Verstopfung Während Der Schwangerschaft – 11 Tipps Für Linderung, BellyBelly

Viele schwangere Frauen erleben Verstopfung während der Schwangerschaft. Hier sind die häufigsten Ursachen, und zu 11 sichere und wirksame Heilmittel zu helfen, schlagen Verstopfung.
wie um Verstopfung zu vermeiden

Schwangerschaft ist in der Regel eine wunderbare (und traurige!) Zeit für die meisten Frauen.

Es gibt nichts, was beschreiben kann, das Gefühl hat, ein anderes Wesen schnell in dir wächst, während der Bewegung und der Kommunikation mit Ihnen zu.

Für die meisten Frauen, das ist es Wert, die kleinen ärgernisse und gesundheitliche Probleme, die entstehen können, wie z.B. Verstopfung.

Viele Frauen leiden unter Verstopfung während der Schwangerschaft, mit einer Studie, die Feststellung, dass es Effekte bei etwa einem Viertel aller schwangeren Frauen. Es kann peinlich, darüber zu sprechen, deshalb sind einige Frauen leiden in der Stille, bis es zu einem wirklich schwierigen Thema.

Hier sind die 4 wichtigsten Gründe für Verstopfung in der Schwangerschaft:

#1: Verstopfung Aufgrund der Reduzierten Nahrung und Wasser Verbrauch

Wenn Sie leiden unter extremer übelkeit in der frühen Schwangerschaft, Sie können kämpfen, um zu Essen und genug trinken, Ihre Därme zu bewegen.

Wenn Sie Erbrechen, als auch, können Sie dehydrieren, was kann die Ursache für harten Stuhlgang.

#2: Verstopfung Durch Hormonelle Veränderungen

Hormonelle Veränderungen, die auftreten in Ihrem Körper, die später in der Schwangerschaft kann ein paar Muskeln zu entspannen, auch diejenigen, die die squeeze-Lebensmittel entlang der Verdauungstrakt. Dies kann verhindern, dass die Lebensmittel, die aus der Bewegung entlang der Darm leicht, vor allem, wenn Sie Ihre Ernährung ist arm an Ballaststoffen (aus natürlichen Lebensmitteln, nicht verarbeitete Lebensmittel, wie z.B. Brot, Nudeln und Getreide) und Wasser.

Leider, viele over-the-counter-Verstopfung-Helfer haben Aspartam (künstlicher Süßstoff) und andere Gemeinheiten, die am besten vermieden werden, wenn Schwanger.

#3: Die Verstopfung Wegen Der Diät

Es ist wichtig zu verstehen, dass raffiniertes Mehl Produkte wie pasta, Brot, Kuchen und Gebäck oder raffinierten weißen Reis verloren haben, die meisten oder alle Ihre Faser. Genau wie beim entfernen der Haut von einem Apfel, es nimmt viel von der Güte Gottes und Sie fühlen sich weniger voll.

Raffiniertes Mehl Produkte bewegen sich nicht durch den Verdauungstrakt sehr leicht. Raffinierte Lebensmittel, die Verstopfung verursachen durch Absorption von jede Flüssigkeit, die Sie trinken, und die Schaffung einer Gips-ähnlichen Substanz, die macht über den Darm werden gedehnt. Es kann verschärfen die Probleme, wenn Sie hormonelle Veränderungen hinzu.

Vermeiden Körner können deutlich helfen, mit der Verdauung, Entzündungen, Blutzucker und Gewicht zu gewinnen. Nach allem Vieh gefüttert werden Getreide zu mästen, Sie oben!

#4: Verstopfung Durch Eisenpräparate

Eisen-Ergänzungen sind auch eine häufige Ursache der Verstopfung in der Schwangerschaft. Normale Eisenpräparate nicht absorbieren, auch in der Verdauung, und sehr wenig Eisen macht seinen Weg in die Blutbahn. Viel davon bleibt in den Darm.

Das übrig gebliebene Eisen bindet mit anderen unverdauten Substanzen zu werden und klebrig wie Teer, und bewegt sich nicht gut aus dem Darm. Eisenpräparate sind unnötig, solange die Ernährung ist ausreichend für eine Schwangerschaft.

Wenn Sie nicht erhalten, genug Eisen in Ihrer Ernährung, gibt es pflanzliche Extrakte, um zu ergänzen Ihre Eisen-Aufnahme, die nicht zu Verstopfung führen. Anpassung Ihrer Ernährung und vergehen der Eisenpräparate bringen relativ schnelle Linderung von Verstopfung.

Eisen wird gewonnen durch konsumieren von frischem grün, von Fleisch, von Nahrungsergänzungsmitteln wie Melasse und Ernährungs-Hefe, und wenn Ihr noch einen zusätzlichen Schub, die Sie ergreifen können, ein pflanzliches Extrakt für Eisen. Sprechen Sie mit Ihrem Ernährungsberater, wenn Sie Hilfe möchten zu verbessern die Menge an Eisen in Ihrer Ernährung.

Anpassung Ihrer Ernährung Zur Vorbeugung Und Behandlung Von Verstopfung

Diätetische Probleme sind besonders schwierig zu behandeln, da die Menschen gesagt worden, so viele verschiedene Geschichten darüber, was eine gute Ernährung.

Sie haben wahrscheinlich bereits erhalten gut gemeinte Ratschläge von Freunden, verwandten und andere, die kann man in ein bisschen einer Essiggurke über das, was Sie Essen sollten.

Egal, ob Sie Vegetarier oder Fleischesser, die Ihre tägliche Schwangerschaft Ernährung sollte enthalten:

  • Eine gute Menge von protein
  • Mindestens mehrere Tassen voll von rohen und gekochtem grünem Gemüse
  • Wie viele farbige Gemüse wie Sie können
  • Etwas Obst
  • Gute Qualität der Milchprodukte für calcium — ergänzend calcium, wenn Sie nicht Essen Milchprodukte
  • Etwa 6 Esslöffel gesättigte Fette in form von Kokosöl, butter, Tierische Fette
  • Etwa 4 Esslöffel einfach ungesättigten Fette wie avocado, Olivenöl, Nüsse und Nuss oilsB (vermeiden Sie pflanzliche öle)
  • Etwa 2 Teelöffel der mehrfach ungesättigten öle wie Lebertran, Leinöl, Nachtkerzenöl, schwarze Johannisbeere öl oder Borretsch-öl

Insgesamt die Kalorien sollte hinzufügen, bis zu etwa 2.600 für eine schwangere und stillende Mutter. Wenn Sie Ihre Ernährung hat genug von den Lebensmitteln, die oben und in den richtigen Proportionen, es sollte verhindern, Verstopfung.

Die Aborigines, die First Nation-Indianer und Eskimos alle lobten das Essen, genug Fette zu helfen, halten den Darm in Bewegung. Ihre Diäten niedrig in Kohlenhydrate, aber solange Sie genug hatten Fette es war kein problem. Tun vermeiden Sie Hitze verarbeitet öle wie Reiskleie, Raps, Raps -, Soja-und ölen, die gekennzeichnet als ‘Gemüse’, als Sie sind voller Karzinogene, die Krebs verursachen.

Frühstück ist die schwierigste Mahlzeit des Tages zu brechen, aus der Weizen-Zyklus. Hier sind 13 köstliche und gesunde Frühstücks-Ideen.

Wenn Sie Essen Körner oder Produkte aus Mehl, Getreideprodukte sollten Vollkorn-und so frisch wie möglich.

Es ist äußerst wichtig, um Früchte zu Essen und Gemüse mit den skins eher als peeling, mit Ausnahme von Bananen, Orangen und andere ähnliche Pflanzen. Die Haut von Obst oder Gemüse ist, wo die meisten Vitamine befinden. Die Haut enthält auch viele Ballaststoffe, die hilft, den Stuhlgang leichter, vor allem in Obst wie äpfel und Gemüse wie Möhren und Kartoffeln. Wenn Sie nicht kaufen Bio-Obst und Gemüse (ideal) sollten Sie schrubben Sie Obst und Gemüse vor dem Essen die Haut.

Probiotika sind Bakterien, die hilfreich sind für das Verdauungssystem. Sie stellen sicher, dass Lebensmittel aufgeschlüsselt richtig. Wenn Sie auf Medikamente wie Antibiotika, können Sie verbraucht haben, Ihre Eingeweide Natürliche Bakterien, die können zu Verstopfung führen. Auch wenn Sie nicht die Einnahme von Medikamenten, sollten Sie eine Natürliche probiotische täglich für Ihre Darmgesundheit. Sie können kaufen Sie in der Ergänzung für die von Ihrem Reformhaus, oder Sie können natürlich fermentierten Lebensmittel, die Sie jeden Tag:

  • Natur-Joghurt
  • Kefir
  • Kombucha
  • Lacto-fermentierte pickles
  • Genießt
  • Sauerkraut

11 Tolle Tipps, Die Helfen, Schlagen Verstopfung Während Der Schwangerschaft

Falls Sie bereits unter Verstopfung leiden, und Sie brauchen eine schnelle Lösung, hier sind einige Natürliche Heilmittel, die sollten den trick tun.

  • 1: Wenn Sie morgens aufstehen, trinken Sie ein Glas warmes Wasser mit Zitrone.
  • 2: Nehmen Sie einen Esslöffel Kokosöl oder Olivenöl, vor jeder Mahlzeit. Das öl, die helfen erweichen und schmieren die Hocker.
  • 3: Bis Sie Sie löschen Ihren Darm beschränken Sie Ihre Mahlzeiten um frisches Obst wie äpfel und Birnen mit Schale, Suppen -, Salat-Gemüse wie geriebene Karotten mit Schale, Nüsse, Samen wie Sonnenblumenkerne und Kürbis und Hülsenfrüchte wie schwarze Bohnen und Kichererbsen (glaube hummous), und andere leicht verdauliche Eiweiß wie Eier. Sobald Ihr Darm geleert haben, können Sie gehen zurück zu einer abwechslungsreichen Ernährung mit Fleisch etc..
  • 4: Gehen Sie für einen langen Spaziergang (oder eine sich wiederholende Spaziergang in der Nähe der Toilette).
  • 5: Nehmen Sie ein Glas warmes Wasser oder Kräutertee mit einem Teelöffel voll flohsamenschalen, bevor Sie zu Bett gehen. Flohsamenschalen sind eine Natürliche Faser, die bewegt sich durch den Verdauungstrakt und zu erweichen Ihrem Stuhl.
  • 6: Eintopf auf dem Herd eine halbe Tasse getrocknete Früchte wie Aprikosen oder Pflaumen mit einer Tasse Wasser. Kochen, bis das Obst weich ist und dann pürieren und Essen die ganze Sache, einschließlich Flüssigkeiten in den morgen vor dem Essen nichts anderes.
  • 7: Haben Sie einen Esslöffel Melasse und roh-Honig jeden Tag.
  • 8: Nehmen Sie eine probiotische täglich.
  • 9: Vermeiden Sie koffeinhaltige Getränke. Obwohl Sie vielleicht dazu bewegen, den Darm zunächst, weil Sie als Diuretikum, und diese Verbindung das problem verursachen Austrocknung. Diuretika kann gefährlich sein in der Schwangerschaft.
  • 10: auf die Toilette Gehen, wenn Sie den Drang haben, legen Sie es nicht aus.
  • 11: einfache Hocker vorbei, reiben sich einige Bio-öl (z.B. virgin coconut oil) auf Ihren unteren Bereich. Wo kaufen Sie Kokosöl? Check-out Kokosöl auf Amazon.

Trinken Sie genug Wasser (ideal gefiltert, um aus der Gemeinheiten) und genügend Bewegung sind auch wichtig für die Aufbewahrung Ihrer Eingeweide gehen. Wenn Sie können, gehen für einen Spaziergang jeden Tag (sogar für 20 Minuten), kann dies helfen, ganz ein bisschen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *