Sentinel-Lymph-Node-Biopsie – National Cancer Institute

Ein Merkblatt beschreibt, dass die sentinel-Lymphknoten-Biopsie-Verfahren und details zu zwei klinischen Studien die Bewertung der Wirksamkeit dieses Verfahrens.
wie wird Krebs diagnostiziert

Auf Dieser Seite

Was sind Lymphknoten?

Was ist eine sentinel-Lymphknoten?

Was ist eine sentinel-lymph-node-Biopsie?

Was passiert während einer SLNB?

Was sind die Vorteile der SLNB?

Ist SLNB im Zusammenhang mit den anderen schadet?

Ist SLNB verwendet, um zu helfen, die Bühne aller Arten von Krebs?

Was hat die Forschung gezeigt, über den Einsatz der SLNB bei Brustkrebs?

Was hat die Forschung gezeigt, über den Einsatz der SLNB in Melanom?

Wo können Leute mehr Informationen über klinische Studien, die untersuchen SLNB?

Was sind Lymphknoten?

Anatomie des lymphatischen Systems, zeigt die Lymphgefäße und die Lymphe Organe, wie Lymphknoten, Tonsillen, thymus, Milz und Knochenmark. Ein inset zeigt die Struktur eines Lymphknoten und die Lymphgefäße, mit Pfeilen, die zeigen, wie die Lymphe und Zellen des Immunsystems, die Lymphozyten bewegen sich in und aus den Lymphknoten. Ein weiterer inset zeigt ein close-up von Knochenmark.

Die Lymphe stammt aus einer Flüssigkeit, bekannt als interstitielle Flüssigkeit, diffuse oder „durchgesickert“ von kleinen Blutgefäße genannt Kapillaren. Diese Flüssigkeit enthält viele Stoffe, einschließlich Blut, plasma, Proteine, Glukose und Sauerstoff. Es badet sich die meisten Zellen des Körpers, indem es Ihnen den Sauerstoff und die Nährstoffe, die Sie benötigen für Wachstum und überleben. Interstitielle Flüssigkeit nimmt auch Abfallprodukte aus den Zellen ebenso wie für andere Materialien, wie etwa Bakterien und Viren, um zu helfen entfernen Sie Sie aus den Geweben des Körpers. Interstitielle Flüssigkeit schließlich sammelt sich in den Lymphgefäßen, wo es bekannt wird als Lymphe. Lymphe fließt durch das körpereigene Lymphgefäße zu erreichen zwei große Kanäle an der Basis des Halses, wo es leer ist in die Blutbahn.

Lymphknoten sind wichtige Bestandteile des körpereigenen Immunsystems. Sie enthalten B-Lymphozyten, T-Lymphozyten und andere Arten von Zellen des Immunsystems. Diese Zellen überwachen, Lymphe für die Anwesenheit von „fremden“ Stoffen, wie Bakterien und Viren. Wenn eine fremde Substanz erkannt wird, werden einige der Zellen wird aktiviert und eine Immunantwort ausgelöst wird.

Lymphknoten sind auch eine große Hilfe, um festzustellen, ob Krebszellen entwickelt haben, die Fähigkeit zur Ausbreitung auf andere Teile des Körpers. Viele Arten von Krebs-Ausbreitung durch das lymphatische system, und eine der frühesten Stätten der spread für diesen Krebs ist in der Nähe Lymphknoten.

Was ist eine sentinel-Lymphknoten?

Eine sentinel-lymph-node ist definiert als der erste Lymphknoten, die Krebs-Zellen sind am ehesten zu Ausbreitung von einem primären tumor. Manchmal kann es mehr als eine sentinel-Lymphknoten.

Was ist eine sentinel-lymph-node-Biopsie?

Eine sentinel-Lymphknoten-Biopsie (SLNB) ist ein Verfahren, in dem die sentinel-Lymphknoten identifiziert, entfernt und untersucht, um festzustellen, ob Krebszellen vorhanden sind.

Ein negativer SLNB Ergebnis deutet darauf hin, dass der Krebs hat sich nicht entwickelt, die Fähigkeit zur Ausbreitung in die benachbarten Lymphknoten oder anderen Organen. Ein positiver SLNB Ergebnis zeigt, dass Krebs ist in der sentinel-Lymphknoten und in anderen nahe gelegenen Lymphknoten (sogenannte regionale Lymphknoten) und möglicherweise auch andere Organe. Diese Informationen können helfen, ein Arzt bestimmen, die Phase des Krebs (Ausmaß der Erkrankung innerhalb des Körpers) und entwickeln eine geeignete Behandlung zu planen.

Was passiert während einer SLNB?

Ein Chirurg spritzt eine radioaktive Substanz, ein blauer Farbstoff, oder beide in der Nähe des Tumors zu lokalisieren, die die position des sentinel-Lymphknoten. Der Chirurg verwendet dann ein Gerät, das erkennt Radioaktivität zu finden, die sentinel-node-oder sucht Lymphknoten gefärbt mit dem blauen Farbstoff. Sobald der sentinel-lymph-node liegt, macht der Chirurg einen kleinen Schnitt (etwa 1/2 Zoll) in der darüberliegenden Haut und entfernt den Knoten.

Der sentinel-Knoten wird dann überprüft auf das Vorhandensein von Krebszellen durch einen Pathologen. Wenn Krebs gefunden wird, kann der Chirurg entfernen Sie zusätzliche Lymphknoten, entweder während der gleichen Biopsie-Prozedur oder bei einer follow-up chirurgische Verfahren. SLNBs getan werden kann auf ambulanter basis oder kann verlangen, einen kurzen Aufenthalt im Krankenhaus.

SLNB erfolgt in der Regel gleichzeitig der primäre tumor entfernt. Jedoch kann das Verfahren auch durchgeführt werden, entweder vor oder nach Entfernung des Tumors.

Was sind die Vorteile der SLNB?

Neben der Unterstützung von ärzten Stadium Krebserkrankungen und schätzen die Gefahr, dass die Tumorzellen entwickelt haben, die Fähigkeit zur Ausbreitung auf andere Teile des Körpers, SLNB kann helfen, einige Patienten zu vermeiden, weitergehende Lymphknoten-op. Entfernen zusätzlich die benachbarten Lymphknoten zu suchen, Krebszellen nicht notwendig sein, wenn die sentinel-Lymphknoten negativ für Krebs. Alle Lymphknoten-Operation kann Nebenwirkungen haben, und einige dieser Nebenwirkungen können reduziert oder vermieden werden, wenn weniger Lymphknoten werden entfernt. Die möglichen negativen Auswirkungen der Lymphknoten-Operation sind die folgenden:

Lymphödem oder Gewebe Anschwellen. Während der SLNB oder weitergehende Lymphknoten-op, Lymphgefäße führen zu und von den sentinel-Knoten oder eine Gruppe von Knoten Ausschneiden, dabei stören den normalen Fluss der Lymphe durch den betroffenen Bereich. Diese Störung kann dazu führen, abnorme Ansammlung von lymph-Flüssigkeit. Zusätzlich zu Schwellungen, die Patienten mit Lymphödem kann Schmerzen oder Beschwerden in dem betroffenen Gebiet, und die darüber liegende Haut kann sich verdickt oder hart. Im Fall von ausgedehnten Lymphknoten-Operation in der Achselhöhle oder in der Leistengegend, die Schwellung kann auf den gesamten arm oder Bein. Darüber hinaus besteht ein erhöhtes Risiko der Infektion in dem betroffenen Bereich des Körpers oder der Gesundheit. Sehr selten, chronische Lymphödem durch umfangreiche Lymphknoten-Entfernung kann die Ursache für Krebs der Lymphgefäße genannt lymphangiosarcoma.

Serom, oder die Ansammlung von Lymphflüssigkeit an der Stelle der Operation.

Taubheit, Kribbeln oder Schmerzen an der Stelle der Operation.

Schwierigkeiten beim bewegen des betroffenen Körperteils.

Ist SLNB im Zusammenhang mit den anderen schadet?

SLNB, wie bei anderen chirurgischen Eingriffen, kann es zu kurzfristigen Schmerzen, Schwellungen und Blutergüsse an der Operationsstelle und das Risiko einer Infektion erhöhen. Zusätzlich können einige Patienten haben Haut oder allergische Reaktionen zu den blauen Farbstoff verwendet in SLNB. Ein weiterer potenzieller Schaden wird ein falsch-negatives Ergebnis der Biopsie—, Krebs-Zellen sind nicht in der sentinel-Lymphknoten-obwohl Sie vorhanden sind und kann bereits Ausbreitung auf andere regionale Lymphknoten oder andere Teile des Körpers. Ein falsch-negatives Ergebnis der Biopsie gibt dem Patienten und dem Arzt ein Falsches Gefühl der Sicherheit über das Ausmaß der Krebs im Körper des Patienten.

Ist SLNB verwendet, um zu helfen, die Bühne aller Arten von Krebs?

Nein. SLNB ist am häufigsten verwendet werden, um Stadium von Brustkrebs und Melanom. Jedoch, es wird untersucht, mit anderen Krebsarten, einschließlich Darmkrebs, Magenkrebs, Speiseröhrenkrebs, Kopf-und Hals-Krebs, Schilddrüsenkrebs und nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (1).

Was hat die Forschung gezeigt, über den Einsatz der SLNB bei Brustkrebs?

Brustkrebs-Zellen sind wahrscheinlich zu verbreiten, zuerst in Lymphknoten, die sich in der Achselhöhle oder Achselhöhle-Bereich, neben der betroffenen Brust. Jedoch, in Bezug auf Brustkrebs in der Nähe der Mitte der Brust (in der Nähe des Brustbeins), die Krebszellen ausbreiten können, zuerst in Lymphknoten, die im inneren der Brust (unter dem Brustbein), bevor Sie erkannt werden können in der Achselhöhle.

Die Anzahl der Lymphknoten in der Achselhöhle variiert von person zu person, aber in der Regel im Bereich von 20 bis 40. Historisch gesehen, die Entfernung dieser Lymphknoten (in einer operation namens axillären Lymphknoten-Dissektion, oder ALND) erfolgte aus zwei Gründen: um zu helfen, die Bühne Brustkrebs und zu verhindern, dass eine regionale Wiederauftreten der Krankheit. (Regionale Wiederauftreten von Brustkrebs tritt auf, wenn die Brust-Krebs-Zellen, die migriert haben, zu den nahe gelegenen Lymphknoten Anlass zu einem neuen tumor.)

Weil das entfernen mehrere Lymphknoten in der gleichen Zeit wurde im Zusammenhang mit unerwünschten Wirkungen, die Möglichkeit, dass die SLNB allein könnte ausreichen, für die Inszenierung von Brustkrebs bei Frauen, die keine klinischen Anzeichen von axillären Lymphknoten-Metastasierung, wie geschwollene oder „verfilzt“ (verklumpt oder verklebt) Knoten, wurde untersucht.

Sentinel-lymph-node-Biopsie der Brust. Eine radioaktive Substanz und/oder blauen Farbstoff injiziert in der Nähe des Tumors (erste Platte). Das eingespritzte material befindet sich optisch und/oder mit einem Gerät, das erkennt Radioaktivität (middle panel). Die sentinel-node(s) (der erste Lymphknoten(N) zu nehmen, bis das material) ist (sind) entfernt und überprüft, für Krebszellen (im letzten panel).

In einer phase-III-Studie mit 5,611 Frauen mit Brustkrebs, die keine klinischen Anzeichen einer axillären Metastasierung die Forscher von der National Surgical Adjuvant Breast und Darm-Projekt, in dem National Cancer Institute (NCI) klinische Studien kooperative Gruppe, randomisiert zugewiesenen Teilnehmer erhalten SLNB alleine oder SLNB plus ALND (2). Die Frauen in den zwei Gruppen, deren sentinel-Lymphknoten(s) waren negativ für Krebs (insgesamt 3,989 Frauen) wurden gefolgt für einen Durchschnitt von 8 Jahren. Die meisten der Frauen (87,5 Prozent) hatte einen lumpectomy, und der rest hatte eine Mastektomie. Fast 88 Prozent der Frauen erhielten eine adjuvante systemische Therapie (Chemo -, Hormontherapie oder beides), und 82 Prozent waren externe Strahlentherapie der betroffenen Brust.

Die Forscher fanden keine Unterschiede im Gesamtüberleben und krankheitsfreies überleben zwischen den zwei Gruppen von Frauen. Basierend auf diesen Ergebnissen wurde der Schluss gezogen, dass die ALND möglicherweise nicht notwendig sein, für Frauen mit klinisch negativen axillären Lymphknoten und ein negativer SLNB, deren Brustkrebs ist die Behandlung mit Operation, adjuvante systemische Therapie und externe Strahlentherapie.

Anschließend werden die American College of Surgeons Oncology Group, ist ein weiterer NCI klinische Studien kooperative Gruppe, berichtet Ergebnisse aus einer weiteren phase-III-Studie, diese eine Prüfung, ob Frauen mit positivem sentinel-Lymphknoten jedoch keine klinische Evidenz der axillären Lymphknoten-Metastasen könnte sicher behandelt mit tumor entfernen und keine weiteren Lymphknoten-Chirurgie andere als die SLNB (3). In dieser Studie, 891 Frauen wurden nach dem Zufallsprinzip zugewiesen SLNB nur oder ALND nach SLNB (3). Alle Frauen wurden behandelt mit lumpectomy. Mehr als 95 Prozent von Ihnen erhielten eine adjuvante systemische Therapie (Chemo -, Hormontherapie oder beides), und über 90 Prozent erhalten externe Strahlentherapie der betroffenen Brust.

Wenn die Ergebnisse dieser Studie berichtet wurden, hatten die Patienten wurden gefolgt für im median 6,3 Jahre. Die beiden Gruppen von Frauen mit ähnlichen 5-Jahres-Gesamtüberleben (92,5 Prozent in der SLNB-Gruppe versus auf 91,8 Prozent in der SLNB plus ALND-Gruppe) und 5-Jahres-disease-free-survival (mit 83,9 Prozent in der SLNB-Gruppe und bei 82,2 Prozent in der SLNB plus ALND-Gruppe). Die Forscher folgerten, dass die SLNB alleine ist sicher und hat keine Auswirkungen auf das überleben von Frauen mit sentinel-Lymphknoten-Metastasierung, aber keine klinischen Anzeichen für andere die Beteiligung der Lymphknoten und deren Brust Krebs ist mit einer Operation behandelt, systemische Therapie und externe Strahlentherapie. Das gute Ergebnis in dieser Studie für Frauen behandelt und mit SLNB ohne ALND ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, zumindest teilweise auf der Fähigkeit der lokalen Strahlentherapie und moderne systemische Behandlungen, um effektiv zu behandeln Brustkrebs-Zellen, die möglicherweise zu verbreiten, um andere axillären Lymphknoten neben dem sentinel-Lymphknoten oder in andere Teile des Körpers.

Was hat die Forschung gezeigt, über den Einsatz der SLNB in Melanom?

Sentinel-lymph-node-Biopsie bei einem Patienten mit Melanom. Eine radioaktive Substanz und/oder blauen Farbstoff injiziert in der Nähe des Tumors (erste Platte). Das eingespritzte material befindet sich optisch und/oder mit einem Gerät, das erkennt Radioaktivität (middle panel). Die sentinel-node(s) (der erste Lymphknoten(N) zu nehmen, bis das material) ist (sind) entfernt und überprüft, für Krebszellen (im letzten panel). Sentinel-lymph-node-Biopsie kann durchgeführt werden bevor oder nachdem der tumor entfernt wird.

Eine andere Frage gestellt, indem Forscher ist, ob die SLNB plus die Entfernung der übrigen regionalen Lymphknoten (sogenannte completion-Lymphknoten-Dissektion, oder CLND) wenn der sentinel-Lymphknoten positiv für Krebs hat einen therapeutischen nutzen für Melanom-Patienten im Hinblick auf krankheitsfreies überleben und Melanom-spezifische überleben (die Länge der Zeit, bis der Tod von Melanomen). Um diese Frage zu beantworten, NCI, National Institutes of Health und die John Wayne Cancer Institute sponsern eine große phase-III-Studie namens des Multicenter Selective Lymphadenectomy Trial II oder MSLT-II. In dieser Studie, mehr als 1.900 Patienten mit positiven sentinel-Lymphknoten, aber keine klinische Evidenz anderen die Beteiligung der Lymphknoten wird nach dem Zufallsprinzip zugewiesen unmittelbaren CLND oder regelmäßige Ultraschall-Untersuchung der übrigen regionalen Lymphknoten und CLND, wenn Anzeichen von zusätzlichen Lymphknoten-Metastasen erscheinen. Die Patienten in dieser Studie gefolgt werden für 10 Jahre.

Wo können Leute mehr Informationen über klinische Studien, die untersuchen SLNB?

Alternativ rufen Sie die NCI-Kontakt-Center unter 1-800-4-CANCER (1-800-422-6237) für Informationen über klinische Studien der SLNB.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: