Wie mieten Sie eine Wohnung in Paris, Gehäuse, Expatica Frankreich

[pg_quiz id='1']

Vermietung von möblierten Wohnungen in Paris | Leitlinien für das mieten und den Kauf eines Hauses in Frankreich zusammen mit insider-Informationen auf, wo Sie Leben.
mieten in paris, mieten in Frankreich, apartments zu vermieten in paris, apartments zu vermieten in Frankreich

20 Kommentare

Finden Sie ein neues Zuhause mit Blick auf den Eiffelturm oder Montmartre mit unserem guide zu mieten in Paris.

Leben in der französischen Hauptstadt Paris ist eine aufregende Weise, Tauchen Sie ein in die französische Lebensart. Obwohl die Stadt ist die Heimat von über zwei Millionen Menschen, viele Stadtbezirke (sogenannte “arrondissements”) behalten Ihre traditionellen Reize, einschließlich regelmäßiger Lebensmittel-Märkte, charmante cafés und unabhängige Bäckereien.

Die Preise für Immobilien sind teuer im Vergleich zu europäischen Hauptstädten wie Berlin und Madrid, aber niedriger als in London und einige US-Städte. Wenn Sie planen, eine Immobilie kaufen in Frankreich, finden Sie, dass die Immobilienpreise in Frankreich eingetaucht haben seit der Finanzkrise von 2008, aber die mieten sind hoch blieb in Paris. Der Durchschnittliche Kaufpreis einer Immobilie beträgt rund 8.000 Euro pro Quadratmeter, und die mieten sind in der Regel rund EUR 32-38 pro qm pro Monat. Dies würde rund EUR 1,280–1,520 pro Monat für eine 40 qm Wohnung. Jedoch kleinere apartments neigen dazu, mehr Kosten pro Quadratmeter, wie Luxus-Immobilien oder Wohnungen in der Nähe des Zentrums. Es gibt wenig, Wohn-Gebäude in Paris, und als ein Ergebnis gibt es eine hohe Nachfrage nach Immobilien in wünschenswert Gebieten.

Mieten einer Wohnung in Paris

Das französische Recht neigt dazu zu Gunsten der Mieter, aber es gibt eine erhebliche Menge an Bürokratie zu überwinden. Erwarten Sie, um einen Antrag für jede Immobilie, die Sie interessiert sind, und enthalten detaillierte persönliche Informationen. Finanzielle Informationen wie Lohn -, Spar-und Steuerbilanz sind standard, ebenso wie Geburtsort, Alter, Familienstand und Anzahl der Kinder. Lesen Sie mehr über die Macken von Vermietung in Frankreich.

Die mieten in Paris
Verhandlungen über die mieten ist fast unbekannt. Es gibt eine so hohe Nachfrage nach Immobilien in Paris, die Vermieter haben die Wahl der Mieter. Außerdem, sobald die Mieter sind im Ort ist es sehr schwierig für einen Vermieter zur Räumung Ihnen, so werden Sie noch vorsichtiger. Neulinge, Studenten, Arbeitslose und selbständige können aufgefordert werden, einen bürgen. Wer hat sich nicht schon zuvor das Leben in Frankreich werden möglicherweise aufgefordert, legen Sie die Miete für die Dauer des Mietverhältnisses in einem Treuhand-Konto im Voraus, aber dies ist nicht gesetzlich vorgeschrieben und Verhandlung möglich sein kann, in diesem Punkt. Miete kann erhöht werden, während der Mietzeit, sondern nur einmal pro Jahr.

Die Zahlung utilities
Die Miete umfasst in der Regel Wasser-und Abwasser-Preise, sowie die Gebühr für die Kommunal-Verein, der verwaltet die Wohnung Gebäude öffentlichen Bereichen. Es kann auch Strom und/oder gas. Es wird in der Regel nicht enthalten Telefon, internet oder Kabel-TV-Gebühren. Darüber hinaus gibt es eine jährliche ‘Kurtaxe’, die bezahlt werden muss, der Gemeinderat, Büro (mairie). Überprüfen Sie die Bedingungen von Ihrem Mietvertrag sorgfältig, um sicherzustellen, dass Sie verstehen, die Kosten sind Sie verantwortlich für. Lesen Sie mehr über Verbindungs-Französisch-Dienstprogramme und internet, Telefon und TV.

Die Gebühren und die Kaution
Die typische Kaution in Frankreich ist zwei Monatsmieten. Dies ist nicht gesetzlich festgelegt, Punkt, und vielleicht mehr oder weniger. Kann es eine “- Taste Gebühr ” oder Anmeldegebühr (in der Regel unter 100, – Euro), sowie der Makler die Gebühren (in der Regel zwischen 250 EUR und einer Monatsmiete).

Arten von Französisch Eigenschaften und Verträge in Paris

Kurz-oder langfristig?
Es ist wichtig zu beachten, dass das Gesetz behandelt unmöbliert und möbliert Eigenschaften anders: der ehemalige haben eine standard-Vertragslaufzeit von drei Jahren (obwohl der Mieter kann kündigen, zu jeder Zeit, drei Monate im Voraus) es ist zwar nur ein Jahr für die letzteren. Eigenschaften lassen Sie sich für weniger als ein Jahr, müssen eingestuft werden Ferienimmobilien, und als ein Ergebnis wird in der Regel sehr teuer.

Möblierte Eigenschaften
Als standard Mietbedingungen sind relativ lang, kann es schwierig sein zu finden, eine erschwingliche kurzfristig lassen, insbesondere, wenn Sie eines wollen, ist eingerichtet. Sub-ermöglicht und Haus-sitting kann erschwinglicher sein, aber schwerer zu finden. In vielen Fällen, billige Ikea-Möbel oder second-hand-waren aus der Stadt der vielen Flohmärkte machen die Möblierung einer Immobilie günstiger als die Anmietung einer möblierten Platz.

Es ist wichtig zu wissen, dass, während der Vermieter hat die Pflicht, zu halten die Wohnung, bedeutet dies nicht, gehören in der Regel die Möbel und weiße Ware. Wenn ein sofa auseinander fällt oder der Kühlschrank nicht mehr funktioniert, wird in der Regel erwartet werden, ersetzen Sie es sich selbst, und bezahlen Sie aus der eigenen Tasche. Dies gilt nicht für Urlaub können.

Die standard-Mindest-Leasing ist drei Jahre und die Kündigungsfrist beträgt drei Monate. Dies bedeutet, dass, obwohl die Mieter das Recht haben, zu kündigen, zu jeder Zeit, können Sie erwarten, zu zahlen weiterhin Miete für mindestens drei Monate, selbst wenn Sie Sie verlassen. Überprüfen Sie die details Ihres Vertrages, um sicherzustellen, dass Sie vollständig verstehen, Ihren Verpflichtungen nachzukommen.

Studentisches wohnen
Paris wurde eingestuft als die top-Stadt der Welt für Studenten durch die QS, und ist die Heimat von mehr als 100.000 Studenten, die an Dutzende von Institutionen. Ebenso wie die Beteiligung an den üblichen Wohnungssuche, Studenten haben möglicherweise Anspruch auf Unterbringung durch die Universität oder durch die zentrale STUDENTENWOHNUNG board, CROUS.

Es gibt auch eine Reihe von privat betriebenen long-stay hostels und boarding-Häuser in der ganzen Stadt, speziell zugeschnitten für Studenten. Diese neigen dazu bieten individuelle Schlafzimmer mit beschränkter gemeinsame Küche und Wohnbereich. Der beste Weg, um finden ist durch die university accommodation office oder CROUS, da diese dazu neigen, besser zu sein in Bezug auf Preis und Qualität. Sie können auch online-Suche auf Adele.

Wohnung oder Haus?
Die Mehrheit der Immobilien in Paris sind Wohnungen. Wenn Sie gerne ein freistehendes Haus oder einen Garten, betrachten das Leben in einem Pariser Vorort. Werbung sollte auch die Bezirks – (Kreis -) Zahl, die Wohnfläche in Quadratmetern und der Stock Anzahl. Etwas über 100 qm und ist als groß einzustufen, und unter 40 qm ist eine kleine Wohnung, aber du wirst sehen, Eigenschaften beworben werden, so wenig wie 15 qm. Diese Summe wird sind Flure und Schränke, sollte aber nicht die Balkon-oder andere outdoor-Raum. Ads in der Regel-Liste die Anzahl der Zimmer (pièces), darunter das Wohnzimmer und die Küche, sondern die Anzahl der Schlafzimmer.

Viele apartments sind in schönen, 18 – oder 19-Jahrhundert Gebäude. Die hohen decken und Zeit-Funktionen dazu neigen zu kommen mit einem Mangel an modernen Einrichtungen. Aufzüge in der Regel gering oder nicht existent, und die Gebäude sind in der Regel sechs oder sogar acht Stockwerke hoch. Gemeinsam genutzte Wäschemöglichkeiten im Keller sind Häufig. Moderne Wohnblocks in der Regel auch kleinere Zimmer, aber eine bessere Ausstattung. Aufzüge sind standard, die Balkone sind Häufig, und einige Gebäude haben sogar einen pool oder Fitness-Studio.

Wie finde ich eine Immobilie in Paris

Paris ist die größte Stadt in Frankreich und ist die Heimat von Hunderten von Immobilienmaklern und Tausende von Vermietern, so dass die meisten Mieter beginnen Sie Ihre Suche online. Vermietung direkt vom Vermieter ist in der Regel billiger, aber etwas riskanter als mit einem Makler. Mundpropaganda spielt immer noch eine wichtige Rolle bei der Suche nach einem neuen Platz zum Leben für viele Menschen, so dass, sobald Sie wissen, dass Sie in Bewegung sind, sagen alle, Sie wissen, dass Sie suchen.

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie die Kontaktaufnahme mit einem Vermieter oder Vermittlung einer Untervermietung online über eine Website, wo anzeigen kostenlos sind und nicht moderierte, wie Craigslist. Der Wohnungsmarkt in Paris ist sehr stark und Ausländer sind ein leichtes Ziel für Betrüger. Nicht zahlen, um eine Wohnung, mit der hand über Bargeld während des Besuchs oder Angaben zu der bank vor der Bestätigung der Legitimität der ad.

Mit einem Immobilienmakler
Sobald Sie entschieden haben, wo Sie in Paris Leben möchten Sie vielleicht zu Kontaktieren Immobilienmakler in Ihrer Region. Pariser Immobilienmakler konzentrieren sich auf einen engen geografischen Bereich, und oft verfügen über ausgezeichnete Ortskenntnisse, so dass Sie möglicherweise in der Lage sein, um Ihnen helfen, Ihr perfektes Zuhause schnell. Estate agents-Gebühr für Ihre Dienste, obwohl in der Regel nur, wenn Sie einen Mietvertrag abschließen. Suche Agenten auf die Jagd nach einer Immobilie für Sie, einschließlich der Teilnahme an vorläufigen Durchsichten. Sie berechnen für diesen service, und eine klare Vereinbarung, die Teil des Deals.

Online-Immobilien-Portale:

Möblierte Appartements kurz-und langfristig ermöglicht:

  • www.parisattitude.com (Englisch, Französisch, Portugiesisch und ein 24/7 Mehrsprachige hotline; kurz-und langfristig können)
  • www.booking.com (40+ Sprachen)
  • www.hotels.com (40+ Sprachen)
  • www.housetrip.com (Englisch)
  • www.sejourning.com (Französisch, Englisch und Spanisch)
  • www.airbnb.com (20+ Sprachen)


Wo wohnen in Paris

Paris gliedert sich in 20 arrondissements. Die Nummerierung beginnt in der Mitte mit #1 (geschrieben als le premier oder 1e) zu Hause bis zum Louvre. Die Bezirke spiralförmig nach außen, wächst in der Größe, wie Sie es tun. Die 20e (20) arrondissement , ist bei der Stadt östlichen Rand. Die zentralen Bezirke (1e und 2e) und der 9e sind meist gewerblichen und geschäftlichen Bereichen.

Die niedrigen zahlen sind in der Regel teurer, mit der 8e als besonders chic, und die 7e bei Familien beliebt. Die größeren, mehr Wohn – arrondissements von der 12e an die 20e sind oft aus mehreren Stadtteilen, so kann der Ton sich ändern-Straße von street. Die 16e und 17e sind die Heimat von internationalen Schulen und die 14e und 15e sind ruhig und friedlich, im Vergleich zum geschäftigen Zentrum.

Es gibt bus, U-Bahn und Bahn-Netze verbinden die verschiedenen Teile von Paris, und auch die Anbindung der Hauptstadt und Ihren Vororten. Dienstleistungen in der Regel häufiger zu sein, beschäftigt und erschwinglich. Streiks und Störungen sind relativ Häufig, so ist es wichtig, eine back-up-plan, wenn Sie auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, um zu arbeiten. Radfahren wird immer beliebter, während der Fahrt, bleibt etwas von einem Alptraum.

Die starke öffentliche Verkehrsnetz und die zunehmende Anzahl von Unternehmen in Industrie-parks außerhalb der Stadt machen das Leben in den Vororten attraktiv für viele. Wenn Sie auf der Suche für einen Garten oder einfach nur ein bisschen mehr Platz, finden Sie heraus, wo Sie Leben in der Nähe von Paris.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *