Wie Erfolgreich Verkaufen Sie Ihre Fotos Online Als Fotograf

Lernen, wie man erfolgreich fördern Sie Ihre Fotografie-website und verkaufen Sie Ihre Arbeit durch Ihr online-portfolio.
how to sell photos online

premium WordPress Fotografie themes

Wie Erfolgreich Verkaufen Sie Ihre Fotos Online Als Fotograf

Mit einer website ist wichtig für Fotografen, die für Ihre Dienstleistungen zu werben, präsentieren Ihr portfolio und nutzen Sie die Kraft von social media für online-marketing. Es ist jedoch erstaunlich, wie viele Fotografen nicht nutzen Ihre website, um das volle potential.

Anstatt nur Werbung für Ihre online-Dienste werden in form von Foto-shoot-Pakete, es ist einfacher als Sie vielleicht denken, um eine sekundäre Einnahmequelle durch den Verkauf von digitalen Bildern und druckt direkt von Ihrer website. Ob Sie wollen verkaufen Sie digitale oder physische Drucke deine künstlerischen Bilder oder Verkauf von Lizenzen für die mehr kommerzielle Bilder wie stock-Fotografie, es ist einfacher als je zuvor zu tun.

Wenn jemand das durchsuchen der Galerie und sieht ein Foto, die Sie mögen, warum nicht geben Sie Ihnen die Möglichkeit zu kaufen, dass das Foto direkt von Ihrer website? Verkauf von Fotos online ausgeglichen die setup-Kosten für Ihre website und sogar zu einem lukrativen Nebengeschäft im Laufe der Zeit.

Die Alte Art Und Weise Zu Verkaufen Online-Fotos

Verkauf von Fotos über microstock-Webseiten wurde in der Vergangenheit die einzige option für Fotografen. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, haben Sie die Möglichkeit zum hochladen von Fotos zu Ihrer Bibliothek. Ein Wort der Vorsicht: achten Sie auf das Kleingedruckte. Viele microstock-websites, nehmen Sie so viel wie 70% von jedem Verkauf, und geben Fotografen einen kleinen Schnitt auf den Verkauf, manchmal so wenig wie 30% Kommission.

Die Neue Art Zu Verkaufen Online-Fotos

Visual Gesellschaft macht es einfach, zu verkaufen, Fotos und Drucke online. Wenn Sie planen, zu verkaufen, stock photos, Visual Gesellschaft ermöglicht es Fotografen, halten 100% des Gewinns aus allen Foto-Vertrieb. Diese radikal besseren deal für Fotografen, die in der Vergangenheit zu verlieren 30% zu 70% von jedem Verkauf, um Ihre kontrahierten microstock-website. Jetzt können Fotografen Ihre eigenen Preise festzulegen und zu bauen, eine Nische Fotografie Geschäft mit Leichtigkeit.

Neben dem Verkauf von stock-Fotos, Visual Gesellschaft macht es auch ein Kinderspiel zu verkaufen, Drucke auf Leinwand, Fotobücher und auch Abzüge auf die waren (wie auch Tassen und Smartphone cases).

Gehen versuchen Sie es, es ist kostenlos für 14 Tage.

So Verkaufen Sie Ihre Bilder Als Stock-Fotografie

Als die Popularität des self-publishing über blogs und e-books) hat zugenommen, die Nachfrage nach stock-Fotografie gewachsen. Eine Reihe von neuen microstock-Websites entstanden sind, bieten erschwingliche Bilder, Designer, Unternehmer, Autoren und Blogger, mit der option zu wählen, aus unterschiedlichen Lizenzen für unterschiedliche Verwendungszwecke.

Stock-Fotos können verwendet werden in website-designs, blog-Artikel, Poster, Flyer, Buchumschläge, Geschäftsberichte, Newsletter und so ziemlich jede andere Verwendung können Sie denken. Da die Nachfrage für qualitativ hochwertige, erschwingliche stock-Fotografie ist so hoch, dass es erzeugen kann, die eine anständige Seite Einkommen für jeden Fotografen mit einem großen portfolio von stock-Bilder zum Verkauf.

Es ist klug, um den Aufbau einer Sammlung von Fotos, die sind wahrscheinlich profitabel zu sein, wie die stock-Fotos. Haben Sie einen Blick auf die am meisten heruntergeladenen Bilder von stock-Seiten und bekommen Sie eine Vorstellung davon, welche Art von Bild ist in der höchsten Nachfrage. Generic business-Bilder sind immer beliebt, ebenso einfache symbolische Fotografien, können die Konzepte illustrieren und Emotionen.

Der einfachste Weg, um Ihre Fotos zur Verfügung, die als Bilder für den Verkauf ist durch die Verwendung einer Drittanbieter-microstock-website wie iStockPhoto, Dreamstime, Shutterstock, 123RF, oder durch Getty Images über Flickr.

Verkaufen Sie Ihre Fotos durch eine Bildagentur, wie dies geht schnell und einfach. Sie alle tun das marketing für Sie und Tausende von Menschen auf der Suche nach Bilder auf diese Seiten jeden Tag.

Während viele Fotografen den Einstieg in den Verkauf von Aktien der Fotografie durch die Auflistung Ihrer Bilder auf eine Seite wie diese, gibt es auch Nachteile dieses Ansatzes.

Sie werden die Zahlung einer großen Kommission auf jedem Verkauf für jedes Bild, das Sie verkaufen. Diese Gebühren unterscheiden sich stark zwischen verschiedenen Standorten und abhängig von den Beschränkungen der Lizenzen, die Sie bieten. Die meisten Websites bieten zwischen 20% und 60% der Lizenzgebühren an die Fotografen pro Verkauf.

Der set-Preis für stock-Bilder auch variiert stark zwischen den Standorten. Einige Websites, die verkaufen Bilder für einen kleinen als einen dollar pro Bild für low-res Fotos, so dass Sie mit ein paar Cent nach, die Seite hat in Ihrer Kommission. Andere sites laden mehr für die Bilder, sondern verkaufen in geringeren Mengen, so lohnt es sich, zu Experimentieren mit einigen verschiedenen Websites, um zu sehen, was Ihnen am besten passt.

Ein weiterer Punkt zu beachten ist, dass die meisten stock-image-Websites machen es sehr einfach für die Menschen zu wählen, und wählen Sie Bilder aus vielen verschiedenen Fotografinnen und Fotografen und wird nicht viel tun, um Ihnen zu helfen, zu wachsen Ihre Marke. Idealerweise sollten Sie Leute surfen Aktien wählen Sie aus unserem portfolio, bevor Sie anfangen zu suchen, sonst nirgends.

Wie Verkaufen Sie Bilder Auf Ihrem Eigenen WordPress-Website

Wenn Visual Gesellschaft ist nicht die richtige Passform und Sie wollen auch nicht verkaufen durch ein stock-Fotografie-Website, gibt es eine Dritte alternative. Es ist auch möglich, zu verkaufen, Bilder direkt von Ihrer eigenen unabhängig gehosteten website. Wie Visual Gesellschaft, den Verkauf von Fotos von Ihrer eigenen Website kann sehr profitabel sein, sobald Sie bauen eine große Sammlung.

Der Sell Media plugin ermöglicht es Ihnen, Bilder verkaufen direkt von Ihrem eigenen, unabhängigen WordPress-website.

Viele Fotografen setzen Sie die Idee zu verkaufen, Bilder von Ihrer eigenen website, weil Sie denken, es beinhaltet eine teure e-commerce-Website und komplizierten Zahlungs-gateways. Während dies in der Vergangenheit wahr war, ist es nun sehr einfach, Ihre eigene Website zu verkaufen Bilder.

Wenn Ihre website ist auf WordPress haben Sie Glück, denn es gibt eine große Auswahl an plugins und themes, die speziell für den Verkauf von stock-Bilder. Ein plugin wie Verkaufen Medien installiert werden kann und das setup leicht, so dass Sie beginnen profitieren Ihre Bilder sofort. Sie können nehmen online-Zahlungen, schützen Sie Ihre Bilder mit einem Passwort und Wasserzeichen, und verkaufen Sie Sie mit einer Vielzahl von Lizenz-Optionen.

Die Sie berücksichtigen müssen Preise für Ihre Bilder sorgfältig. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, mit dem großen stock Fotografie Websites, Sie wahrscheinlich wollen, um den Preis niedrig, aber denken Sie daran, Sie werden immer 100% von jedem Verkauf, nicht weniger als die Hälfte.

Sie können auch maximieren Sie Ihre Einnahmen durch den Verkauf der Bilder zusammen in einem Paket oder einer Sammlung basiert auf einem Thema.

Es ist auch eine überlegung Wert, einige Ihrer Bilder können Sie kostenfrei auf einem der stock Fotografie-Websites mit einem link zurück zu Ihrer website. Dies wird drive mehr traffic auf Ihre Website (wo kann man die machen mehr Umsatz) und Hilfe zum Aufbau Ihrer Marke.

Verkauft Wird Sie Über Ihre Webseite

Sowie das erlauben Ihnen, verkaufen Sie Ihre Bilder als stock, die sowohl Visuelle als auch die Gesellschaft und die Medien Verkaufen-plugin bietet Ihnen auch die option zu verkaufen, Foto-Abzüge über Ihre website. Dies kann eine nette option bieten unseren Kunden, so dass Sie auf durchsuchen, Bilder von einer Foto-session in Ihrer eigenen Zeit und um so viele Drucke wie Sie sich entscheiden.

Dies macht es nicht nur einfacher für die Kunden zu kaufen Drucke von Ihren eigenen Foto-sessions, aber Sie haben auch die Möglichkeit, prints zu verkaufen, um website-Besucher auf der Suche nach dem perfekten Bild für Ihr Zuhause oder Büro. Die Nachfrage nach physischen Kunstdrucke ist nicht so hoch wie bei digitalen Lizenzen von Fotos, aber es könnte noch eine nette Nebenbeschäftigung zu Ihrem Geschäft, vor allem, wenn Sie spezialisieren sich in Landschaften oder mehr künstlerisch stilisierter Fotografie. Haben Sie ein durchsuchen Sie einige Innenarchitektur Zeitschriften und sehen, was die Leute setzen auf Ihre Wände und, wenn es etwas ähnliches in deiner Sammlung.

Der Haupt-Knackpunkt mit den verkauften prints, für Verkäufer ist, dass es ziemlich zeitaufwendig und teuer, um Sie selbst ausdrucken. Wenn Sie ein Lager der Drucke auf der hand, Sie zahlen aus der eigenen Tasche vorne und laufen Gefahr, Sie nicht zu verkaufen. Wenn Sie bestellen Ihnen auf Nachfrage kann es dauern, bis eine Menge Zeit und Kosten extra Versandkosten und Verpackung Lieferungen.

Mit einem plugin für die Automatisierung des Prozesses macht alles viel einfacher, da die Bilder können gesendet werden direkt in Ihrem bevorzugten print-Anbieter und direkt zum Kunden geliefert, auf Nachfrage ohne intervention.

Wie Bloggen Könnte Ihnen Helfen, Verkaufen Fotos Online

Die wichtigste Herausforderung, wenn Sie verkaufen Fotos (entweder digital-Lizenzen oder Drucke) von Ihrer eigenen Website und nicht über eine Materialbibliothek ist es, Menschen zu finden, Ihre Website in den ersten Platz. Mit so vielen Fotografen drängeln, die für Aufmerksamkeit und mehrere behemoth stock Fotografie Websites, können Sie beginnen zu fühlen, wie ein sehr kleiner kieselstein auf einem sehr großen Strand.

Es gibt viele Möglichkeiten, Sie können den Menschen helfen, finden Ihren Weg auf Ihrer Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf SEO und social media marketing.

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, für Ihre Website, die auch den Verkehr in vielen verschiedenen Formen – starten Sie einen blog. Blogs bieten viele keyword-relevante Inhalte, die Suchmaschinen lieben, bieten eine Art von Dialog mit Ihrer Zielgruppe und der Förderung von social-media-Aktien, und sind eine großartige Möglichkeit, um die drop-in Referenzen, um Ihre Fotos zum Verkauf.

Sie können blog über Ihren Alltag als Fotograf, business Fotografie oder alles, was können Sie präsentieren Ihre Bilder in einer interessanten Weise. Viele Leser werden Folgen, weil Sie genießen, Lesen Sie Ihre Worte und sehen Sie Ihre Bilder aber du bist wahrscheinlich auch anziehen, ein paar potentielle Käufer.

Beginnen Sie Den Verkauf Ihrer Fotos Heute Noch Online

Sie haben eine website und läuft komplett mit einer voll automatisierten online-Shop für den Verkauf von stock-Bilder oder Drucke innerhalb von wenigen Minuten, wenn Sie verwenden Visual Gesellschaft. Verkauf von Fotos online ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, etwas mehr Geld zu machen, sondern bringt auch zusätzliche Aufmerksamkeit für Ihre Marke und Ihr Unternehmen und könnte zu größeren Dingen weiter die Straße hinunter.

Erstellen Sie Ihre eigenen Foto-Shootings für die Zwecke der Schaffung stock-Bilder oder Kunstdrucke ist auch eine hervorragende Möglichkeit, verbessern Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten, Experimentieren mit Stilen und bieten eine willkommene Abwechslung von Ihrem normalen client arbeiten.

Um zu überprüfen, hier sind die drei Optionen, die wir diskutiert für den Verkauf von Fotos online:

  1. Visual Gesellschaft – der Einfachste Weg, um loszulegen. Enthält eine Kostenlose Testversion und anpassbare designs.
  2. Verkaufen Medien – Ein kostenloses WordPress-plugin, das Sie installieren können auf Ihrem eigenen WordPress-website.
  3. Third-party-Microstock-Websites – Anwendung erforderlich. Hohe Provisionen eingenommen.

Wenn Sie schon erfolgreich einrichten Ihrer eigenen website zu verkaufen, die Fotos würden wir gerne sehen – bitte lassen Sie einen link in die Kommentare.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: