Wie Viele Tage Sind Noch Übrig? 10 Tipps Zum Jahresende Das Jahr Mit Positivität Und Zweck

10 Tipps-und noch mehr Strategien — am Ende des Jahres mit einer positiven note. Lassen Sie sich nicht all die harte Arbeit, die Sie und Ihre Schüler legen im Abfall.
Ende des Jahres,Strategien,Positivität,Zweck,Kreativität,Schule, Kultur,Weiterbildung,Ressourcen,neue Lehrer,motivation,Mentalität,selbst-Pflege,Lehrer-wellness,engagement,

Zwangsläufig, wenn die Erzieher bekommen, bis April oder Mai, die Frage „Wie viele Tage?“ ist ausgesprochen Häufig und mit so vielen verschiedenen Variationen im Ton.

Es ist die Angst — Panik pur, denn „ich habe noch so viel material übrig zu decken„, oder „Meine Kinder sind nicht bereit für die AP-test.“

Oder Erschöpft, wenn diese Frage leise murmelte Sie mit einem Ton von „ich kann es nicht tun; ich werde nicht machen es so lange.

Vergessen Sie nicht über die Geärgert, wobei man im Grunde schreit die Frage, mit der Gewissheit, dass die Antwort sein wird, eine unzumutbare Zahl.

In Zeiten, könnten Sie sogar die Praktische. Dies ist wahrscheinlich gehört, die am wenigsten, sondern umfasst in der Regel die erste Frage, die in einer reflektierenden Ton, gefolgt von einem konkreten plan zu machen, durch.

Und wenn Sie Glück haben, könnten Sie nur erhalten, die in die Hölle Mit ihm. Ein persönlicher Favorit, diese Erzieherin vielleicht auch nicht fertig stellen, sich die Frage zu stellen, weil er oder Sie hat gerade einen Punkt erreicht, wo Sie gar nicht mehr zu kümmern. Es ist nicht so, dass Sie sich nicht über Ihren job oder Ihre Schüler, aber Sie kümmern sich einfach nicht darum, für besser oder schlimmer noch, wie viele Tage noch übrig sind.

Die pädagogische Wirklichkeit ist, dass wir erreicht haben, die Zeit des Jahres, wenn Sie können wahrscheinlich finden Sie selbst in einer (oder mehr, je nach Tag) dieser Antworten. Und wenn das Wetter, wo Sie sind, ist, wie es ist in Chicago in diesem „Frühling“, es gibt wohl Tage, wenn Sie don ‚ T haben sogar die disposition, die Frage zu stellen, weil man so genervt von allem.

Ich bin zwar kein psychologischer Experte ist und sicherlich nicht alle Antworten haben, ich würde gerne präsentieren Ihnen zehn Dinge, die Sie tun können, um zu helfen, machen es durch den rest des Jahres, das schlechte Wetter und alle, mit Positivität und Zweck.

1. Probieren Sie Etwas Neues In Ihrer Klasse

Wir alle haben diese eine Sache (oder viele Dinge), die wir schon immer haben wollten, um zu versuchen, aber nur noch nicht herumgesprochen. Das ist also Ihre chance, es auszuprobieren! Die Aufregung und die Energie, etwas neues auszuprobieren (und lassen Sie Ihre Schüler wissen, Sie sind etwas neues zu versuchen — Sie lieben das), ist ein Gefühl, das schwer zu replizieren, und eine, die Ihnen helfen können, bleiben Sie gespannt bis zum Ende des Jahres.

Kurz auf Ideen? Hier sind 12 große Lehr-Channel – Ressourcen, um die Ideen fließen.

2. Co-Lehre Mit Einem Kollegen

Sie nicht haben, um in einem offiziellen co-teaching-Klasse co-lehren; in der Tat, Sie brauchen noch nicht einmal im gleichen Gebäude. Vor kurzem hat mein Freund und Kollege Kristie Ennis und ich habe einige virtuelle co-teaching — Aufzeichnung Unterricht zusammen via Zoom, und sogar live -, co-lehrte mit Zoom in der Klasse. Unabhängig von Ihrem Ansatz, schnappen Sie sich einen Freund oder Kollegen und Unterricht zusammen.

Nur hatte eine Explosion, die Aufnahme am Mittwoch Lektion mit @KristieHEnnis …ein zwei-Lehrer-think-aloud Erkundung der Poesie und der Bilder als Teil unseres nahezu co-lehrte-Einheit! #bronke3#wearedgn#99learns

— Christopher Bronke (@MrBronke) April 16, 2018

@KristieHEnnis hier in der Klasse w #bronke3 heute tun einige virtuelle co-teaching auf der Analyse von Poesie und Malerei zu komplexen Ansprüche. #wearedgn #99learns #99innovates pic.twitter.com/Oqo7TWARI5

— Christopher Bronke (@MrBronke) April 18, 2018

3. Nehmen Sie Sich Zeit, Lassen Sie Die Kinder Kinder Sein (Und Sie Können Spielen, Auch!)

Überlegen Sie, wie Sie vielleicht nehmen Sie eine Pause zum spielen im Klassenzimmer oder zu integrieren, mehr spielen in der Schule den ganzen herum.

  • Spielen Sie Ihre Lieblings-song(s) vor, nach oder sogar während des Unterrichts.
  • Zeigen Sie ein YouTube-video, das Sie zum lachen (hast du gesehen, Prancercise?).
  • Lesen Sie eine passage aus Ihrem Lieblings Dr. Seuss Buch.
  • Erzählen Sie eine Geschichte von, wenn Sie waren in der high school.
  • Fragen Sie Ihre Schüler, für Ihre Lieblings-song oder video und teilen Sie Sie mit der Klasse.
  • Einen Witz erzählen.

Dies sind nur ein paar Vorschläge, aber seien Sie kreativ — es gibt so viel mehr Sie tun können, um ein bisschen Leichtsinn und geben jeder das Gehirn eine dringend benötigte Pause. Kurz gesagt, nehmen das Leben nicht zu ernst, Spaß haben!

4. Uhr Einem Kollegen In Aktion

Dies ist eine große Aktivität zu tun, unabhängig von der Zeit des Jahres, aber als das Licht am Ende des Tunnels scheint dunkler als je zuvor, gehen sehen, jemand, den Sie bewundern (oder einem Lehrer, dass Sie wissen, alle Kinder lieben) in Aktion. Wollen wirklich Spaß haben? Gehen Sie jemanden sehen, der in einer Abteilung verschiedene, als Ihre eigenen. Sie werden überrascht sein, was Sie lernen und wie gut Sie fühlen, um zu sehen, große Lehre passiert — LIVE.

5. Laden Sie Einen Kollegen In Ihrer Klasse

Meine Klasse #bronke3, die vor kurzem geliefert, Ihre TED Talks, wie Ihre Jahres-end-Präsentation Bewertung. Im Laufe der Präsentation, die superintendent -, Bezirks-Direktor des innovativen Lernens, Gebäude instructional technology coordinator, und sogar virtuelle co-Lehrer Kristie Ennis, alle verbrachten die Zeit kommen zu sehen, die Kinder in Aktion. Öffnen Sie die Türen, die beängstigend sein können, aber sich selbst Vertrauen, denn am Ende, kann es eine wunderbar Bekräftigung Erfahrung.

Großartigen TED-talks-heute, #bronke3 ! Vielen Dank, dass Sie mich besuchen und hören. Gut gemacht! @MrBronke#99learns#99innovatespic.twitter.com/fvFBsAoVO9

— Dr. Robert E. Lang (@langroberte) April 16, 2018

6. Arbeiten Mit Einem Lehr-Coach

Lehr-coaches sind solch eine große Ressource. Diese Zeit des Jahres, können Sie eine großartige Anleitung und Unterstützung zu helfen, Sie sicherzustellen, dass Sie „durch“ alle Inhalte, die Sie noch verfügen, oder eine große Resonanzboden zu beginnen darüber nachzudenken, im nächsten Jahr.

7. Befragen Sie Ihre Schüler

Sie können Fragen Sie Ihre Schüler, über dieses oder Nächstes Jahr. Lassen Sie Sie Ihnen helfen, herauszufinden, wie man am besten durch den rest des Jahres, oder Holen Sie sich Anregungen für das nächste Jahr, bevor Sie verlassen für den Sommer. In meiner Klasse, wir beenden das Jahr mit einem zwei-Wochen -, problem-based learning-Aktivitäten. Sie Forschung, design, und dann Shark Tank-Stil pitch, um mir Ihre idealen Klassenzimmer lernen. Ich nehm alle Ihre Vorschläge berücksichtigen, wie ich planen für Nächstes Jahr den Sommer über.

8. Senden Positive Noten Nach Hause

Nichts macht mir das Gefühl, ganz so gut ist wie zu sagen, meine Familien, wie gut Ihre Kinder sind und wie sehr ich es genieße, mit Ihnen in der Klasse. Plus, Sie oft mal einen netten Hinweis zurück. Es ist eine echte win-win-Situation. Werden Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag von Sarah Brown Wessling für Sie einige best practices bei E-Mail Eltern und Familien.

9. Eine Andere Seite Der Kinder

Dies könnte unter fünf Minuten von Ihrer Mittagspause, um einen Spaziergang durch die cafeteria, zu stoppen oder von Ihrer Pause, oder gehen Sie zu einem Spiel, Konzert oder eine andere Veranstaltung nach der Schule. Aber die Chancen zu nutzen, um zu sehen, Studenten, die Spaß außerhalb der Akademiker.

— Christopher Bronke (@MrBronke) 7. März 2015

10. Einen Tag Frei Nehmen

Natürlich ist die administrative Seite von meinem job als Abteilung Stuhl gebeten, dies nicht an einem Montag oder Freitag — da haben wir eine harte Zeit, genug subs für diese Frühlingstage. Aber, die Realität ist ein Tag für dich könnte nur sein, was Sie brauchen. Bleiben Sie im Bett ein bisschen länger, haben eine extra Tasse Kaffee oder ein morgen mimosa, Videospiele zu spielen, catch-up auf den DVR, zu Ende Lesen, das Buch, das Sie schon putting off, ein Gedicht schreiben. Was auch immer es ist, nehmen Sie sich Zeit für sich selbst — Sie brauchen es. Tch-Preisträger Crystal Morey sagte einmal: „die Balance ist nicht ein Wunsch.“

Was sind Ihre Strategien für das Ende des Jahres mit Positivität und Zweck? Die eine dieser Ideen werden Sie ausprobieren? Wir freuen uns auf Ihre Ideen und wie Sie es in den Kommentaren unten.

Christopher Bronke ist einer neunten Klasse honors Englisch-Lehrer, und Lehrstuhl an der Downers Grove North High School in Illinois. Er wertet die Lehrer, die Aufsicht über die lese -, schreib-coaching-Programm, plant und realisiert professionelles lernen und arbeiten mit dem Distrikt-Staats-und Regierungschefs auf CCSS integration, Durchführung, gemeinsame Bewertungen und Rubriken. Christopher ist ein innovatives alphabetisierungs-leader wer hat Erfahrung mit CCSS-integration in content-Bereiche, Bloggen zu befähigen Lehrer Sprach -, Verbund-und Lehrer-leadership -, lese -, schreib-Führung und social media im Klassenzimmer. Er war ein Mitglied der Bill-und-Melinda-Gates-Foundation Teacher Advisory Council, Community-Manager und Innovations-Coach für die Neugestaltung Herausforderung, Community Manager Lead für Sevenzo, und er ist derzeit Mitglied des Executive Committee Mitglied-at-large für die Konferenz auf Englisch-Führung. Christopher war in mehreren leitenden Planung Ausschüsse für nationale und regionale ECET2 convenings, und ist ein Co-Gründer, Direktor und Schreiben Trainer für die National-Blogging, Collaborative, einer non-profit-Organisation, die fördert und unterstützt die Fähigkeiten der Pädagogen, um Ihre einzigartigen Stimme zu erheben, das Handwerk des Lehrens und Lernens. Verbinden Sie sich mit Christoph auf Twitter: @MrBronke.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: