei bis vier Wochen vor der Mauser der Pinguine an Land kommen. Denn Sie sind nicht mehr wasserdicht, wenn Sie verlieren Ihre Federn und können nicht gehen auf dem Meer zu füttern, Pinguine mästen, vor der Mauser, gewinnt eine erstaunliche 50-70% in Gewicht.

Standorte

In der Antarktis sind Pinguine gefunden in der Nähe von BAS Operationen an mehreren Stationen:

Pinguine!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: