Wie die Planung einer Beerdigung, Die Kunst der Männlichkeit

Die Planung einer Beerdigung kann stressig sein. Hier ist, wie es zu tun, so dass Sie bleiben können konzentrierte sich auf die Erinnerung an die Leben Ihrer Liebsten.
so planen Sie eine Beerdigung

Anmerkung der Redaktion: Dies ist ein Gast-Beitrag von Nick Welch, ein Pfarrer, der gearbeitet hat, in einem Bestattungsunternehmen zu tun Umzüge (Abholung des Verstorbenen vom Ort des Todes), Unterstützung bei der Einbalsamierung, die Vorbereitung der Verstorbenen für die Bestattung & Feuerbestattung, sowie treffen mit den Familien, um die letzten Vorkehrungen für Ihre geliebten Menschen ist die Beerdigung.

“In dieser Welt kann nichts gesagt, sicher zu sein, außer Tod und Steuern.” -Benjamin Franklin

Es gibt viele Herausforderungen, dass Männer aus allen Bereichen genießen. Einige extreme sind: gehen Sie auf safari, eine Klettertour oder ein Haus zu bauen. Und manche sind ein wenig banaler: die Zahlung der Hypothek, Spalten und stapeln, eine Schnur von Holz, oder gewinnen eine große hand poker. Alle diese Hindernisse haben jedoch eine Befriedigung in der Vollendung, gibt einem Mann ein Gefühl der Erfüllung und Freude. Aber eine der größten Herausforderungen, die jeder Mensch wird jemals konfrontiert, die Verantwortung Beerdigung für einen geliebten Menschen, bringt oft mehr Schmerz und Frust als Zufriedenheit. Die Herstellung dieser Regelungen trägt einiges von Stigmatisierung und nicht ein wenig Verwirrung. Aber indem Sie ein paar Vorbereitungen, können Sie erheblich mindern den stress konfrontiert, die Sie und Ihre Angehörigen beim Umgang mit diesem unvermeidlichen Ereignis.

“Es ist in den Akt der Vorbereitung, der moment, Sie beginnen sich sorgen.” -Winston Churchill

Die Planung Ihrer Eigenen Beerdigung

Einer der Gründe, dass die Trauerfeierlichkeiten so schwierig ist, dass wir uns selten die Zeit nehmen, zu diskutieren, mit denen die uns am nächsten, was Ihre Wünsche sind. Niemand mag sprechen über den Tag, Sie werden gegangen, aber wenn wir das nicht tun, lassen wir einige der wichtigsten Entscheidungen, die getroffen werden müssen, im Leben (oder Tod) chance und unnötig belasten unsere lieben. So das Beispiel, durch das ergreifen der initiative, der Planung Ihrer eigenen Beerdigung und teilen Sie Ihre Pläne mit denen, die Ihnen am nächsten liegt. Hier ist was Sie wissen müssen, um zu bekommen, begann die Planung Ihrer Beerdigung:

1. Besuchen Ihre Freundliche Nachbarschaft Bestatter

Das internet ist ideal für große Mengen von Informationen, aber es kann sich nicht einfühlen oder Sie haben eine Tasse Kaffee mit Ihnen. Machen Sie einen Termin mit einem service-Berater, Bestatter oder pre-arrangement-Spezialisten sprechen über die Beerdigung Optionen von Angesicht zu Angesicht. Es wird eine große Hilfe bei der Entscheidungsfindung. Es gibt grundsätzlich zwei Arten der Bestattung Einrichtungen: Privatbesitz mom und pop shops oder volkseigenen, lokal verwaltete Bestattungsunternehmen. Welches zu wählen, ist eine Frage der persönlichen Meinung basiert auf eigenen Eindrücken. Ich kenne eine Menge Leute in den Tod-care-Industrie, die unterscheiden sich, was besser ist, aber es kommt alles darauf an, was Sie denken. Aber ein paar der Dinge, die Sie wollen, zu suchen sind diese:

  • Eine unabhängige Versicherung-Inhaber statt, die Beerdigung zu Hause “halten”, das Geld für Sie. Dies bedeutet im Grunde, dass es eine Garantie, dass das Geld da sein, wenn Sie es brauchen.
  • Ihre pre-arrangements übertragbar sind. Dies bedeutet, dass, wenn Sie verschieben aus Kalifornien nach Florida oder einfach nur ein paar Stunden entfernt Ihre arrangements bewegen sich mit Ihnen.
  • Endlich, aber wahrscheinlich am wichtigsten ist, stellen Sie sicher, dass, wenn alles gesagt und getan ist, fühlen Sie sich wie die Menschen, die Sie wählen, zu verwenden, um Ihre endgültige Regelungen sind die Menschen, die Sie wirklich Vertrauen. Manchmal kommt nur ein Bauchgefühl.

2. Don ‘ T Commit…Nur Noch

Es gibt keine Notwendigkeit, eine Entscheidung zu treffen, auf der Stelle. Die Infos, Preislisten und service-Katalogen, die Sie nahm an der Beerdigung Häuser, die Sie besucht haben, um Ihre Frau, und wenn es angebracht ist, vielleicht sogar Ihre Kinder. Beiseite einige Zeit, um zu sprechen über die verschiedenen Optionen, Fragen über die “was-wäre-wenn”, und kommen zu einer Entscheidung, dass scheint die beste, um Ihre Familie. Sie nicht brauchen, um es aus zu lange, vielleicht nur ein paar Wochen, aber lange genug, um Fleisch es aus, sprechen Sie es aus, und eine Entscheidung treffen.

3. Sprechen

Dies ist nicht die Zeit reserviert werden. Stellen Sie sicher, dass diejenigen, die am nächsten an Sie genau wissen, welche Pläne Sie gemacht haben. In der Tat, die meisten pre-arrangements, die Sie mit einer Beerdigung nach Hause kommen mit juristischer Dokumente sowie ein Paket mit info gedacht, um gemeinsam mit den engsten vertrauten Sie. Natürlich ist jede Familie ist einzigartig in Ihrer Komfort-Ebene mit dieser Art von Fragen, aber komm, gibt es überhaupt wirklich eine gute Zeit zu reden, wenn Papa stirbt? Es gibt keine Zeit wie die Gegenwart, einige der Stachel aus der unvermeidliche, indem Sie alle auf den Tisch und reden über Ihre Pläne. Zwar mag es schwierig sein, darüber zu sprechen jetzt, zu wissen, Ihre Wünsche vor der Zeit wird aufhellen Ihr lieben’ laden, wenn Sie Sie weitergeben.

Bruce Preston, ein Familien-service-Berater, der seine Tage damit verbringt, Menschen zu helfen bei der Vorbereitung auf Ihren Tod, sagt pre-arrangement kümmert sich um die zwei größten Fragen, die Menschen haben, wenn ein Geliebter Mensch verstirbt. “Tat ich, was meine geliebten wollte und habe ich das richtige tun?” Jungs, stellen Sie sicher, dass Sie tun, die harte Arbeit, die von diesen Entscheidungen einfacher für deine Frau und Kinder. Der Unterschied zwischen tun und nicht könnte bedeuten, Tausende von Dollar, Stunden damit verbracht, das ausfüllen von Papierkram und eine Schiffsladung von Unsicherheit und Schuld. Zum Abschluss der Diskussion über die Planung im Voraus, ich werde dich verlassen, mit drei Gründen vor, vereinbaren Sie laut Bruce Preston:

  • Es sich auch finanziell friert der Kosten.
  • Es verhindert emotionale Verausgabung.
  • Es nimmt die Entlastung Ihrer Angehörigen.

Planung jemandes Beerdigung

“Jeder hat einen plan, bevor Sie einen Schlag in den Mund.” -Mike Tyson

Aber was ist, wenn Sie nicht den, der stirbt? Was ist, wenn du bist derjenige, der hat die nötigen Vorkehrungen für jemanden, der nicht aus Ihnen selbst? Oder schlimmer noch, was, wenn Sie dachten, die Absprachen wurden alle gemacht, nur um den Teppich gezogen unter Euch? Gut, ich bin Sie bat froh. Erstens, keine Panik. Niemand erwartet, dass Sie alle Antworten haben, aber wie ein Mann von Ihnen erwartet wird, erhalten Sie die Antworten. Hier sind einige der Antworten, die Sie benötigen.

Je nach der Art des Todes, Sie werden wahrscheinlich werden der Umgang mit vielen verschiedenen Fachkräften, die spezifische Aufgaben. Lange vorbei sind die Tage der undertaker auf der Main St., gemessen Badeanzug, integrierte box, und stecken Sie es in. Im Falle eines unerwarteten Tod wird von Ihnen erwartet, die Polizei zu Kontaktieren, die Verbindung mit dem coroners. Dies ist nicht, weil Sie denken, dass Sie etwas falsch gemacht haben; es ist einfach Verfahren. Je nachdem, was der Untersuchungsrichter entscheidet, wird Sie es dann lassen den Körper, das Bestattungsinstitut Ihrer Wahl. Es ist wichtig zu wissen, dass, nur weil die Karosserie wurde veröffentlicht, um Bob ‘ s Beerdigung zu Hause bedeutet nicht, müssen Sie für die Nutzung Ihrer Dienste. Wenn Sie gehen die Straße hinunter zu Jims Beerdigung emporium dann haben Sie jedes Recht, dies zu tun. Nicht unter Druck gesetzt werden, in eine situation, in der Sie sich nicht wohlfühlen. Das Bestattungshaus ist primäre Aufgabe ist es, die Pflege für Ihre Liebsten mit würde und behandeln Sie mit Mitgefühl und Ehrlichkeit. Wenn Sie Zweifel haben, entweder diese Dinge aus irgendeinem Grund einfach erklären, dass Sie gehen anderswo um die Vorkehrungen zu treffen und würde gerne wissen was für Papierkram, die Sie ausfüllen müssen, um zu machen, dass passieren.

Sobald Sie sich entschieden haben, welche Einrichtung Sie verwenden, werden Sie kontaktiert werden per a funeral home employee, wahrscheinlich eine Beerdigung Arrangeur oder Direktor um einen Termin zu vereinbaren. An diesem Termin beschäftigen Sie sich mit allem, was aus der Entscheidung, die Art und Weise der disposition, d.h. die Bestattung oder Einäscherung, was Musik und Blumen, die Sie wollen, in den Dienst. Nehmen Sie es mir als jemand, dessen job es war ein treffen mit Familien und machen Beerdigung Pläne jeden Tag: es gibt eine Handvoll Dinge im Auge zu behalten während des gesamten Prozesses. Hier sind Sie:

Lassen Sie sich nicht zu viele Köche in der Küche. Mit einem close-knit-support-system ist wichtig, aber wenn es darum geht, Zeit zu gehen zu den treffen, finden Sie heraus, wer muss es für Legale Zwecke, zu benennen, wer die Vertreter und haben alle anderen zu Hause bleiben. Dies lässt den Termin viel besser laufen.

Machen Sie Ihre Hausaufgaben. Auch wenn es keine pre-arrangements kann es sein Versicherungs-Papierkram, finanzielle Unterlagen, auch Militär-Entlassungspapiere, die in handliches kommen in diese Begegnung und bieten dringend benötigte Informationen, die helfen, die Beerdigung Arrangeur. Plus, die diese Elemente, es hilft minimieren das Potenzial, das Sie haben, um eine weitere Reise zu der Beerdigung zu Hause aus irgendeinem Grund.

Es gibt keinen free lunch und es gibt sicherlich keine freie Beerdigungen. Wie es oder nicht, die Realität ist, dass eine Beerdigung ist eine der größten Ausgaben, die Sie zu tun haben im Leben. Während die Art der angebotenen Leistungen sehr unterschiedlich, es gibt einige Konstanten. Es werden Gebühren für Transport, Kühlung, und Geistliche sowie die Gebühren, die durch den Staat und die lokalen Regierungen für Dinge wie Verfügung, Genehmigung, Tod Zertifikat, und dergleichen. Diese Gebühren allein können möglicherweise in die Hunderte von Dollar.

“Tun oder nicht tun. Es gibt kein versuchen.” -Master Yoda

Disposition des Körpers

Sie haben also an dem Punkt, wo eine Entscheidung getroffen werden muss hinsichtlich der disposition. Die Wahl ist hier in der Regel zwischen dem Körper wird begraben in einer traditionellen Art und Weise oder eingeäschert. Viele glauben, der Herkunft, der Kultur oder auch den gesellschaftlichen Druck halten kann eine dieser Optionen Tabu, in dem Fall ist die Antwort ziemlich einfach sein. Aber für Arguments Willen, lasst uns vorstellen, dass entweder eine ist eine praktikable Möglichkeit. Wenn Sie Glück hatten, hatten ein Gespräch mit Ihren Liebsten dann diese Entscheidung ist ein slam dunk. Aber lassen Sie uns davon ausgehen, dass Sie keine Ahnung haben, was Ihre Wünsche, wenn überhaupt, gewesen sein mag. Es gibt viele Optionen, aber hier sind die häufigsten:

Die Traditionelle Bestattung. Dies umfasst in der Regel die Einbalsamierung, eine Betrachtung, eine Kapelle oder Kirche, gefolgt von einem Grab service sowie eine Rezeption, die folgenden. Dies ist die stereotype Beerdigung erscheint, dass in vielen von unseren Köpfen, weil von Büchern, tv-shows oder Filme, die wir gesehen haben. In der Realität, diese Art der Beisetzung wird immer weniger populär heutzutage für viele Gründe, nicht zuletzt finanzielle. Diese Beerdigungen sind teuer, wirklich teuer. Auf Durchschnitt, traditionelle Trauerfeier mit Bestattung kostet irgendwo in der Nachbarschaft von $10k-$12k. Diese Preise, wie alle Trauerfeier Preise steigen durchschnittlich 17% pro Jahr und sind teurer an der Ostküste gegen den Westen.

Feuerbestattung/Beerdigung. Dieser plan scheint zu sein, eine gute Passform für Familien, die wollen, um die Waage wieder ein bisschen auf die Kosten und den formalen Charakter einer aufwendigeren service-option, aber immer noch wollen, ein Gefühl von tradition. Es kann eine Anzeige und sogar einen offenen Sarg bei der Feuerbestattung nach dem service. Die Urne kann dann begraben werden mit der gleichen zeremonielle Bedeutung und den Wert einer traditionellen Sarg Bestattung.

Basic Feuerbestattung. Der name drückt eigentlich alles aus. Viele Male, wegen finanzieller Gründe oder einfach der Wunsch nach Einfachheit, eine einfache Feuerbestattung gewählt. In der Regel ist diese option nicht enthalten Einbalsamierung, eine Betrachtung, oder die Beerdigung. Viele Male die Asche, oder mehr technisch, das cremains sind zu Hause gehalten oder entsorgt werden in einer persönlichen Art und Weise. Eine Kapelle Dienst wird in der Regel verzichtet zugunsten einer weniger formalen und traditionellen service erleichtert durch die Familie in ein Haus oder in der Kirche. Diese option ist in der Regel die am wenigsten teuer, aber in keiner Weise weniger wertvoll. In der Tat, in vielen Gebieten des Landes diese option ist eigentlich die beliebtesten, sowohl im pre-arrangieren und bei der Notwendigkeit Trauerfeier Vorbereitung.

Grüne Bestattung. Grüne Bestattung ist ziemlich neu, aber Anfang Boden zu gewinnen als alternative zu gewöhnlicher Beerdigung Pläne. Körper werden begraben, ohne Einbalsamierung Flüssigkeit und befinden sich in einem biologisch abbaubaren Sarg oder einfach Leichentuch und die Beerdigung Bereich gehalten wird, in einem natürlichen, nicht-angelegten oder gepflegten Zustand. Es ist eine umweltfreundliche Art und Weise der Rücksendung der organischen verbindungen der Körper wieder auf die Erde in einem anständigen und respektvollen Art und Weise als auch, was Befürworter fordern “eine Rückkehr zu alten und altehrwürdigen Beerdigung Riten.” Während diese Methode immer beliebter wird, seine Verfügbarkeit ist noch begrenzt und erfordern ein wenig mehr Forschung und Untersuchung auf Ihrem Teil.

Denken Sie daran, alle diese Optionen die zwei wichtigsten Regeln sind: Habe ich, was meine geliebten wollte? Und-hab ich das richtige tun? Wenn Sie sich sicher fühlen und zufrieden mit Ihre Antwort auf diese Fragen, dann seien Sie versichert, dass Sie haben es gut gemacht und diente der Erinnerung an Ihre Liebsten in eine ehrenvolle Art und Weise.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *