Wetter-vs

Die Begriffe Wetter und Klima werden zusammen verwendet, so viel in den Medien, dass Sie manchmal verwirrt. Aber die Bedingungen sind nicht die gleichen.
wie sind Wetter und Klima in verschiedenen

Von Amanda Schmidt, AccuWeather Mitarbeiter Schriftsteller

Teilen Sie diesen Artikel:

Wetter und Klima sind zwei Begriffe, die Sie hören, diskutiert, oft auch durch die Medien, aber manchmal sind die beiden Begriffe verwechselt werden können.

Während die Bedingungen die beiden befassen sich mit Wetter, Sie sind nicht das gleiche.

Während Wetter den Tag-zu-Tag, kurzfristigen Zustand der Atmosphäre und die Bedingungen, das Klima ist das Durchschnittliche Wetter an einem bestimmten Ort über einen Zeitraum von 30 Jahren oder mehr, AccuWeather Senior Meteorologe Brett Anderson sagte.

Wetter ist der augenblickliche oder eine “Momentaufnahme” von dem, was passiert gerade. Wetter ist eine Kombination von Temperatur, Feuchtigkeit, Niederschlag, Bewölkung, Sicht und wind.

Eine Sport-Analogie kann helfen, zu unterscheiden die beiden.

“Klima wäre wie ein ganzes football-Saison, einschließlich Vorsaison Spiele, spielen der regulären Saison, Playoffs und den Super Bowl. Im Gegensatz dazu, das Wetter ist wie ein oder zwei Spiele innerhalb Spiel,” AccuWeather Senior Meteorologe Dave sagte Dombeck.

Es gab zahlreiche extreme Naturereignisse im Jahr 2017, führte bei vielen zu der Frage der Rolle der Klimawandel bei diesen Veranstaltungen.

“Da gibt es Artikel gibt es in den Medien fälschlicherweise verwenden Sie den Klimawandel als Grund für ein bestimmtes Wetter-Ereignis”, sagte Anderson.

Es ist schwer zu klassifizieren, Wetter Katastrophen und Klima-Katastrophen, denn es gibt Katastrophen in der Vergangenheit für viele Jahrhunderte. Diese früheren Katastrophen sind nicht unbedingt verursacht durch den Klimawandel.

Der Schlüssel für die Wissenschaftler ist ein Blick auf die trends, wie, ob es zu einer Zunahme von Dürren im Südwesten oder eine Erhöhung in großen Schneestürme an der Ostküste.

Müssen die Wissenschaftler viele Jahre von Daten zu einem Ergebnis kommen. Daher ist es wirklich schwer zu sagen, dass ein bestimmtes Ereignis war verursacht durch den Klimawandel, sagte Anderson.

“Wenn wir schauen, mit Klima, wir suchen im sehr langfristigen Durchschnitt. Der planet heizt sich auf, die Vereinigten Staaten ist die Erwärmung über einen langen Zeitraum. Das bedeutet nicht, dass es nicht so kalt, wie wir schon letzten Ausbruch des kalten Wetters im Nordosten,” sagte Anderson.

Zum Beispiel, die Bombe Zyklon, schlug Nordosten Anfang Jänner verursachten extremen überschwemmungen in Boston. Während es schwierig ist, zu dem Schluss, dass große Schneestürme im Nordosten sind die durch den Klimawandel verursacht werden, kann es einen Zusammenhang mit dem Klimawandel und die überschwemmungen in Boston.

“Die überschwemmungen in der Gegend von Boston war sehr ungewöhnlich, nun gewährt der Sturm kam bei Flut-aber der Meeresspiegel sehr viel höher als jetzt es war vor 50 Jahren. Und so ist die gleiche Art von Sturm vor 30 oder 40 Jahren würden nicht geführt haben, so viel Hochwasser, wie es heute ist”, sagte Anderson.

Der Meeresspiegel angestiegen, zum Teil aufgrund der schmelzenden Gletscher und die Erwärmung der Wasser des Ozeans als Folge des Klimawandels. Somit wird der Klimawandel wahrscheinlich eine Rolle gespielt bei überschwemmungen und Auswirkungen des Sturms.

Eine person läuft ein Hund vorbei gepflügt Schnee als wind-gepeitschter Schnee wirbelt in Boston Seaport district am Freitag, Jan. 5, 2018, nach einem Schneesturm. (AP Photo/Bill Sikes)

Es ist auch schwer zu bestimmen, ob Katastrophen, verursacht durch langfristigen Klimawandel ist oder ob es nur zyklisch.

Die Atmosphäre geht durch die verschiedenen Zyklen wie El Niño und La Niña, die Einfluss auf Wetter. Es ist ein Zyklus, hat für eine lange Zeit fortgesetzt, nach Dombeck.

“Während bestimmter Zeiträume entweder El-Niño-oder La Niña, und je nachdem, wo Sie sind in der Welt, kann es einige extreme Wetter und sogar katastrophale Wetter, die auftreten können, weil die Zyklen,” sagte Dombeck.

Es muss eine fülle von zuverlässigen Informationen, um festzustellen, wenn extreme Wetter verursacht durch Zyklen oder long-term climate change.

Es gibt jedoch Studien, die zeigen, dass die Erwärmung der Wasser des Ozeans verursacht nicht unbedingt mehr Hurrikane, aber intensiver Hurrikane. Es gab viele starke Hurrikane in den letzten Jahren im Pazifik und im Atlantik, und das kann durch die Erwärmung der Ozeane, die Bereitstellung von mehr Energie, um diese Stürme, nach Anderson.

Jüngste Beobachtungen zeigen, dass es eine Zunahme von Dürren, vor allem in Regionen, die waren schon trocken, wie zuletzt die verheerende und kostspielige Southwest Dürre. Dies ist wahrscheinlich verknüpft mit der unregelmäßigen Wetterbedingungen und steigende Temperaturen verbunden mit dem Klimawandel.

“Mehr Trockenheit bedeutet mehr Feuer. Es gibt mehr Menschen die Wahl zu Leben in der Nähe der wildnis-Gebieten, die betroffen sind durch diese Waldbrände. Brennt das land und das land wird verbrannt. Dann der Regen kommt, und es gibt diese schlechten Schlammlawinen wie wir sahen, in Kalifornien. Der Klimawandel ist sicherlich eine Rolle spielen”, sagte Anderson.

Einem Hügel leuchtet mit der Glut als Thomas Feuer brennt durch den Los Padres National Forest in der Nähe von Ojai, Calif., am Freitag, Dez. 8, 2017. (AP Photo/Noah Berger)

Ebenso, Klimaforscher und Meteorologe sind zwei verschiedene Berufe. Während die beiden versuchen, Projekt Zukunft Wetter, so tun Sie das auf sehr unterschiedlichen Skalen mit verschiedenen Techniken und computer-Modellen.

Meteorologen versuchen, vorherzusagen, die spezifischen Variablen zu einem bestimmten Zeitpunkt in der relativ nahen Zukunft.

Meteorologen untersuchen Sie Fragen wie die folgenden: Wie viel Schnee oder Regen fallen werden? Was wird die Temperatur um 3:00 Uhr? Wenn nicht der Regen verwandeln sich in Eis und dann Schnee in New York City?

Eine klimaprognose ist sehr Verschieden. Klimatologen, die versuchen, um project Temperaturen über eine sehr lange Zeit, vielleicht über einen 30-Jahres-Zeitraum oder gar ein 100-Jahres-Zeitraum über ein viel größeres Gebiet.

“Viele dieser Klimamodelle prognostizieren die Welt zu Aufwärmen 2 C bis Ende des Jahrhunderts. Es ist viel anders als eine Wettervorhersage. Die Wissenschaft hat ja bewiesen, Recht zuverlässig mit Klimamodellen in Bezug auf die Temperatur-Prognosen”, sagte Anderson.

Wissenschaftler haben eine Reihe von Prognosen sagen Temperatur erhöhen überall von 1 bis 3 C bis Ende des Jahrhunderts, zum Beispiel. Versuchen Sie nicht, vorherzusagen, Regen oder Schnee-eine ausführliche Wettervorhersage, nach Anderson.

Meteorologen richten sich auch auf computer-Modelle, um Ihnen Führung. Jedoch machen Sie Prognosen für überwiegend kurz – oder mittelfristigen Prognosen und einige längerfristige Prognosen wie eine Woche oder zwei oder sogar monatlich oder saisonal.

Wettervorhersage Genauigkeit drastisch verbessert hat im Laufe der Zeit. Zum Beispiel, die jüngsten Katastrophen wie Hurrikan Irma, die illustrieren, wie genau die Prognosen, die geholfen haben, Leben zu retten bei Katastrophen. Neue Technologien und Innovationen auch einen Beitrag zur Verbesserung der Genauigkeit von Wettervorhersagen und Klimadaten.

Während die Genauigkeit der Prognosen weiter zu verbessern, die Genauigkeit einer Prognose tendiert zu sinken in einem gleichmäßigen Tempo, umso weiter man in der Zeit gehen.

“Manchmal Meteorologen haben eine harte Zeit, herauszufinden, was geschehen Kurzfristige,” sagte Dombeck.

“Was wird das denn zu sagen über die Klima-Modelle, die sind Weg, Weg, langfristige,” sagte Dombeck. “Es ist logisch, zu denken, dass, wenn auch die kurzfristigen Modelle sind schwer zu prognostizieren, wie zuverlässig sind die Modelle Los zu werden, aus Jahren und Jahrzehnten und Jahrtausenden?”

<section><h2>Wie gut verstehen Sie den Unterschied zwischen Klima und weather?</h2><p><p>Testen Sie Ihre knowledge.</p></p></section><section><h2>Wetter und Klima sind beide weather.</h2></section><section><h3>das Klima ist der Tag-zu-Tag, Kurzfristige Zustand der Atmosphäre und die conditions.</h3></section><section><h3>Es ist leicht zu bestimmen, wenn die jüngsten Naturkatastrophen sind verknüpft mit Klima change.</h3></section><section><h3>Projektion des zukünftigen Klimas ist der gleiche wie Projektierung Wetter conditions.</h3></section><section><h3>Klima ist das Durchschnittliche Wetter an einem bestimmten Ort über einen Zeitraum von 30 Jahren oder more.</h3></section><section><h3>Zukünftige klimaprojektionen beinhalten oft bestimmte Wetter-details wie wie viele Zentimeter wird es regnen oder die Temperaturen für eine bestimmte day.</h3></section><section><h3>La Nina und El Nino sind Teil eines zyklischen Klima, Muster, Auftritt, für eine lange time.</h3></section><section><h3>Es ist unwahrscheinlich, dass El Nino oder La Nina haben Auswirkungen in Fällen von extremen weather.</h3></section><section><h3>Meteorologen machen manchmal längerfristige Prognosen wie für die monatlichen oder seasonal.</h3></section><section></section><section></section>

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *