So Erstellen Sie Ein Formular in Microsoft Word 2013 – TeachUcomp, Inc

Erstellen Sie ein Formular können Sie mit Word ein Formular erstellen basierend auf bestehenden Dokumenten oder Vorlagen. Du nimmst einfach ein normales Dokument oder eine Vorlage als Grundlage für Ihr Formular und geben Sie dann die Informationen, die Sie wollen, zu bleiben unveränderlich, oder „statisch“.
wie man ein Formular in word

Anzeigen der Registerkarte „Entwickler“

Der erste Schritt bei der Erstellung von Formularen, die Sie anderen Nutzern schicken, ist die Anzeige der „Entwickler“ Registerkarte in der Multifunktionsleiste. Normalerweise ist diese Registerkarte ausgeblendet, da die meisten Benutzer nicht brauchen, Zugriff auf die Funktionen dieser speziellen Registerkarte. Jedoch, für fortgeschrittene Word-Anwender, die zum erstellen von Benutzer-Formularen oder schreiben von Makros mit VBA, müssen Sie zuerst die Anzeige der „Entwickler“ – Reiter.

Zum anzeigen dieser Registerkarte, klicken Sie auf den Knopf „Datei“ in der Multifunktionsleiste und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Optionen“ in der unteren linken Ecke des command-panel. Dies wird öffnen Sie die „Word-Optionen“ – dialog box.

In der „Word-Optionen“ – dialog box, klicken Sie auf „Menüband Anpassen“ Kategorie auf der linken Seite des Dialogfelds. Auf der rechten Seite, verwenden Sie den „Anpassen der Multifunktionsleiste“ drop-down, wählen Sie „Haupt-Tabs“ – Kategorie, wenn Sie gebraucht werden. Dann klicken Sie auf das Häkchen neben „Entwickler“ Registerkarte Kategorie aktivieren Sie die Anzeige. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“ in der unteren rechten Ecke des Dialogfeld, um zu schließen, und zeigen Sie die „Entwickler“ Registerkarte in der Multifunktionsleiste.

Beachten Sie, dass in der Zukunft, wenn Sie ausblenden möchten, die Anzeige der Registerkarte Entwickler, Sie können diese Schritte wiederholen, wieder, sondern einfach entfernen Sie das Häkchen neben „Entwickler“ – Reiter Kategorie, um sich zu verstecken Ihre Anzeige innerhalb der Band wieder.

Erstellen Sie ein Formular

Können Sie mit Word ein Formular erstellen basierend auf bestehenden Dokumenten oder Vorlagen. Du nimmst einfach ein normales Dokument oder eine Vorlage als Grundlage für Ihr Formular und geben Sie dann die Informationen, die Sie wollen, zu bleiben unveränderlich, oder „statisch“. Dann einfügen-Steuerelemente und Felder in das Formular, wo der Benutzer des Formulars zur Eingabe von Informationen. Dies ist eine bequeme Art, die Automatisierung eines standard gedruckter form, in die Sie wollen, dass die Menschen, um Informationen einzugeben. Mit dieser Methode können Sie ein benutzerdefiniertes Formular erstellen-Vorlage, die es Ihnen ermöglichen, einfach „fill-in-the-blanks“ in das Dokument.

Vor dem erstellen von benutzerdefinierten Formularen in Word, sicherzustellen, dass Sie die „Entwickler“ Registerkarte im Menüband angezeigt. Dann öffnen Sie das Dokument oder die Vorlage, die Sie verwenden möchten, als Grundlage für Ihr Formular verwenden. Dann klicken Sie auf die „Entwickler“ Registerkarte in der Multifunktionsleiste. Hier können Sie die Vorteile von Bedienelementen in die „Steuerelemente“ Schaltfläche Gruppe einfügen, verschiedene Arten von Feldern und Steuerelementen, die Ihren Benutzern ermöglichen, füllen-in-Informationen in das Formular.

Bevor Sie einfügen, Formular-Steuerelemente, erstellen Sie die Teile des Dokuments, die bleiben statisch oder unveränderlich ist. Zum Beispiel, wenn Sie erstellen eine Umfrage, die form, die Sie erstellen möchten, die die zugrunde liegende Tabelle, in die Sie die Art der Fragen, dass die Befragten eine Antwort. Sie können dann den Raum zu verlassen, in das Dokument, wo Sie planen, legen Sie die text-Felder, Checkboxen, Dropdown-Menüs und andere Steuerelemente, die Sie wollen, dass die Befragten zu verwenden, wenn die Teilnahme an der Umfrage.

Einfügen eines Steuerelements, starten Sie, indem Sie in der Stelle im Dokument, wo Sie wollen, um das Steuerelement einzufügen. Dann klicken Sie auf den Typ des Steuerelements einfügen, aus der Liste in der „Controls“ – Taste der Gruppe auf die „Entwickler“ Registerkarte in der Multifunktionsleiste. Sie können dann wählen Sie das Steuerelement innerhalb des Dokuments und legen Sie seine Eigenschaften, wie gewünscht, indem Sie auf die Schaltfläche „Eigenschaften“ im „Controls“ – Taste der Gruppe auf die „Entwickler“ Registerkarte in der Multifunktionsleiste. Beachten Sie, dass jedes Steuerelement hat verschiedene Eigenschaften, die Sie ändern können. Sie können auch hinzufügen, hilfreichen text und unterstützt die Benutzer beim ausfüllen des Formulars. Sie werden lernen, wie man die Eigenschaften von mehreren gemeinsamen Formular-Steuerelemente in den folgenden Lektionen in diesem Kapitel.

Nach dem hinzufügen alle Steuerelemente in das Formular können Sie dann schützen Sie ausgewählte Elemente der form geändert werden. Sie können auch Schutz für das gesamte Formular, wenn Sie bevorzugen. Dieser Prozess wird auch erfasst werden in einer separaten Lektion in diesem Kapitel. Sobald Sie sich beworben haben jede form Schutz, den Sie möchten, der einzige Schritt ist, speichern Sie das Formular als Vorlage können Sie an andere Benutzer verteilen von Word.

Speichern Sie das Dokument als Vorlage, klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ in der Symbolleiste für den Schnellzugriff zum öffnen der backstage-Ansicht in Word 2013 oder „Speichern Als“ – Dialogfeld in Word 2010:2007. Wenn Sie Word 2013 wählen Sie die „Computer“ – Wahl in der „Speichern Als“ task-Fensterbereich, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Durchsuchen“, um das Recht zum öffnen des „Speichern unter“ – dialog.

In der „Speichern Als“ – Dialogfeld, wählen Sie entweder „Word-Vorlage“ oder „Word-Vorlage mit Makros“ aus dem „Speichern als Typ:“ drop-down. Geben Sie dann einen Namen für die Vorlage in der „Dateiname:“ Textfeld und wählen Sie, wo Sie speichern Sie das Formular Vorlage. Nach Einstellung der gewünschten Optionen für Ihre Vorlage, klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ in der unteren rechten Ecke des Dialogfeld zum speichern der Vorlage.

Einfügen Von Steuerelementen

Einfügen eines Steuerelements, klicken Sie in die Stelle im Formular, an der Sie das Steuerelement eingefügt werden soll. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche in der „Controls“ – Taste der Gruppe auf die „Entwickler“ Registerkarte in der Multifunktionsleiste, entspricht dem Typ des Steuerelements, die Sie einfügen möchten. Nachdem das Steuerelement einfügen, markieren Sie es, und Bearbeiten Sie seine Eigenschaften.

Festlegen der Eigenschaften eines Steuerelements, klicken Sie auf das Steuerelement, um es auszuwählen. Völlig wählen Sie die gesamte Steuerelement, klicken Sie auf die kleinen verarbeiten, erscheint in der oberen linken Ecke des Steuerelements, wenn Sie Rollen Sie den Mauszeiger über das Steuerelement. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Eigenschaften“ im „Controls“ – Taste der Gruppe auf der „Entwickler“ – Reiter öffnen Sie die „Content Control Eigenschaften“ – dialog-box, wo Sie die Eigenschaften für das ausgewählte Steuerelement. Die verfügbaren Eigenschaften ändern, wird variieren, abhängig von der Art der Steuerung ausgewählt.

Für alle Steuerelemente, einige Eigenschaften bleiben konstant. Die Eigenschaften in der „Allgemeinen“ und „Sperren“ Abschnitte sind die gleichen für jede Art von Kontrolle. In der Rubrik „allgemein“, geben Sie einen Titel für die Steuerung in den „Titel“ Textfeld. Der Titel erscheint im kleinen tag in der linken oberen Ecke des Steuerelements in das Formular. Wenn Sie wollen, surround-control mit einem tag, geben Sie den Namen des Tags in der Tag“:“ text box. Wenn Sie Word 2013 verwenden Sie die „Show“ drop-down-Menü so zeigen Sie das Steuerelement in das Formular. Sie können wählen Sie „Begrenzungsrahmen“, um das Steuerelement als Begrenzungsrahmen“, „Start/End-Tag“ – display, um die Steuerung wie start-und Ende-tags oder „None“ zu verstecken alle die Darstellung des Steuerelements mit Ausnahme der Inhalte selbst. Für Word 2013 können Sie auch wählen Sie eine Farbe für die Kontrolle, indem Sie eine Auswahl aus der „Farbe:“ Dropdown-Schaltfläche. In allen Word-Versionen, für alle Steuern außer der „Bild-Inhalt“ können Sie das Kontrollkästchen „Verwenden Sie eine Formatvorlage auf format Inhalt“ Kontrollkästchen, um wählen Sie eine Word-Formatvorlage zur Anwendung für die Kontrolle von Inhalten. Wenn Sie aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und wählen Sie dann den Namen der Formatvorlage wenden Sie sich aus dem „Stil:“ drop-down.

In der „Verriegelung“ beschrieben, ist die Höhe der Schutz für das ausgewählte Steuerelement. Zum Schutz der einzelnen Steuerelemente, aktivieren Sie eine oder beide der Kontrollkästchen in diesem Abschnitt zu beantragen Sicherheit Steuern. Die Auswahlmöglichkeiten sind „Content control können nicht gelöscht werden“ und „Inhalt kann nicht bearbeitet werden.“ Weiter lernen Sie über die Art-spezifische Eigenschaften, die man für die verschiedenen Arten von Kontrollen.

Wenn Sie eine „Rich-Text“ – Steuerelement ausgewählt ist, dann in den „Rich-Text-Eigenschaften“ – Abschnitt der „Content Control Eigenschaften“ – dialog-box werden Sie sehen die option „Entfernen content control, wenn ein Inhalt bearbeitet werden.“ Wenn Sie diese checkbox das Steuerelement selbst wird ersetzt durch die Inhalte, die der Benutzer eingibt, in die Kontrolle, wenn es in einem Formular verwendet wird. Dies kontrastiert mit der Standard-Methode ersetzen Sie den Inhalt des Steuerelements mit dem neuen Inhalt. Beachten Sie, dass dies auch eine option in der „nur-Text-Eigenschaften“ Abschnitt, wenn Sie eine „Text“ – Steuerelement ausgewählt. Darüber hinaus haben Sie die „Wagenrückläufe Zulassen (mehrere Absätze)“ – option in der „nur-Text-Eigenschaften“ Abschnitt. Wenn dies markiert ist, können mehrere Absätze eingegeben werden in das nur-text-Steuerelement, wenn in einem Formular verwendet.

Wenn Sie eine Dropdown-Liste oder ein Kombinationsfeld ausgewählt ist, sehen Sie eine Liste der möglichen Optionen für das Steuerelement erscheinen in der „Drop-Down-Liste Eigenschaften“ – Abschnitt der „Content Control Eigenschaften“ – dialog-box. Zum hinzufügen einer Wahl auf der Liste, klicken Sie auf die „Add…“ – Taste, um öffnen Sie die „Auswahl Hinzufügen“ – dialog. Geben Sie hier den Wert für die Anzeige in der Liste in der „Display Name:“ Textfeld. Dann geben Sie den tatsächlichen Wert zu verwenden und speichern Sie in der „Wert:“ Textfeld. Dann klicken Sie auf die „OK“ – Taste, um ihn der Liste hinzuzufügen. So ändern Sie einen Eintrag aus wählen Sie in der Liste eine Auswahl und klicken Sie dann auf den „Ändern…“ – Schaltfläche, zum öffnen der „Ändern Wahl“ Dialogfeld. Hier können Sie entweder den „Display Name:“ oder „Wert:“ – Feld und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“. Zum entfernen einer Auswahl, wählen Sie eine Wahl und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Entfernen“. Ordnen Sie die Reihenfolge der Wahlen, wählen, die Wahl zu verschieben, und klicken Sie dann auf den „Move Up“ oder „Move Down“ – button.

Wenn Sie eine Datumsauswahl ausgewählt, wird eine Liste der möglichen Darstellungsformen von Datum und Zeit zur Verfügung in der „Date Picker „Eigenschaften“ – Abschnitt der „Content Control Eigenschaften“ – dialog-box. Wählen Sie ein Datumsformat aus der Auswahl angezeigt, in der scrollbaren Liste. Wenn nötig, können Sie auch die „Locale:“ und „Kalender-Typ:“ mithilfe des Dropdown-Menüs zur Verfügung. Sie haben auch eine Wahl, wie Sie die XML-Daten zur Speicherung in der „Speichern von XML-Inhalt in das folgende format, wenn zugeordnet:“ drop-down. Hier können Sie auswählen, welches format Sie möchten, dass die gespeicherten Daten zu haben, wenn Sie gebraucht werden.

Wenn Sie einen „Baustein“ control “ ausgewählt haben, sehen Sie zusätzliche Eigenschaften, die in der „Document Building Block-Eigenschaften“ – Abschnitt der „Content Control Eigenschaften“ – dialog-box. Wählen Sie hier die Galerie der Bausteine, die Sie möchten, zur Verfügung zu haben, aus der „Galerie:“ drop-down. Wenn gewünscht, können Sie weiter zu verfeinern die Auswahl, indem Sie eine Kategorie aus der „Kategorie:“ drop-down.

Wenn Sie eine „Check Box Content Control“ ausgewählt ist, sehen Sie zusätzliche Eigenschaften, die in der „Check Box Eigenschaften“ – Abschnitt der „Content Control Eigenschaften“ – dialog-box. Hier können Sie klicken Sie auf die „Ändern…“ – button neben „Aktiviert“ symbol:“ oder Deaktiviert symbol:“ angezeigt, öffnen Sie die „Symbole“ im Dialogfeld und wählen Sie dann eine neue aktiviert oder deaktiviert symbol zu verwenden. Wenn Sie wählen Sie ein neues symbol für entweder die Einstellung, klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“, um es anzuwenden.

Legen Sie die Eigenschaften für das Steuerelement, klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“ in der „Content Control Eigenschaften“ – dialog-box, um Sie anzuwenden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: