Wie Zu Beheben Erektiler Dysfunktion In 5 Schritten, Superdrug™

Kann der erektilen Dysfunktion behoben werden? Ist ein Medikament, das nur beantworten? Erfahren Sie mehr über die Vielfalt der Lösungen zur Verfügung.
wie zu beheben ed

Die Möglichkeiten zur Behebung von Erektionsstörungen

Um Ihre Erektionsprobleme können Sie wählen aus:

  • Medikamente oder Geräte.
  • Bewegung und Veränderungen im lebensstil.
  • Therapie oder Beratung.

n Ob das problem kommt von Ihrem Gehirn oder Ihrem Körper sind, können wir Ihnen helfen, die richtige Lösung finden, die für Sie arbeitet.

Inhalt

Kann man das lösen erektile Dysfunktion dauerhaft?

Für einige Leute ist es möglich die erektile Dysfunktion Symptome zu Ende permanent, aber das hängt davon ab, was die Ursachen sind. Auch wenn Sie nicht lösen können Ihre Erektionsprobleme dauerhaft werden, können Sie immer noch eine Lösung zu finden, können Sie regelmäßig verwenden.

Langfristige Lösungen für die erektile Dysfunktion sind:

  • Übung oder Veränderungen im lebensstil (31-40% der Menschen finden, die diese Arbeit für Sie) – wenn Sie an regelmäßigen übungen für erektile Dysfunktion, oder Sie Folgen durch auf, gesünderen lebensstil Entscheidungen, dann Sie können finden, dass Ihre Erektion Probleme kommen nicht zurück. Auf top von, dass, sehen Sie vielleicht einige andere Allgemeine Gesundheit Vorteile.
  • Beratung oder Sexualtherapie (58% der Leute finden, dass dies für Sie funktioniert) – Geistes-verwandter Ursachen der erektilen Dysfunktion kann jeden treffen. Sie sind wahrscheinlicher, wenn Sie erleben erektile Dysfunktion in jüngeren Jahren. Im Gespräch mit einem Berater oder Therapeuten kann helfen, einige Menschen, die erektile Dysfunktion in Bezug auf diese Probleme, eventuell auch für gut. Sie können auch Ihnen helfen, wenn Ihre erektile Dysfunktion ist, wodurch Sie stress, denn das kann noch schlimmer machen.
  • Nachdem Sie Ihre aktuelle Medikation überprüft – wenn Sie die Einnahme von Medikamenten schon, es könnte sein, dass deine Erektionsprobleme sind ein Nebeneffekt. Ein Arzt prüfen, ob dies die Ursache Ihrer Probleme, und wenn es ist, könnten Sie in der Lage sein zu wechseln, Medikamente und dann feststellen, dass Ihre erektile Dysfunktion geht komplett Weg oder zumindest verbessert. Medikamente, die Erektionsprobleme verursachen, gehören:
    • Blutdruck-Medikamente.
    • Antidepressivum.
    • Steroide.
    • Antihistaminika.

Warum funktioniert meine Erektion repariert?

Es gibt zwei Arten von Erektionen Probleme, die berichtigt werden müssen:

  • Psychologische (bezogen auf Ihr Gehirn).
  • Physiologische (in Bezug auf Ihren Körper).

Wie können Sie sagen, ob Sie psychologische oder physiologische Erektion Probleme? – siehe die Tabelle unten für die Zeichen der beiden Arten von Erektion problem:

Psychologische Erektion Probleme – diese kommen aus Ihrem Gehirn nicht in der Lage, um das signal zu senden, um den penis zu beginnen, eine Aufrichtung oder keep it going. Dies kann sein, weil Sie entweder nicht erregt oder weil das signal blockiert wird, durch Angst zum Beispiel. Lösungen für psychologische erektile Dysfunktion gehören:

  • Beratung oder Therapie.
  • Übung oder lifestyle-änderungen.
  • – Medikamente.

Physiologische Erektion Probleme – diese kommen von außerhalb des Gehirns und kann auch Probleme mit Ihrem Herz-Kreislaufsystems oder des Nervensystems, die verantwortlich sind für die Versorgung der Blut-und Nerven-Signale Ihres penis. Lösungen zu physiologischen Erektion Probleme beinhalten:

  • Übung oder lifestyle-änderungen.
  • – Medikamente.

Unten ist eine Tabelle mit den Ursachen der Aufrichtung – Probleme- sobald Sie die Ursache kennen, wird es leichter sein, um eine Lösung für Ihre erektile Dysfunktion:

Können Medikamente mir helfen fix meine erektile Dysfunktion?

Die go-to-Werkzeug für die Bekämpfung von Erektionsstörungen ist eine Art von Medikamenten namens „PDE-5-Hemmer‘. Die PDE-5-Hemmer in Großbritannien erhältlich sind:

  • Viagra (Wirkstoff – sildenafil) – der wohl bekannteste und älteste PDE-5 Medikamente. Es kommt in einem Billigen generischen gebildet aufgerufen, durch den Wirkstoff namens Sildenafil.
  • Cialis (Wirkstoff – tadalafil) – auch gut bekannt, vor allem in den USA, dies ist die längste dauerhafte PDE-5-Hemmer, bis zu 36 Stunden.
  • Levitra (Wirkstoff – vardenafil) – ähnlich wie Viagra, hat aber weniger chance, dass eye-Nebenwirkungen.
  • Spedra (Wirkstoff – avanafil) – das neueste Medikament auf dem Markt, es zur Arbeit geht, um die Schnellste, so schnell wie 15 Minuten, in manchen Fällen.

Bestellen können Sie die Medikamente so lange wie Sie ‚ ve hatte eine Bewertung von einem Arzt und Stimmen Sie die Medikation für Sie die richtige ist. Dies ist, weil Sie verschreibungspflichtige. Sie können eine Bewertung, indem Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt oder starten Sie die Bewertung sofort, wenn Sie eine online-Arzt-service.

Diese Medikamente nicht für alle Arbeit, aber Sie sind einfach zu bedienen und arbeiten für rund 60% der Menschen, die versuchen, Sie. Sie arbeiten macht es einfacher, eine Erektion zu bekommen, durch die Reduzierung der Wirkung (Hemmung) die chemischen PDE-5. Diese Chemikalie wird im Körper benutzt wird, um sicherzustellen, es ist nicht zu viel Blut in den penis während einer Erektion, aber wenn Sie erektile Dysfunktion haben dann diese chemischen landet über-kompensieren.

Nicht jeder kann Medikamente nehmen. Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, zu versuchen, Sie, wenn Sie:

  • Einige bestehende Probleme (wie Herz-Kreislauferkrankungen).
  • Einnahme bestimmter Medikamente (wie Nitrat).

n PDE-5-Hemmer Medikamente können auch dazu führen, dass einige Nebenwirkungen.

Was sind einige Natürliche fixes für Erektionsprobleme?

Natürliche Korrekturen, die Menschen normalerweise für ED fallen unter 3 Kategorien:

  • Änderungen an Ihrer Ernährung oder lebensstil.
  • Übungen, Schulungen und Geräte.
  • Pflanzliche Präparate.

Änderungen an Ihrer Ernährung oder lebensstil

Es gibt eine Reihe von änderungen, die Sie vornehmen können, um die Art und Weise Sie Essen und Leben können, haben einen positiven Einfluss auf Ihre Erektion Gesundheit. Sie können nicht erkennen, diese sind auch im Zusammenhang, um erektile Funktionsstörung, aber viele Leute finden, dass eine Anpassung dieser Faktoren hilft Ihnen, bessere Erektionen bekommen. Diese änderungen beinhalten:

  • Essen eine gesunde und ausgewogene Ernährung – sind Sie wahrscheinlich, um erektile Dysfunktion von Mangelernährung (nicht genug Vitamine und Mineralstoffe), aber wenn Sie nicht Essen gesund, könnten Sie am Ende mit einem höheren Cholesterinspiegel, hoher Blutdruck, oder diabetes, und Sie sind dann häufiger zu Erektionsstörungen.
  • Raucherentwöhnung – wie oben, nur das Rauchen kann einen negativen Einfluss auf die Blutzirkulation, die kann dazu führen, Erektionsstörungen.
  • Verringerung der Menge an Alkohol Sie trinken – dies kann einen positiven Effekt auf die erektile Funktion, sowie die Allgemeine Gesundheit.
  • Gewicht zu verlieren – das wird nicht allen helfen, aber wenn Sie übergewichtig sind, dann könnte es sein, einen Beitrag zu Ihrer erektilen Dysfunktion.
  • Reduzierung von stress – stress kann dazu führen, Blutdruck-Probleme, aber es kann auch das signal beeinträchtigen, eine Erektion zu bekommen, kommt von Ihrem Gehirn.
  • Rad-weniger – Studien zeigen, dass Männer, die Zyklus mehr als 3 Stunden in der Woche sind häufiger Erektionsstörungen haben. Dies wird angenommen, weil die Wirkung der Verwendung von einem Fahrrad wirkt sich auf den Blutfluss in der Gegend rund um Ihren penis.

Bewegung, training und Geräte

Während änderungen des Lebensstils kann ein guter Ort, um zu starten, wenn Sie fühlen sich motiviert, zu versuchen, einige hands-on-Ansätze zur Befestigung der Erektion Probleme gibt es einige zusätzliche Optionen. Es gibt einige übungen, die Sie könnten versuchen, die Muskeln zu trainieren oder die Blutzufuhr zum penis. Es gibt auch ein paar Geräte, die Sie ausprobieren können. Dazu gehören:

  • Beckenboden-übungen – es gibt wissenschaftliche Beweise, die zeigt, dass Beckenboden-übungen können helfen, einige Menschen mit Ihren Erektionen. Sie sind einfach und leicht zu tun, und Sie erfordern nicht ein Fitnessstudio oder spezielle Ausrüstung.
  • Jelqing – dies ist eine Art der massage auf den penis. Einige Leute glauben, es kann zur Erhöhung der Blutfluss in den penis. Es gibt keine starken wissenschaftlichen Beweis, dass jelqing funktioniert, aber es werden accounts von Leuten, die sagen, dass es hat sich verbessert, Ihre erektile Dysfunktion.
  • Meditation oder yoga – da das signal, eine Erektion zu bekommen kann irgendwann blockiert, durch stress oder Angst, Entspannung, Techniken, die helfen können, reduzieren den stress, die Sie fühlen und die Auswirkungen hat es auf Ihre Erektionen.
  • Penis-Pumpen – das sind kleine kunststoffrohre, die mit einer Pumpe, die entweder aus einer Batterie oder mit der hand betrieben. Sie werden verwendet, indem Sie Ihren penis in die Pumpe und dann mit der Pumpe Aktion zu zeichnen Blut in den penis.
  • Penis-Ringe – diese können allein verwendet werden oder nachdem Sie mit einem penis-Pumpe. Sie passen Runde der base der penis und die Hoden und blockiert einige der das Blut verlässt den penis. Denn Blut ist immer betreten und verlassen des penis, sondern durch die Verlangsamung der Blut verlässt den penis, Sie fangen mehr gibt, und helfen, verbessern Sie Ihre Erektion.
  • Penis-Implantate sind im Allgemeinen verwendet, wenn der physische Schaden (wie ein Unfall) macht die anatomische Teile, die notwendig für eine Erektion nicht funktioniert. Werden diese eingesetzt, durch eine Operation kann eine dauerhafte Behandlung der Wahl, wenn andere nicht funktionieren. Die Implantate können semi-starren oder aufblasbaren. Sie können ziemlich teuer sein und sind nicht in der Regel verfügbar auf der NHS.

Weil es sein kann, einen Streit zu bekommen, halten Sie die Medikamente, die Sie brauchen, viele Menschen suchen für erektile Dysfunktion Pillen, dass Sie nicht brauchen ein Rezept. Sie können auch besorgt über die Wirkung von verschreibungspflichtigen Medikamenten, und Sie wollen eine Natürliche alternative, da scheint es sicherer zu machen.

Die Wahrheit ist eine Medikation oder psychosexuelle Beratung sind die ersten Behandlungen wird der Arzt vorschlagen, weil Sie haben sich bewährt, um zu arbeiten. Wenn ein Arzt genehmigt, ein Medikament für Sie ist, dann es sicher ist. Wenn Sie noch möchten, um zu sehen, wenn pflanzliche Präparate, die für Sie arbeiten, dann gibt es unten ist eine Liste von Nahrungsergänzungsmitteln, die Gedanken zu arbeiten, für die erektile Dysfunktion. Kurz vor investieren Sie Ihr Geld in Ihnen, denken Sie daran, Sie sind nicht erwiesen, um zu arbeiten:

  • Arginin.
  • Citrullin.
  • Ginseng.
  • Yohimbin.
  • Horniges Ziege-Unkraut.
  • Maca ist.
  • Zink.
  • Vitamin E.
  • Flavonoid-reiche Lebensmittel.
  • Wassermelone.

Was ist eine gute erektile Dysfunktion „plan-of-action‘?

Schritt 1. Treffen Sie die Entscheidung, um das erektile Dysfunktion – Studien zeigen, dass viele Menschen mit Erektionsstörungen, wenn Sie nicht haben, um. Der erste Schritt zur Lösung der erektilen Dysfunktion ist die Entscheidung, Maßnahmen zu ergreifen.

Schritt 2. Arzt – wenn es um Ihren Körper nicht richtig funktioniert, hat ein Arzt die beruflichen wissen, das Sie brauchen, um zu entscheiden, wie zu versuchen und zu beheben. Sie können geben Sie eine Bewertung, um Ihnen zu helfen herauszufinden, die Erektion Strategien sind die richtigen für Sie. Erhalten Sie eine Bewertung von Ihrem Hausarzt, oder online von einem online-Arzt-service.

Schritt 3. Entscheiden Sie sich für Ihre Lösung(en) – sobald Sie Eingaben von einem Arzt, können Sie eine Wahl darüber, was Erektion Strategien ausprobieren. Auch, obwohl Sie nie kombinieren Medikamente, es sei denn, ein Arzt willigt Sie sollten, können Sie versuchen, mehr als eine erektile Dysfunktion Lösung auf einmal, wie Medikation neben änderungen des Lebensstils.

Schritt 4. Starten Sie Ihre Lösung(en) aus und beobachten Sie die Ergebnisse – wenn Sie zufrieden sind mit Ihrer Wahl und Sie begonnen haben, sollten Sie immer ein Auge auf die situation. Die Menge der Zeit, bis Sie Ergebnisse sehen, wird unterschiedlich sein, je nachdem, welche Lösung Sie verwenden.

Schritt 5. Wenn das problem nicht behoben, geben Sie nicht auf! – nicht jeder findet die richtige Lösung für Sie auf den ersten versuchen. Nur weil der erste Versuch nicht funktioniert, bedeutet nicht, dass nichts wird. Halten Sie versuchen, Lösungen bis einer der sticks.

Quellen

Heruti, R. et al (2004). Prävalenz der erektilen Dysfunktion bei Jungen Erwachsenen: Ergebnisse einer groß angelegten Studie. Das Journal of Sexual Medicine, Nov; 1(3): 284-291.

Kessler, T. M. et al (2004). Attempted nerve sparing Operation und Alter haben einen signifikanten Effekt auf den Harn-Kontinenz und der erektilen Funktion nach radikaler cystoprostatectomy und orthotope Ileum-Blase zu ersetzen. Das Journal of Urology, Jan; 4(1): 1323-1327.

Moore, R. A., Derry, S. und McQuay, H. J. (2005). Indirekter Vergleich der Interventionen mit publizierten randomisierten Studien: systematische überprüfung der PDE-5-Hemmer zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. BMC Urol, Dec; 5: 18.

Rashid, A. (2005). Die Wirksamkeit und Sicherheit von PDE-5-Hemmer. Klinische Eckstein; 7(1): 47-55.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: