Weisheitszahn Extraktion

wie lange dauert die Weisheitszähne Operation nehmen
Weisheitszahn Definition der Extraktion von Weisheitszähnen, ist ein chirurgisches Verfahren, das entfernen eines oder mehrerer Weisheitszähne — die vier permanent Erwachsenen die Zähne befindet sich auf der Rückseite Ecken

Definition

Weisheitszahn-Extraktion ist ein chirurgischer Eingriff zum entfernen eines oder mehrerer Weisheitszähne — die vier permanent Erwachsenen die Zähne befindet sich auf der Rückseite Ihre Mundwinkel oben und unten.

Wenn ein Weisheitszahn nicht genügend Platz, um zu wachsen (impaktierten Weisheitszahn), was zu Schmerzen, Infektionen oder andere Zahnprobleme, werden Sie wahrscheinlich benötigen, um es gezogen. Weisheit Zahnentfernung kann getan werden, von einem Zahnarzt oder oral-Chirurg. Einige Zahnärzte und oral Chirurgen empfehlen Weisheitszähnen, auch wenn impaktierten Zähne sind nicht Probleme verursacht, als vorbeugende Maßnahme gegen mögliche zukünftige Probleme.

Warum es gemacht wird

Probleme mit retinierten Weisheitszähnen

Weisheitszähne sind die letzten Zähne kommen oder ausbrechen durch das Zahnfleisch. Manchmal ist ein Weisheitszahn wird belastet, oder stecken unter der Oberfläche des Zahnfleisches, und wächst an einem ungeraden Winkel, was möglicherweise zu Komplikationen.

Weisheitszähne oder Dritten Molaren sind die letzten bleibenden Zähne erscheinen (ausbrechen) in den Mund. Diese Zähne treten meist im Alter zwischen 17 und 25. Einige Menschen entwickeln nie Weisheitszähne. Für andere, die Weisheitszähne brechen in der Regel — so wie die anderen Molaren haben — und keinerlei Probleme verursachen.

Viele Menschen jedoch entwickeln impaktierten Weisheitszähne — Zähne, die Sie haben nicht genug Platz zum ausbrechen in den Mund oder normal wachsen. Impaktierte Weisheitszähne kommen nur teilweise oder gar nicht.

Einen impaktierten Weisheitszahn kann:

  • Wachsen in einem Winkel in Richtung der nächste zahn (zweiter molar)
  • Wachsen in einem Winkel in Richtung der Rückseite des Mundes
  • Wachsen im rechten Winkel zu den anderen Zähnen, als wenn der Weisheitszahn ist “liegend” in den Kieferknochen
  • Wachsen gerade nach oben oder unten, wie die anderen Zähne aber bleiben gefangen in den Kieferknochen

Sie werden wahrscheinlich brauchen Ihre impaktierten Weisheitszahn gezogen, wenn es führt zu Problemen wie:

  • Schmerzen
  • Infektion
  • Schäden an einem benachbarten zahn
  • Entwicklung eines mit Flüssigkeit gefüllten Sack (Zyste) rund um den Weisheitszahn
  • Schäden an den umliegenden Knochen
  • Komplikationen bei kieferorthopädischen Behandlungen zu glätten, andere Zähne

Verhinderung künftiger Zahnprobleme
Dental-Spezialisten sind sich uneinig über den Wert der Extraktion von impaktierten Weisheitszähnen, die nicht Probleme verursacht (asymptomatische).

Hier ist die Begründung für die vorbeugende Behandlung:

  • Es ist schwierig vorherzusagen, zukünftige Probleme mit retinierten Weisheitszähnen.
  • Symptom-kostenlos Weisheitszähne könnte noch Hafen Krankheit.
  • Nachdem Sie Ihre Weisheitszähne macht Sie anfällig für gum-Krankheit und zahn-Kavitäten.
  • Entfernen von verlagerten Zähnen senkt das Risiko von möglichen Problemen.
  • Ernsthafte Komplikationen selten passieren bei jüngeren Erwachsenen.
  • Ältere Erwachsene können erleben Schwierigkeiten, die mit der Operation und Komplikationen nach der Operation.

Andere Spezialisten behaupten, dass es nicht genug Beweise, um zu vermuten, dass die impaktierten Weisheitszähne nicht verursacht Probleme bei Jungen Erwachsenen wird später zu Problemen führen. Daher schlagen Sie vor, dass die Kosten und Risiken des Verfahrens nicht rechtfertigen den erwarteten nutzen.

Risiken

Die meisten Weisheitszahn-Extraktionen führen nicht dazu, dass langfristige Komplikationen. Probleme, die auftreten können, gehören:

  • Dry-Buchse, oder der Exposition von Knochen, wenn der postoperative Blutgerinnsel ist verdrängt von der Website der op-Wunde (Buchse) — eine Komplikation, die Verzögerungen Heilung und Schmerzen verursacht
  • Infektion in den sockel von Bakterien oder gefangen Speisereste
  • Schäden an Nasennebenhöhlen in der Nähe der oberen Weisheitszähne
  • Schwächung des unteren Kieferknochens
  • Schäden an Nerven, die Ergebnisse in der veränderten Gefühl in der Unterlippe, Zunge oder Kinn

Wie Sie sich vorbereiten

Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder Chirurg
Ihr Zahnarzt kann führen Sie das Verfahren im Büro. Allerdings, wenn Ihr zahn ist tief betroffen oder wenn die Extraktion dürfte schwierig sein, Ihr Zahnarzt kann vorschlagen, die Sie sehen, ein oral-Chirurg. Fragen, die Sie wollen, Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder oral Chirurgen gehören:

  • Wie viele Weisheitszähne entfernt werden müssen?
  • Muss ich bei der örtlichen Betäubung (die betäubt den Mund und Kiefer) oder Sedierung Narkose (was macht Sie, nichts von der Prozedur)?
  • Wie kompliziert erwarten Sie, dass die Prozedur?
  • Wie lange das Verfahren voraussichtlich dauern?
  • Die impaktierten Weisheitszähne verursachte Schäden an anderen Zähnen?
  • Gibt es ein Risiko, dass ich vielleicht nerve damage?
  • Was andere zahnärztliche Behandlungen kann ich zu einem späteren Zeitpunkt?
  • Wie lange dauert es, um vollständig zu heilen und Rückkehr zur normalen Aktivität?

Vorbereitung auf die Operation
Weisheitszahn-Extraktion ist fast immer ambulant. Dies bedeutet, dass Sie nach Hause gehen am gleichen Tag.

Sie erhalten Anweisungen von der Krankenhaus-oder zahn-Klinik-Mitarbeiter, was zu tun vor der Operation und am Tag Ihrer geplanten Operation. Fragen Sie diese:

  • Muss ich Vorkehrungen für jemanden, der fahren mich nach Hause nach dem Eingriff?
  • Wann brauche ich, um anzukommen, in der dental-Klinik oder Krankenhaus?
  • Brauche ich, um zu vermeiden, Essen Lebensmittel, trinken von Flüssigkeiten oder beides (schnell)? Wenn ja, Wann kann ich anfangen?
  • Kann ich meine Medikamente vor der Operation? Wenn ja, wie bald vor der Operation kann ich eine Dosis vergessen?
  • Sollte ich vermeiden, alle nicht verschreibungspflichtigen Medikamente Sie vor der Operation?

Was Sie erwarten können

Während des Verfahrens
Ihr Arzt oder mündlichen Chirurg kann mit einer der drei Arten der Anästhesie. Die passende Narkose für Sie hängt von der zu erwartenden Komplexität der Weisheit Zahnextraktion und Ihre eigenen Komfort-Ebene. Ihre Optionen umfassen:

  • Lokale Anästhesie. Ihr Arzt oder mündlichen Chirurg verwaltet lokale Anästhesie mit einer oder mehreren Injektionen in der Nähe der Stelle jeder Extraktion. Bevor Sie erhalten eine Injektion, die Ihr Zahnarzt oder Chirurg wird wahrscheinlich anwenden einer Substanz auf das Zahnfleisch, das betäubt die Website. Sie sind wach während der Zahnextraktion. Obwohl Sie fühlen etwas Druck und Bewegung, sollten Sie nicht erleben Schmerzen.
  • Sedierung Narkose. Ihr Arzt oder mündlichen Chirurg gibt Ihnen die Sedierung Narkose über eine intravenöse Leitung in den arm. Sedierung Narkose unterdrückt Ihr Bewusstsein während des Verfahrens und Sie nicht das Gefühl, keine Schmerzen. Sie erhalten auch lokale Anästhesie betäubt das Zahnfleisch.
  • Allgemeine Anästhesie. In speziellen Situationen angeboten, in Vollnarkose. Für die Vollnarkose, den Sie inhalieren, Medikamente durch die Nase. Diese Art der Anästhesie lässt Sie das Bewusstsein verlieren, und Sie nicht das Gefühl, keine Schmerzen während des Verfahrens. Ihr op-team überwacht Sie Ihre Medikamente, Atmung, Temperatur, Flüssigkeiten und Blutdruck während der Narkose durchgeführt.

Während der Weisheitszahn-Extraktion, wird Ihr Zahnarzt oder oral-Chirurg:

  • Macht einen Schnitt in das Zahnfleisch, die Schaffung klappen setzen Sie den zahn und Knochen
  • Entfernt alle Knochen, die blockiert den Zugriff auf den zahn
  • Teilt den zahn in Abschnitten, wenn es einfacher ist, zu entfernen, in Stücke
  • Entfernt den zahn
  • Reinigt die Website des entfernten Zahnes von Schmutz aus dem zahn oder Knochen
  • Stichen die Wunde um die Heilung zu fördern, obwohl dies nicht immer notwendig
  • Orte, die Gaze über die Extraktion-Website, um die Blutung zu kontrollieren und zu helfen, ein Blutgerinnsel bilden

Nach dem Eingriff
Wenn Sie erhalten eine Sedierung als auch in Vollnarkose, gelangen Sie zu einem Aufwachraum nach dem Eingriff. Wenn Sie lokale Anästhesie vor, Ihr kurze recovery-Zeit wird wahrscheinlich in den Behandlungsstuhl.

Als Sie zu heilen von der Operation, Folgen Sie Ihrem Arzt die Anweisungen auf:

  • Aktivität. Nach der Operation planen, um Ruhe für den Rest des Tages. Fortsetzen der normalen Aktivitäten am nächsten Tag, sondern für mindestens eine Woche, vermeiden Sie anstrengende Aktivität, die dazu führen könnte, verdrängen das Blutgerinnsel aus der Steckdose.
  • Getränke. Trinken Sie viel Wasser nach der Operation. Trinke nicht alkoholische, koffeinhaltige, kohlensäurehaltige oder heiße Getränke in den ersten 24 Stunden. Nicht trinken mit einem Strohhalm, für mindestens eine Woche, da der saugakt kann lösen das Blutgerinnsel aus der Steckdose.
  • Essen. Essen Sie nur weiche Nahrung, wie Joghurt oder Apfelmus, für die ersten 24 Stunden. Anfangen zu Essen semisoft Lebensmitteln, wenn Sie tolerieren können. Vermeiden Sie harte, zähe, heiße oder stark gewürzte Speisen, die vielleicht stecken Sie in die Buchse oder die Wunde reizen.
  • Schmerz-management. Sie können in der Lage sein, um Schmerzen zu verwalten mit einem Rezept Schmerzmittel — gegeben durch Ihren Arzt oder Oralchirurg oder ein over-the-counter Schmerzmittel, wie paracetamol (Tylenol, andere). Halten Sie eine kalte Packung gegen den Kiefer kann auch Schmerzen lindern.
  • Blutungen. Einige Nässen Blut auftreten, der erste Tag nach der Weisheitszahn Entfernung. Versuchen Sie zu vermeiden, übermäßiges spucken, so dass Sie nicht entfernen Sie das Blutgerinnsel aus der Steckdose. Ersetzen Sie die Gaze über der entnahmestelle, wie geleitet, durch Ihren Zahnarzt oder oral-Chirurg.
  • Schwellungen und Blutergüsse. Schwellungen und Blutergüsse an den Wangen verbessert in der Regel in zwei oder drei Tagen. Verwenden Sie einen Eisbeutel, wie geleitet, durch Ihren Zahnarzt oder Arzt.
  • Die Reinigung Ihrer Mund. Nicht Bürsten Sie Ihre Zähne, Spülen Sie Ihren Mund, spucken, oder verwenden Sie ein Mundwasser, die während der ersten 24 Stunden nach der Operation. Nach dieser Zeit, sanft Spülen Sie Ihren Mund mit warmem Salzwasser alle zwei Stunden und nach den Mahlzeiten für eine Woche nach der Operation. Mischen Sie 1/2 Teelöffel (2,5 Milliliter) von Kochsalz in 8 Unzen (237 Milliliter) Wasser. Nach den ersten 24 Stunden, Lebenslauf Zähneputzen, besonders sanft in der Nähe der op-Wunde zu vermeiden, stören die Nähte.
  • Tabak verwenden. Wenn Sie Rauchen, seien Sie nicht so tun, für mindestens 24 Stunden nach der Operation — und warten mehr als, dass, wenn möglich. Wenn Sie Tabak kauen, verwenden Sie es nicht für mindestens eine Woche. Verwendung von Tabak-Produkte nach oraler Chirurgie kann die Heilung verzögern und erhöhen das Risiko von Komplikationen.
  • – Stiche. Sie können genäht werden, lösen sich innerhalb von ein paar Wochen oder keine Nähte an allen. Wenn Ihre Stiche entfernt werden müssen, einen Termin haben Sie herausgenommen.

Wann rufen Sie Ihren Zahnarzt oder Chirurg
Rufen Sie Ihren Zahnarzt oder Oralchirurg, wenn Sie irgendwelche der folgenden Anzeichen oder Symptome, die darauf hindeuten könnte, eine Infektion, Nervenschäden und anderen schweren Komplikation:

  • Schwellung, verschlechtert sich nach zwei oder drei Tagen
  • Fieber
  • Starke Schmerzen nicht gelindert durch die verordneten Schmerzmittel
  • Einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund nicht entfernt mit Salzwasser Spülen
  • Eiter oder Exsudat aus der Steckdose
  • Blut im Nasensekret
  • Anhaltende Taubheit oder Verlust des Gefühls

Ergebnisse

Sie werden wahrscheinlich nicht brauchen, eine follow-up-Termin nach Weisheitszahn-Extraktion, wenn:

  • Sie brauchen keine Stiche entfernt
  • Keine Komplikationen entstanden während des Verfahrens
  • Sie erleben keine anhaltende Probleme, wie Schmerzen, Schwellungen, Taubheitsgefühl oder Blutungen Komplikationen, die zeigen könnten, Infektion, Nervenschäden oder andere Probleme

Wenn Komplikationen zu entwickeln, wird Ihr Zahnarzt oder oral Chirurgen diskutieren über geeignete Behandlungsmöglichkeiten mit Ihnen.

© 1998-2017 Mayo-Stiftung für Medizinische Bildung und Forschung (MFMER). Alle Rechte vorbehalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *