Wie Funktioniert ein Alkoholtester Arbeit, Mental Floss

Testen Sie Ihr wissen mit erstaunlichen und interessanten Fakten, trivia, Quiz und Rätsel-Spiele auf MentalFloss.com.
Alkohol, große Fragen

Wie funktioniert ein Alkoholtester Arbeit?

Der Alkoholtester oder intoxilyzer ist eine modifizierte IR-Spektrometer.

Bevor ich in diese zu bekommen, lassen Sie uns reden über Alkohol und wie wird es in das Blut und den Atem: Alkohol ist eine Allgemeine Bezeichnung für eine Gruppe organischer verbindungen. Ethanol, der Alkohol, die wir verbrauchen, in alkoholischen Getränken, ist ein relativ kleines Molekül. Als solches ist es leicht aufgesogen durch den Magen in das Blut. Alkohol ist flüchtig und Ihr Körper ist warm. Jedes mal, wenn Sie atmen, eine kleine Menge des Alkohols in Ihrem Blut verdampft und ging in die Lungenbläschen (Alveolen) in der Lunge und an aus Ihrem Körper. Je mehr Alkohol man konsumiert, desto größer ist die Menge, die geht raus.

Organische verbindungen absorbieren Infrarot-Strahlung (IR) bei unterschiedlichen Wellenlängen und über einen IR-Signatur. Die Infrarot – (IR -) Spektrometer in der intoxilyzers ist so kalibriert, dass es an der Wellenlänge, die ethanol absorbiert.

Wenn Sie Schlag in eine intoxilyzer, der Atemzug, den man abläuft, geht in eine probenkammer, und wenn Sie getrunken haben dann so einige der Alkohol, die vergangen ist, von Ihrem Blut, Ihren Atem. Im Fall der Lion Intoxilyzer 6000s produziert von Lion Labs, die Maschine startet das sampling der Atem sofort, wie es beginnt, geben Sie die Kammer und macht sich damit 37-mal pro Sekunde. Die Maschine weiterhin überwacht, bis Sie Blasen eine fortlaufende Lektüre für drei Sekunden. Das ist so, es ist dabei das Lesen aus den tiefen der Lunge Luft, wo die größte Konzentration von Alkohol ist. Sobald dies erreicht ist wird die Maschine registrieren, dass eine zufriedenstellende Probe entnommen wurde. Es wird dann zu läutern und zu bewegen, um die nächste Stufe (entweder eine zweite Probe oder eine überprüfung der Kalibrierung).

Der Atem in der probenkammer Befragten durch einen Strahl von Infrarot-Strahlung (es gibt einen IR-Detektor, der hinter der Kammer). Die Maschine weiß, die Menge der IR -, der gefeuert wurde, bei der IHK und dem Detektor berechnet, wie viel absorbiert worden. Einige clevere Mathematik arbeitet heraus, wie viele Mikrogramm Alkohol sind in 100 ml Atem. Dieses Lesen wird dann angezeigt.

Einige andere scheinwahrheiten über die Maschinen: – Alkoholtester erkennen kann, andere Substanzen wie methanol, Isopropanol oder Aceton. Wenn diese in ausreichender Menge vorhanden, wird die Maschine registrieren Sie als einen störenden Substanz und Ihre Probe wird nicht als zufriedenstellend angesehen werden.

Die Atem-Röhre (die Sie Blasen in der über eine einzige verwenden Mundstück) wird vorgeheizt auf eine bestimmte Temperatur, um sicherzustellen, dass die Proben entsprechen Boyle ‚ schen Gesetz und sind im Einklang und präzise zu jeder Zeit.

Die Maschinen erkennen kann Mund Alkohol. Wenn Sie vor kurzem Alkohol konsumiert oder verwendet werden, ein Alkohol-basierte Mundwasser, die Maschine erkennen kann. Die intoxilyzer beginnt die Probenahme, wie Sie beginnen zu Blasen, so wird es erkennen, eine hohe Konzentration von Alkohol vorhanden am Anfang des Prozesses, gefolgt von einem Gefälle (in einem Diagramm); diese spike sagt die Maschine, dass es mehr Alkohol am Anfang der Probenahme als am Ende, und dies muss durch die Anwesenheit von Mund Alkohol.

Sie können nicht betrügen oder der Niederlage der intoxilyzers, indem Sie versuchen, Schlag hinunter die Seiten des Mundstücks, indem Sie Ihre Zunge über Sie, oder setzen Sie eine Art von Katalysator (wie eine Kupfer-Münze) in den Mund erste. Der einzige Weg, Sie zu schlagen, ist nicht trinken und fahren!

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf Quora. Klicken Sie hier zur Ansicht.

Wenn Sie in der Vinothek der Suche nach dem richtigen Wein zu koppeln mit dem Essen oder auf die party zu bringen, die Vielfalt in den Regalen scheint eine reiche und vielfältige, Ihren Geschmack beeinflusst von der Rebsorte, Boden, Klima und Alter. Unter den bekanntesten sind die französische „edle Weine“—cabernet sauvignon, merlot, pinot noir, chardonnay, riesling und sauvignon blanc—so genannt, für die im Zusammenhang mit der hohen Qualität und der einfachen Wachstum in einer Vielzahl von Orten.

Aber es stellt sich heraus, dass viele der bekanntesten Trauben in der Welt sind wie der Adel in einer anderen Weise: Sie sind als Inzucht, wie eine königliche Familie, und das schon seit Hunderten und in einigen Fällen Tausende von Jahren.

„Wissenschaftler sind immer sehr besorgt, dass dies das perfekte Szenario für eine große Pandemie, die in“ Kevin Begos, dessen neues Buch, Verkostung die Vergangenheit, erforscht die Geschichte, Archäologie, Genetik und Zukunft des Weins, sagte kürzlich bei einer Buch-release-Veranstaltung in New York City. Sie fürchten, dass eine einzige gnadenlose Erreger ausmerzen könnten, da Sie viele Trauben auf der ganzen Welt in der gleichen Weise, dass ein einzelner Pilz, Phytophthora infestans, ausgerottet die Vielfalt der Kartoffel üblich, über Irland in den 1840er Jahren, verursacht die große Hungersnot.

Die überwiegende Mehrheit der Wein produziert, auf der ganzen Welt stammt aus einer einzigen Weinrebe-Spezies: Vitis venifera. Die domestizierte Trauben hat Tausende von Sorten, und eine ganze Menge an genetischer Vielfalt unter Ihnen, laut einer 2010 Papier in PNAS , dass die analysierten Genom-weite genetische variation von mehr als 1000 Proben von V. vinifera subsp. vinifera und Ihre wilden verwandten, V. vinifera subsp. sylvestris. Aber das ist nicht wahr, für alle Trauben: Fast 75 Prozent der Sorten hatte einen erste-Grad-Beziehung zu mindestens einem anderen. Sie waren entweder Eltern oder Kinder.

Die beliebtesten kommerziellen Weine werden aus einer Handvoll von diesen Inzucht-Trauben. Sauvignon blanc, zum Beispiel, hat ein erste-Grad-Beziehung mit cabernet sauvignon, cabernet franc und chenin blanc, der unter vielen anderen. Gentechnisch gemütliche Familien ist nicht ungewöhnlich. Sie sehen es über den Buschfunk.

Ein weiteres problem ist, wie die Trauben zu reproduzieren in Weinbergen. Statt der bestäubenden diese zwittrige Pflanzen oder wachsen Sie aus Samen, da könnte natürlich passieren, Weinbauern in der Regel um neue Pflanzen aus Stecklingen von bestehenden, im wesentlichen Klonen die gleichen Reben über und über.

Sie verwenden diese Methode, um zu produzieren, konsistente Geschmack-Qualität—und es ist schön zu Dekantieren einer Flasche von Ihrem Lieblings-Wein und wissen, was zu erwarten mit dem ersten Schluck. Aber diese Praxis gehalten hat, einige beliebte Trauben in der relativen genetischen Stillstand für eine lange Zeit. Nehmen pinot, ein Elternteil von chardonnay und gamay, die geklont wurde für 2000 Jahre. Genetisch, es ist praktisch unverändert geblieben—aber die Organismen, die Beute ist es nicht. „All diese Insekten und Krankheitserreger und Schimmelpilze, die Sie angreifen, Weinreben entwickelt haben,“ Begos sagte. „Und Sie immer herauszufinden, neue Wege für einen Angriff auf die Reben.“

Trotz der breiten Nutzung von Pestiziden—in den letzten 10 Jahren 260 Millionen Pfund von Pestiziden wurden auf Wein-Trauben allein in Kalifornien—“die Industrie verliert das Wettrüsten um die Erreger“, so Sean Myles, Autor des 2010 PNAS Traube Genom-Studie, sagte Begos in der Verkostung der Vergangenheit. „Es ist wirklich nur eine Frage der Zeit. Wenn wir nur das gleiche genetische material haben, sind wir geliefert.“

Die gute Nachricht ist, dass der Wein Vielfalt könnte der Schlüssel zur Verhinderung von rosé-Saison vor dem verschwinden. Wissenschaftler sind auf der Suche außerhalb der edlen Weine und den beliebten Vettern zu alten, wilden und weniger bekannte Sorten, die „sich herausstellen, dass die Natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, und Sie haben Sie gehalten, sich entwickelnden,“ Begos sagte.

Die Idee ist, erstellen hybride ausgewählt, die für bestimmte Züge—nicht nur pest Widerstand, sondern die Fähigkeit zu widerstehen, die größere Hitze im Zeitalter des Klimawandels, die die Anpassungsfähigkeit an eine größere Vielfalt an Böden, und andere belastbare Qualitäten.

Ein Versuch ist VitisGen, ein USDA-finanzierten Projekt, das Forscher von einer Handvoll von amerikanischen Universitäten, einschließlich der UC Davis, Cornell University, und der University of Minnesota. Durch die Untersuchung der Genome einer Vielzahl von Trauben, Sie erstellen eine riesige Datenbank mit genetischen Merkmalen. Sie sind auch das Experimentieren mit der Kreuzung. Einige dieser genetischen Unterscheidung ist dezidiert alte Schule, einschließlich der Bestäubung Trauben von hand.

Bestäuben Trauben Blüten mit Dr. Bruce Reisch, was für eine wunderbare Erfahrung! @VitisGen @reischnewyork pic.twitter.com/h8JsCaZ0Z5

Begos erzählt, Mental Floss, sind Sie besonders daran interessiert, die Entwicklung Trauben, die resistent gegen den falschen Mehltau (Plasmopara viticola), a potential Pest a la Kartoffel-Hungersnot. Es kann dazu führen, die gesamte Ernte-Verlust, wenn Sie nicht kontrolliert.

Wenn es um die Auswahl der Merkmale, wird es wahrscheinlich nicht sein Geschmack, Sie werde das ziehen von wilden Trauben, die „sind wirklich eine Art von schrecklichen,“ Begos sagte. (In der Verkostung der Vergangenheit, die er zitiert, Wein-Experten beschreiben den Geschmack der fox-Traube wie die Kombination von „Tier-Fell und kandierten Früchten.“) Es wird allgemein Widerstandsfähigkeit, die Sie suchen. Die concord-Rebe in Ihre kid ‚ s PB&J, zum Beispiel, ist „wirklich hart“ Begos sagte. Wählen Sie einige Ihrer hardy Gene und überqueren Sie mit, sagen wir, die pfeffrige Aroma-Gene von den syrah Trauben, die die Forscher haben auch festgestellt—und vielleicht können Sie erstellen eine genetisch belastbar-hybrid.

„Die Universität von Minnesota hat bereits Erfolge identifizieren kalt-hardy wine grape-Gene, und züchten Sie in neue Sorten, die beeindruckt haben die härtesten Kritiker,“ Begos sagt, und zeigte auf ein 2015 top-10-Wein-die Liste von New York Times – Kritiker Eric Asimov. Die Nummer zwei auf der Liste war aus hybrid-Trauben entwickelt, von UM.

Sie können Ihren Teil tun, um zu ermutigen, Wein-Vielfalt durch immer abenteuerlich mit Ihren vino, die versuchen, eine Traube, die Sie noch nie gehört oder Mischungen aus neuen Regionen. Check-out organischen und kleinen Weingüter, die das Experimentieren mit alten Sorten und neue Sorten. Und keine Angst vor der Zukunft, die mit gentechnisch optimiert Trauben. Wir haben Sie zu ändern, solange wir habe Sie wachsen zu lassen. Als Begos schreibt dieser Bemühungen, „Im Herzen sind Sie entsperren Geschmack, Krankheit-Beständigkeit und Wachstum-Gene, die möglicherweise Millionen von Jahren alt. Für mich sind diese Wissenschaftler genau das tun, was die alten Babylonier, ägypter und Griechen wussten: Verfeinerung Wein Trauben zu produzieren Geschmack, den wir genießen.“

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: