Wie Taschenlampe gemacht wird – Geschichte, gebraucht, Teile, Komponenten, Struktur, Geschichte, Design

Taschenlampe Hintergrund Eine Taschenlampe ist ein tragbares, batteriebetriebenes Gerät verwendet, für die Beleuchtung. Eine typische Einheit besteht aus einer oder mehr trockenzellen-Batterien in Reihe angeordnet im inneren einer Batterie
wie man eine Taschenlampe

Hintergrund

Eine Taschenlampe ist ein tragbares, batteriebetriebenes Gerät verwendet, für die Beleuchtung. Eine typische Einheit besteht aus einer oder mehr trockenzellen-Batterien in Reihe angeordnet in einem Akku-Fach, die Formen der Handgriff der Leuchte. Der Fluss der Strom aus den Batterien, um die Lampe am vorderen Ende das Licht wird gesteuert durch einen switch-Mechanismus zwischen den Batterien und der Lampe.

Geschichte

Praktische, tragbare lichtquellen haben gesucht worden im Laufe der Geschichte. Fackeln und Kerzen wurden die frühen Quellen des Lichts, sondern diese wurden weitgehend ersetzt, mit Laternen, als die Menschen gelernt, um zu brennen, verschiedene Tierische und mineralische öle. Aber es war nicht bis zum neunzehnten Jahrhundert, war der Strom genutzt, um Licht zu erschaffen. Die moderne batteriebetriebene Taschenlampe wurde im Jahr 1898 von Joshua Lionel Cowen, der ursprüngliche Besitzer der amerikanischen Eveready Battery Company. Cowen ursprünglich eine Idee für eine Dekorative Leuchte für Topfpflanzen. Seine Befestigung Bestand aus einem Metall-Rohr mit Glühbirne und eine trockene Zelle Batterie. Cowen hat seine Idee zu einem seiner Eveready Verkäufer, Conrad Hubert, wer sich die Metall-Röhre, Glühbirne und Batterie in die weltweit erste Taschenlampe und begann zu verkaufen, die Batterien und die Taschenlampe. In den letzten hundert Jahren haben Fortschritte in der Technologie führte Taschenlampen mit Hunderten von verschiedenen Stilen und Funktionen. Zum Beispiel, Taschenlampen sind jetzt gemacht mit wiederaufladbaren Batterien können mehrfach verwendet werden. Andere Leuchten sind konzipiert für die speziellen Operationen, wie das arbeiten unter Wasser oder bei hohen Temperaturen.

Design

Die häufigsten Taschenlampe-design ist das einfache Haushalts-Licht, besteht aus einem Rohr-wie behandeln, enthält die Batterien. Dieser Griff angebracht, um eine Gewinde-Kopf-Montage, die Häuser der Lampe-Mechanismus. Diese Geräte werden mit standard-Akkus und bieten eine typische Licht-output. Besondere Ausführungen erforderlich sind, die für industrielle oder professionelle Verwendung. Diese Leuchten sind aus schwereren Messgerät-Materialien, und sind länger haltbar. Sie sind auch gedacht, um zu produzieren ein heller Lichtstrahl. Taschenlampen mit heller Strahlen durch die Polizei, die Feuerwehr und das Militär. Camping-Laternen sind größere Einheiten, in der Regel angetrieben von heavy-duty-Batterien. Diese Häufig verwenden Sie Leuchtstoffröhren, die Ihr Licht Quelle wegen Ihrer besseren Energie-Effizienz, aber diese Art von Lampe hat nicht gewirkt, wie stark oder richtet einen Lichtstrahl. Darüber hinaus die erhöhte Größe und Gewicht dieser Art von Laterne Grenzen seiner Portabilität. Neuheit Taschenlampen sind speziell für den Einsatz bei Kindern. Diese sind in der Regel aus leichtem Kunststoff und zeichnen sich durch Ihre visuelle Gestaltung. Der Körper der Leuchte kann geschmückt mit dekorativen Kunststoff-overlays, erhöhen den Kind-Appell der Einheit. Ihre Entwürfe oft auf der Basis Lieblings-Charaktere aus beliebten cartoons oder Kinderbüchern. Schließlich gibt es eine Vielzahl von Spezial-Leuchten für bestimmte Verwendungszwecke. Zum Beispiel, Schlange Leuchten, flexible Rohre, die gebogen oder verdreht, um Licht in schwer zu erreichen Orte. Andere sind entworfen, um klein genug zu passen, wie ein Schlüssel-Kette zu beleuchten Schlüssellöcher.

Faktoren zu berücksichtigen bei der Gestaltung Taschenlampen gehören der Lichtausbeute, Haltbarkeit und die Fähigkeit zum Betrieb in besonderen Umgebungen. Akkulaufzeit ist auch ein wichtiger Faktor, und einige Lichter sind entworfen, um einstecken in eine Steckdose aufgeladen werden, oder halten Ladung, bis Sie gebraucht wird. Andere Leuchten verwendet spezielle Lampen, wie die neue generation Taschenlampen gebaut mit Licht-emittierenden dioden. Diese sind nicht so hell wie herkömmliche Glühlampen, aber deren Stromverbrauch ist so gering, dass Sie halten können, Hunderte von Stunden auf einer Reihe von konventionellen Batterien, wie Sie im Vergleich zu ein paar Dutzend Stunden für Glühlampen.

Der Herstellungsprozess

Kunststoff-Gehäuse

  • 1 Der Kunststoff-Komponenten für den Einsatz in Taschenlampe-Konstruktion sind in der Regel Spritzguss unter Verwendung von Polystyrol und anderen haltbaren Polymeren. In diesem Prozess, Kunststoff-pellets, gemischt mit Weichmacher und Farbstoffen. Dieses Gemisch wird durch erhitzen verflüssigt und anschließend gepresst in entsprechend geformte Formen über eine Injektion Kolben. Die Form wird dann unter hohen Druck zu gewährleisten, dass die Formen sind komplett gefüllt, und halten Sie die Formen zusammen gegen die Kraft des eingespritzten flüssigen Kunststoff. Die endverschlüsse sind auch geformt, wo in der Regel sowohl interne und externe-Gewinde sind geformt. Drücke so hoch wie die 2.500 Tonnen, kann verwendet werden, für die high-speed-oder Multi-Kavitäten-Produktion zerfällt.
  • 2 Nach der Injektion Prozess, der geschmolzene Kunststoff wird gekühlt, indem zwingt das Wasser durch Kanäle in die Form. Der Kunststoff härtet, wie es abkühlt und der Druck freigegeben wird. An dieser Stelle, die beiden Hälften der Form sind getrennt und der Kunststoff Teil entfernt werden kann, der für das finishing. Die Kunststoff-Polymere verwendet, die in diesem Prozess sind thermoplastisch, d.h. Sie können wiederholt geschmolzen, so dass die Schrott Teile können nachgearbeitet werden, um zusätzliche Teile. Also, es gibt sehr wenig verschwendet Kunststoff in diesem Prozess. Nachfolgende Operationen können erforderlich sein, zum Polieren, schneiden, und beenden Sie die Kunststoff-Teile.

Lichtquelle

    n 3 Glühlampen sind die häufigste Lichtquelle verwendet in Taschenlampen. Diese bestehen aus einem metallischen filament in einem verschlossenen Glaskolben. Wenn das filament ausgesetzt ist, einen elektrischen Strom der Widerstand des Drahtes bewirkt, dass Sie Hitze bis und emittieren Licht im sichtbaren Wellenlängen. Das filament ist geschweißt, um zwei Drähte, die passieren zwar von Löchern in einem zylindrischen Glas-Perlen, bildet die Basis der Lampe. Diese Struktur gelegt, in einer Vorrichtung und einem zylindrischen Glas-Umschlag, der an einem Ende geschlossen ist, über den Draht. Das offene Ende der Glashülle liegt an der Glasleiste.

4 Die Struktur sich innerhalb einer Vakuumkammer, und die Wärme wird angewandt zur Abdichtung der Glas-Umschlag die Glasperle. Die Hitze bewirkt, dass das Glas zu erweichen, und kann dazu führen das filament verdrängt werden, auf der einen Seite. Daher muss darauf geachtet werden, um sicherzustellen, das filament ordnungsgemäß ausgerichtet ist oder die Lampe wird nicht auf einen Lichtstrahl, der in die richtige Richtung.

Andere mögliche lichtquellen gehören Leuchtstoffröhren, die Häufig verwendet werden, im camping-Laternen. Diese Lampen emittieren Licht durch die Anregung der Gasmoleküle im inneren der Knolle. LEDs oder Licht emittierende dioden, sind in einigen Spezial-Lichter; diese emittieren Licht, wenn Sie ausgesetzt zu extrem niedrigen Niveaus von elektrischem Strom. Die Lampe ist oft angebracht, vor einem polierten Aluminium-Reflektor, der hilft, zu konzentrieren, das Licht während des Betriebs.

Schalter und Steuerelemente

  • 5 Die elektronische Schaltung eine Taschenlampe variiert je nach design. Einfache Lichter setzen auf eine off/on-Schalter, um die Verbindung zwischen die Drähte Anschluss der Batterie-Klemmen, um die Drähte, die sich von der Basis der Lampe. Diese Art von Schalter ist am häufigsten eine Folie geben, die bewegt sich nach oben oder unten, um die richtige Verbindung. Die switch assembly ist komplizierter, in der mehr anspruchsvolle Leuchten. Ein United States patent beschreibt eine flexible metal strip, depressiv zu erstellen, einen Kontakt zwischen den Drähten.

Montage

6 Je nach design und Hersteller-Fähigkeit, Einheiten können zusammengebaut werden, der auf einem automatischen Fließband oder von hand. Einige Modelle, insbesondere diejenigen mit kleinen Uhr-Batterien, die Batterie eingelegt, die während der Montage. Andernfalls kann das Gerät montiert werden, ohne die Batterien, die eingelegt sind später durch den Verbraucher. Diese Arbeit beinhaltet das anschrauben der Lampe Montage auf die Gewinde auf dem Gehäuse.

Verpackung

  • 7 zusammengesetzten Einheiten platziert werden kann, in irgendeiner form der äußeren Verpackung, wie einen durchsichtigen Kunststoff-blister-pack oder clam-shell. Die Kunststoff-Schale kann dann angebracht werden, um ein Karton-display-Karte oder verpackt in einer box vor dem Versand.

Qualitätskontrolle

Abgeschlossen Taschenlampen Durchlaufen eine Reihe von Qualitätskontrollen, um sicherzustellen, dass Sie ordnungsgemäß funktioniert. Zuerst, der Kolben muss überprüft werden, um sicherzustellen, dass es richtig ausgerichtet ist mit dem Reflektor, wenn es falsch ausgerichtet ist kann die Leistung darunter leiden. Zweitens, die switch-Baugruppe ausgewertet, um zu bestimmen, wenn es macht richtigen Kontakt mit den elektrischen Leitungen. Dritte, die Dichtung am Batteriefach muss überprüft werden, um festzustellen, ob die Feuchtigkeit nicht versehentlich in das Batteriefach eindringen. Dieses Siegel muss ermöglichen die Entlüftung von Gasen, die möglicherweise gebildet werden, bei Batterie-Betrieb.

Die Lampe selbst erfüllen müssen separate Qualitätsstandards. In der Regel, Division 2 zugelassenen Taschenlampen sind Temperatur-bewertet als TI, T6, wo Tl ist eine Temperaturen von weniger als, oder gleich, 842°F (450°C) und T6 ist kleiner als, oder gleich, 185°F (85°C). Testing labs verwendet Taschenlampe Hersteller der Factory Mutual Research Corporation, Underwriters Laboratories, und Demko.

Gefährliche Umgebung

Jede Taschenlampe verwendet wird, in einer gefährlichen Umgebung oder engen Raum muss genau geprüft werden, um festzustellen, dass es erfüllt oder übertrifft alle geltenden standards für die Sicherheit dieser Standorte. Explosionsgefährdete Bereiche sind definiert durch die National Electric Code) und beinhalten die folgenden Klassifikationen. Klasse-I-Standorte sind Bereiche, in denen brennbare Gase vorhanden sein können, in ausreichenden Mengen zu produzieren, explosive oder entzündbare Gemische. Klasse-II-Standorten kann beschrieben werden als gefährlich, weil die Anwesenheit von brennbarem Staub. Klasse III Standorte enthalten leicht entzündliche Fasern und Einreichungen. Explosionsfähige Atmosphäre sind weiter definiert durch “Gruppen”. Dazu gehören Umgebungen mit Acetylen, Wasserstoff oder Gase oder Dämpfe von-äquivalent Gefahr, wie ethylether Dämpfe, Ethylen -, cyclo-Propan, Benzin, Hexan, naptha, Benzol, Butan, Propan, Alkohol, Aceton, benzol, Lack, Lösungsmittel, Dämpfe oder natürliches gas. Metall-Staub, einschließlich Aluminium, magnesium und Ihrer kommerziellen Legierungen, das kann auch führen zu gefährlichen Atmosphären. Umgebungen mit Ruß, Kohle oder Koks, Staub, Mehl, Stärke oder Getreide, Stäube Klassifizierung durch den Code. Taschenlampen konzipiert für den Einsatz in diesen Umgebungen werden einzeln getestet bevor es die Fabrik verlässt.

Die Zukunft

Hersteller weiterhin zu verbessern bei der Gestaltung Ihrer Taschenlampen. Neue Modelle mit verbesserter power-Quellen werden immer beliebter. Zum Beispiel das Kraftwerk mit einer neuen self-powered Taschenlampe ist eine revolutionäre Freilauf Generator, die eine einzigartige und patentierte Mechanismus, speichert kinetische Energie in einem Kohlenstoff-Stahl – Feder so dreht der Benutzer ein gewundener Griff. Diese Energie freigesetzt wird, als elektrische Energie, wenn das Licht eingeschaltet wird, damit die Stromversorgung des Licht ohne irgendwelche anderen externen Stromquelle.

Weitere Verbesserungen in Taschenlampen gehören härteren Polymeren für verbesserte Haltbarkeit und intelligenter computer-Technologie, die es ermöglichen die automatische Abschaltung Mechanismen, um die Batterie zu schonen. Schließlich zunehmend anspruchsvollen Spritzguss-Techniken ermöglicht die Erstellung von Neuheit Taschenlampen in einer breiteren Vielfalt von Formen und Farben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *