Was Ist ein Solid State Drive (SSD), und Brauche ich Sie?

Solid-State-Laufwerke (SSDs) sind die Beleuchtung schnelles Gegenstück zu den herkömmlichen Festplatte mit beweglichen teilen. Aber sind Sie eine gute Partie für Sie? Lesen Sie weiter, wie wir entmystifizieren SSDs.
wie zu verwenden ssd

Solid-State-Laufwerke (SSDs) sind die Beleuchtung schnelles Gegenstück zu den herkömmlichen Festplatte mit beweglichen teilen. Aber sind Sie eine gute Partie für Sie? Lesen Sie weiter, wie wir entmystifizieren SSDs.

Die letzten Jahre haben eine deutliche Steigerung in der Verfügbarkeit von SSDs. Sie haben auch gezeigt, eine dramatische Abnahme in der Preis, auch wenn Sie immer noch teurer als herkömmliche Festplatten. Was ist eine SSD? In welcher Weise profitieren Sie am meisten von der Zahlung der Prämie für eine SSD? Was, wenn alles, tun Sie tun müssen, anders mit einer SSD? Lesen Sie weiter, wie wir schneiden durch Dunst umliegenden Solid-State-Laufwerke.

Was Ist ein Solid-State-Laufwerk?

Dies mag schwer zu glauben sein, aber Solid-State-Laufwerke sind eigentlich ziemlich alte Technik. SSDs haben schon seit Jahrzehnten in den verschiedensten Formen. Die frühesten wurden die RAM-basierte und waren so unerschwinglich wie Erscheinungen nur in ultra-high-end und super-Computer. In den 1990er Jahren, Flash-basierte SSDs gemacht, eine Erscheinung, waren aber immer noch viel zu teuer für den consumer-Markt und kaum ein Punkt außerhalb von spezialisierten computing Kreisen. Während der 2000er Jahre, der Preis für flash-Speicher weiter fallen, und bis Ende des Jahrzehnts, consumer-Solid-State-Laufwerke wurden auf dem Vormarsch in den Markt für personal computer.

Also, was genau ist ein Solid State Drive? Zuerst lassen Sie uns gehen über das, was eine herkömmliche Festplatte (HDD) ist. Eine HDD ist, ganz einfach, eine Reihe von Metall-Platten, beschichtet mit einem ferromagnetischen material. Diese Platten drehen auf einer Spindel (ähnlich wie eine Schallplatte dreht sich auf einem Drehteller). Die Oberfläche der magnetischen Platten geschrieben, um durch einen kleinen mechanischen arm (der Antrieb arm) mit einer sehr feinen Spitze (den Kopf). Daten gespeichert werden, durch änderung der Polarität des magnetischen bits auf der Oberfläche der Servierplatten. Es ist, natürlich, ganz ein bisschen komplizierter als das, aber es genügt zu sagen, dass die Analogie zu einer automatischen Plattenspieler arm der Suche nach einem track auf einen Datensatz wird nicht weit entfernten vom Betätiger arm und Kopf der HDD sucht die Daten heraus. Wenn Sie möchten schreiben oder Lesen von Daten von einer magnetischen HDD, die Platten drehen, der Kopf sucht, und sich die Daten befinden. Es ist so viel ein mechanischer Prozess, wie es digital ist.

Solid State Drives hingegen haben keine beweglichen Teile. Obwohl die Skala ist anders und die Größe der Speicher deutlich größer, eine SSD Aktien so viel mehr gemein mit einem einfachen, tragbaren flash-Laufwerk als bei einer mechanischen HDD (und sicherlich viel mehr als es jemals hätte mit einem Plattenspieler!). Die überwiegende Mehrheit der SSDs auf dem Markt der NAND-Sorte, eine Art nicht-flüchtiger Speicher, der nicht Strom benötigen, um die Aufrechterhaltung der Daten-Speicherkapazität (im Gegensatz zu den RAM in Ihrem computer, die verliert seine gespeicherten Daten, sobald der Strom Weg ist). NAND-Speicher bietet auch eine signifikante Steigerung der Geschwindigkeit gegenüber mechanischen Festplatten, als die Verschwendete Zeit dreht und sucht, wird aus der Gleichung entfernt.

Vergleich Solid-State-Laufwerke zu Herkömmlichen Festplatten

Es ist alles schön und gut, einen Handgriff auf, wie SSDs funktionieren, es ist mehr hilfreich, Sie zu vergleichen zu den traditionellen Festplatten, die Sie habe mit seit Jahren. Schauen wir uns ein paar wichtige Unterschiede in einem Punkt-für-Punkt-Vergleich.

Spin-up-Zeit: SSDs haben keine spin-up Zeit, da das Laufwerk keine beweglichen Teile hat. Festplatten haben unterschiedliche spin-up-Zeiten—in der Regel ein paar Sekunden—, wenn Sie ein klicken hören-whirrrrrr für einen moment oder zwei, wenn Booten Sie Ihren computer oder den Zugriff auf eine selten verwendete Antrieb.

Daten, die Zugriffszeit und Latenz: SSDs sind die Beleuchtung in der Regel schnell und suchen auf eine Bestellung von 80-100 mal schneller als HDDs. Durch das überspringen der mechanischen spin und versuchen routine, SSDs Zugriff auf die Daten fast sofort überall, wo es auf der Festplatte. HDDs sind behindert durch die physischen Bewegungen des Skeletts und der Bewegung der Platten.

Lärm: SSDs sind leise; keine beweglichen Teile bedeutet keinen Lärm. HDDs reichen von “ pretty darn-leise bis sehr-ungeschickt-auf-Käfer-Ebenen des Klangs.

Zuverlässigkeit: Individuelle Fertigung Fragen abgesehen (schlechte Laufwerke, firmware-Probleme, etc.), SSD-Festplatten kommen out ahead in der physischen Zuverlässigkeit Abteilung. Die überwiegende Mehrheit der HDD-Ausfälle sind ein Ergebnis des mechanischen Ausfalls. Irgendwann, nach Zehntausenden von Betriebsstunden, eine mechanische Festplatte wird einfach verschleißen. In Bezug auf Lesen/schreiben Leben, aber HDDs gewinnen (es gibt keine schreib-Grenze auf einer magnetischen Festplatte, können Sie ändern Sie die Polarität und unbestimmte Anzahl von Zeiten).

Umgekehrt, SSDs haben eine begrenzte Anzahl von Schreibzyklen. Diese beschränkte-schreiben-Zyklus-Problem ist viel beschworenen von Menschen decrying SSDs, aber die Realität ist, dass der Durchschnittliche PC-Nutzer würden sein hart gedrückt, um zu schlagen die Decke von read-write-Zyklen auf eine SSD. Moderne SSDs wie die Samsung EVO 850 (eines der beliebtesten SSD-Linien), zum Beispiel mit Hunderten von TiBs Daten geschrieben, über ein paar Jahrzehnte zu bedienen—mehr, als die meisten Menschen stellen wird ein Laufwerk zu.

Zusätzlich SSD-Laufwerke haben eine Recht ordentlich-o-Funktion, bei der die Sektoren des NAND-Module erreichen das Ende Ihres write-Zyklus, werden Sie nur zu Lesen. Das Laufwerk liest dann die Daten aus dem fehlerhaften Sektor und schreibt es auf einen neuen Teil der Festplatte. Diese Regel gibt Ihnen genügend Zeit, Ihre Daten zu sichern und zu beschaffen ein neues Laufwerk.

Stromverbrauch: SSD-Laufwerke verbrauchen 30-60% weniger Energie als herkömmliche Festplatten. Speichern eine ungerade 6 oder 10 Watt hier, und es scheint nicht wie viel, aber im Laufe der ein oder zwei Jahre auf eine stark gebrauchte Maschine, es summiert sich.

Kosten: SSD sind nicht so Billig wie HDDs. Als des Schreibens dieses Artikels (Ende 2017), traditionelle HDD-Preise sind gesunken auf weniger als ein nickel pro GB Daten. Das ist erstaunlich Billig im historischen Vergleich. SSDs sind viel billiger als noch in den vergangenen Jahren. Je nach Größe und Modell, erwarten, zu zahlen irgendwo zwischen $0,20 bis$0.30 pro GB (wieder ab Ende 2017). Zwar immer noch teurer als HDDs, Kommissionierung bis ein SSD-Laufwerk für den Einsatz als Haupt-Laufwerk ist kaum unerschwinglich.

Eine Sache zu beachten ist, dass der Preis von SSDs tendenziell steigen dramatisch bei höheren Kapazitäten. Zum Beispiel können Sie in der Regel abholen eine 256 GB SSD für rund 100 Dollar, 500 GB für rund $150, und eine 1 TB für unter $300. Allerdings, die 2-TB-Laufwerken starten schlagen rund um $700 und 4 TB zweimal. Aus diesem Grund, eine Menge Leute abholen eine kleinere SSD als system-Festplatte (wo Windows und viele apps und Spiele sind installiert), zusammen mit einem größeren, weniger teure Festplatte für Datei-storage.

Die Pflege und Fütterung von einem Solid-State-Laufwerk

Soweit läuft Ihr Betriebssystem, speichern von Daten und die Interaktion mit dem computer geht, der einzige Unterschied werden Sie wirklich bemerken, während der Ausführung einer SSD Festplatte sind die Erhöhung der Geschwindigkeit und die Verringerung von Lärm. Wenn es um die Pflege Ihrer Festplatte, aber es gibt ein paar Regeln von entscheidender Bedeutung.

Defragmentieren Sie nicht Ihre Festplatte. Defragmentierung nutzlos ist auf einer SSD, und es verringert sich die Lebensdauer. Defragmentierung ist eine Technik, bringt die Stücke Dateien näher zusammen und optimiert Ihre Platzierung auf den Platten der HDDs verringert die Suchzeit und die Abnutzung auf der Festplatte. SSDs haben keine Platten und haben eine nahezu sofortige Suchzeit. Alle defragmentieren Sie tut, ist, kauen an Ihren schreib-Zyklen. Standardmäßig Defragmentierung ist deaktiviert für SSDs in Windows.

Deaktivieren Sie die Indizierung von Dienstleistungen: Sofern Ihr Betriebssystem das rockt jede Art der Suche-Supplementierung tool wie eine Indexing Service (Windows -), Sie auszuschalten. Die Lesen die Zeit ist so schnell auf SSDs, die Sie nicht wirklich brauchen, um eine Datei zu erstellen-index und der eigentliche Prozess der Indizierung des Laufwerks und schreiben den index zu langsam, von SSDs.

Ihr Betriebssystem sollte TRIM unterstützen. Der TRIM-Befehl ermöglicht es, Ihr Betriebssystem auf die Kommunikation mit Ihrem SSD-Laufwerk und ihm mitteilen, welche Blöcke nicht mehr benutzt werden (und sind somit klar für die Reinigung). Ohne den TRIM-Befehl aufpassen, manche Haushaltung auf Ihrer SSD, die Leistung wird rapide abgebaut. Moderne Versionen von Windows (7 und höher), macOS (10.6.6 und höher) und den meisten Linux-Implementierungen (Linux-Kernel 2.6.33+), unterstützen den TRIM-Befehl. Zwar registry-hacks und Zusatzprogramme existieren für das ändern von früheren OS-Versionen wie Windows XP, semi-unterstützt den TRIM-Befehl, es gibt keine native Unterstützung. Deine SSD sollte gekoppelt werden mit einem modernen Betriebssystem für maximale Leistung.

Lassen Sie einen Teil der Festplatte leer. Überprüfen Sie die Spezifikationen für Ihr Laufwerk für Besonderheiten. Die meisten Hersteller empfehlen, 10 bis 20 Prozent der Festplatte leer. Dieser leere Raum ist da, um zu helfen die leveling-algorithmen (Sie verteilen die Daten über die NAND-Module minimieren die Summe tragen Sie auf den Antrieb und gewährleisten eine lange Lebensdauer und optimale Leistung der Festplatte). Zu wenig Platz und die leveling-algorithmen arbeiten über die Zeit und vorzeitig Verschleiß auf dem Laufwerk.

Speichern Sie Medien auf einem zweiten Laufwerk: Bis größere SSDs drastisch sinken im Preis, macht es keinen Sinn, Sie zu speichern Sie Ihre massiven Medien-Dateien auf Ihrem teuren SSD. Wenn Sie die Speicherung von mehreren Terabyte an Daten, Holen eine große herkömmliche Festplatte zu verwenden, die als sekundäre Laufwerk, wenn möglich.

Investieren Sie in RAM: im Vergleich zu den Kosten von SSDs, RAM ist Billig. Je mehr RAM Sie haben, desto weniger schreibt-to-disk wirst du auf deine SSD. Werden Sie verlängern die Lebensdauer Ihrer teuren SSD-durch gewährleistet, dass Ihr system über ausreichend RAM installiert.

Ist eine SSD für Mich?

An diesem Punkt, du hast eine Lektion der Geschichte, eine Punkt-für-Punkt-Vergleich und einige Tipps für die Aufbewahrung Ihrer SSD in tip-top-Form, aber ist eine SSD für Sie? Überprüfen Sie alle gelten und machen Sie sich bereit, Büste aus Ihrer Kreditkarte:

  • Sie wollen nahezu sofortige boot-Zeiten: Sie können von einem cold-boot zum surfen im web in einer Angelegenheit von Sekunden, mit SSD; das gleiche Fenster ist oft Minuten mit einer herkömmlichen Festplatte.
  • Sie wollen extrem schnellen Zugriff für Allgemeine Anwendungen und gaming: Wir haben gesagt, dass es viele schon mal, aber SSDs sind mit rasendem Tempo. Sie sehen eine dramatische Geschwindigkeits-boost, um etwas, das erfordert, dass das laden von der Festplatte. Dies bedeutet, starten apps und Spiele laden von großen Dateien, und laden Sie neue Ebenen im Spiel ist alles viel schneller gehen.
  • Möchten Sie einen ruhigeren und weniger stromfressenden computer: Wie oben dargelegt, SSDs sind leise und nutzen deutlich weniger Strom.
  • Sie sind in der Lage, zwei Festplatten; eine für das OS und eine für Ihre Medien: es sei denn, Sie speichern nur eine Handvoll Familienfotos und ein CD-rip, oder zwei, Sie müssen ein erschwinglicher herkömmliche Festplatte zum speichern von großen Dateien.
  • Sie bereit sind, extra zu bezahlen, für die Vorteile, die rocking einer SSD: SSDs sind billiger, als Sie jemals waren, sind und werden keineswegs außerhalb der Reichweite von sogar budget-Systeme. Aber Sie tun noch mehr Kosten als herkömmliche SSDs.

Wenn Sie Ihre Checkliste sieht eher voll als leer, und zahlen ein bisschen extra ist keine große Sache, dann herzlichen Glückwunsch—es sieht aus wie ein SSD-Laufwerk ist in Ihre Zukunft!

Haben Sie Ihre eigenen SSD-Erfahrungen, Tipps oder tricks hinzufügen? Wir hören über Sie in den Kommentaren. Fragen? Wir wollen hören, wie diese auch!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: