Wie zu stoppen Panikattacken: 13 Wege, um zu helfen

wie helfen, wenn jemand eine Panikattacke
Eine Panikattacke kann fühlen, wie ein plötzlicher Ansturm von schnelle Atmung, übelkeit und Angst. Zum Glück, viele Behandlungsmethoden können helfen, Symptome zu entlasten. Dazu kann gehören, Atemtechniken, Hausmittel, Medikamente und lifestyle-änderungen. Hier lernen 13 Wege, zu verhindern oder zu stoppen einer Panikattacke, und wenn, Hilfe zu suchen.

Körperliche und emotionale Symptome können auftreten, während ein Angriff, oft zur gleichen Zeit. Körperliche Symptome sind Schwitzen, schnelle Atmung, übelkeit und Herzrasen. Emotionale Symptome sind Gefühle der Angst und der intensiven, sich wiederholenden Gedanken machen.

In diesem Artikel wir betrachten Möglichkeiten zu stoppen Panikattacken und reduzieren das Risiko Ihres Auftretens. Wir sehen auch, wie jemandem zu helfen, nachdem ein Angriff und Beschreibung der Perspektiven für die Zukunft.

Möglichkeiten zum stoppen einer Panikattacke

Unten sind die 13 Methoden, die helfen können, um zu lindern die Symptome einer Panikattacke.

1. Akzeptanz und Anerkennung

Eine person, die erlebt haben, kann Panik-Attacken in der Vergangenheit. Während eines Angriffs, kann es helfen, sich daran zu erinnern, dass Sie passieren und verursachen keinen körperlichen Schaden, aber Sie sind unangenehm. Eine person sollte bestätigen, dass der Angriff eine kurze Zeit der Angst konzentriert, und dass es enden wird.

Wenn eine person erlebt einen Angriff zum ersten mal, ist es ratsam, einen Arzt zu besuchen, so bald wie möglich. Einige Symptome von Panikattacken zeigen können andere Ereignisse, wie Herzinfarkte oder Schlaganfälle.

2. Tiefes atmen

Tiefes atmen kann, bringen Sie manchmal eine Panikattacke unter Kontrolle. Schnelle Atmung erhöhen kann Angst und Anspannung, so statt, die lange, langsame Atemzüge können helfen.

Sollte eine person atmen stetig, zählen langsam bis vier, während die Atmung in und bis zu vier beim ausatmen.

Ein Gefühl von Engegefühl in der Brust kann dazu führen, eine person zu nehmen, kurze Atemzüge während eines Angriffs. Es ist eine gute Idee, atmen Sie tief aus dem Bauch, füllen Sie die Lungen langsam und stetig.

3. Einatmen Lavendel

Lavendel-Essenzen haben lang verwendet worden, um Angst zu lindern und bewirken ein Gefühl der Ruhe und Entspannung. Das einatmen der Duft von Lavendel-öl während einer Panikattacke kann helfen, zu lindern einige Symptome. Eine person kann reiben Sie eine kleine Menge öl auf das Handgelenk oder die hand und inhalieren.

Dieses öl ist weithin verfügbar online. Kaufen Sie nur von vertrauenswürdigen Händlern.

Der einzelne sollte vermeiden, Lavendel, wenn Sie vor kurzem eingenommen haben eine Benzodiazepin-Medikation. Die beiden zusammen kann die Ursache für erhöhte Schläfrigkeit.

4. Medikamente

Wenn ein Arzt verschreibt ein Medikament für die Verwendung als notwendig, nicht als eine regelmäßige Dosierung der Medizin bezeichnet man als PRN. Diese Medikamente in der Regel schnell arbeiten.

Abhängig von der schwere der Panikattacken, der Arzt kann vorschreiben, eine PRN-mit einem Benzodiazepin oder ein beta-blocker. Propranolol ist ein beta-blocker, verlangsamt ein Herzrasen und der Blutdruck sinkt.

Benzodiazepine allgemein vorgeschrieben, für Panikattacken gehören Valium und Xanax. Diese Klasse von Drogen, die süchtig machen kann. Der Körper kann entwickelt sich schnell eine Toleranz, und eine höhere Dosierung wird bald erforderlich sein, um den gleichen Effekt erzielen. Die Menschen sollten verwenden Sie Sie sparsam.

5. Limit Reize

Sehenswürdigkeiten und Klänge können oft verstärken, eine Panik-Attacke. Wenn möglich, finden Sie ein friedlicher Ort. Dies könnte bedeuten, verlassen einen langen Raum oder verschieben lehnen Sie sich gegen eine nahe Wand.

Das schließen der Augen können es einfacher machen, sich zu konzentrieren auf die Atmung und andere coping-Strategien.

6. Lernen löst

Eine person, die Panikattacken können oft ausgelöst werden durch die gleichen Dinge, wie z.B. geschlossene Räume, Menschenmengen, oder Probleme mit Geld. Indem Sie lernen, zu verwalten oder zu vermeiden Auslöser, die eine person in der Lage sein, um eine Verringerung der Häufigkeit und Intensität der Angriffe.

7. Leichte übung

Leichte übung kann helfen, zu stoppen Panikattacken. Übung releases Hormone, Endorphine genannt, die den Körper zu entspannen und die Stimmung verbessern.

Walking kann helfen, Endorphine zu produzieren, und es kann auch entfernen einer person aus einer stressigen Umgebung. Der Rhythmus des Gehens kann auch helfen, eine person zu regulieren Ihre Atmung.

8. Achtsamkeit-übungen

Panikattacken können die Menschen fühlen sich losgelöst von der Realität. Die Intensität der Angst kann überholen die anderen Sinne. Achtsamkeit kann helfen, die re-Boden eine person und richten Ihren Fokus Weg von Quellen von stress.

Unten ist ein Beispiel für eine Achtsamkeit übung. Jeder Schritt abgeschlossen sein soll, langsam und gründlich:

  • Blick auf fünf voneinander getrennte Dinge sind, denken jeder für einige Zeit.
  • Listen für vier verschiedene Klänge, und prüfen, was andere über jedes einzelne.
  • Berühren Sie drei Objekte. Betrachten Sie die textur, Temperatur und verwendet.
  • Identifizieren Sie zwei unterschiedliche Gerüche. Sie lösen keine Erinnerungen?
  • Geschmack etwas. Dies könnte eine Fingerspitze oder eine Süßigkeit.

9. Fokus auf ein Objekt

Die Konzentration auf ein Objekt in der Nähe kann helfen, eine person zu stoppen Panikattacke. Eine person, die Erfahrungen, die Angriffe regelmäßig kann wollen, um etwas zu transportieren, für diesen Zweck.

Die Konzentration auf eine Sache reduzieren kann andere Reize. Wie eine person aussieht, auf den Punkt, wollen Sie vielleicht darüber nachdenken, wie es sich anfühlt, wer hat es gemacht und welche Form es ist. Dies kann helfen, verringern die Symptome einer Panikattacke.

10. Versuchen Sie Muskel-Entspannungstechniken

Ein weiteres symptom einer Panikattacke ist Verspannungen. Üben Muskel-Entspannungstechniken können helfen zu beschränken, einen Angriff. Wenn der Geist erkennt, dass der Körper ist entspannt, andere Symptome wie schnelle Atmung, kann auch vermindern.

Die Progressive Muskelentspannung ist eine beliebte Technik im Umgang mit Angst-und Panikattacken.

11. Bild, ein glücklicher Ort

Eine person, die gerne Platz sollte irgendwo würden Sie sich am meisten entspannt. Alle Aspekte sollte angenehm sein.

Wenn eine Panikattacke beginnt, kann es helfen, die Augen zu schließen und sich vorstellen, an so einem Ort. Denke daran, wie ruhig es dort ist. Stellen Sie sich die nackten Füße berühren den kühlen Boden, heißem sand oder weiche Teppiche.

Denken Sie über eine entspannende und ruhige Umgebung kann einer person helfen, sich entspannt und ruhig.

12. Wiederhole ein mantra

Ein mantra ist ein Wort, eine phrase oder Ton hilft, die mit Fokus und sorgt für Festigkeit. Intern wiederholen das mantra kann helfen, eine person zu kommen, aus einer Panik-Attacke.

Das mantra kann in form der Beruhigung und kann so einfach sein wie, “this too shall pass”. Oder, Sie haben eine spirituelle Bedeutung.

Als eine person konzentriert sich auf sanft wir ein mantra wiederholen, Ihre körperlichen Reaktionen verlangsamen kann, so dass Sie Regeln Ihre Atmung und die Muskeln entspannen.

13. Sagen Menschen

Wenn die Panik-Attacken treten Häufig in der gleichen Umgebung, wie dem Arbeitsplatz, kann es hilfreich sein, andere zu informieren, und lassen Sie Sie wissen, welche Art von Unterstützung zu bieten.

Wenn ein Angriff passiert, in der öffentlichkeit zu erzählen, dass auch nur ein Mensch helfen kann. Sie können in der Lage sein, suchen Sie einen ruhigen Ort und verhindern, dass andere crowding-in.

Neun Wege, um Angst zu reduzieren

Jeder kann profitieren von der Verringerung der Auswirkungen von Angst. Abnehmende Allgemeine Niveau der Angst wird auch helfen, zu verhindern, Panikattacken.

Die folgenden Strategien können helfen:

1. Den Arzt besuchen

Manche Menschen vermeiden, die immer benötigt medizinische Hilfe, weil Sie befürchten, dass ein Arzt, denken, dass Sie dumm oder kleinlich, wenn Sie berichten Angst. Wenn die Angst regelmäßig schlägt in das Leben einer person, sollten Sie einen Arzt Kontaktieren.

2. Meditation

Regelmäßig zu meditieren ist ein guter Weg, um stress abzubauen, fördern Ruhe, regulieren die Atmung.

3. Atemübungen

Der schnelle, flache Atmung-oft verbunden mit Panikattacken genannt wird hyperventiliert. Lernen, mehr zu atmen, langsam und tief kann helfen, zur Bekämpfung der Folgen der hyperventilation.

4. Regelmäßige aerobic-übungen

Regelmäßige aerobic-übungen können, fördern tieferen Schlaf, befreien von Verspannungen und produzieren Endorphine, die machen uns glücklicher und entspannter.

5. Identifizieren Trigger änderbar

Viele Faktoren können Angst verursachen, und Sie variieren von person zu person. Wenn möglich, identifizieren Sie die Dinge, die verursachen, dass die Panikattacken und die Arbeit zu vermeiden oder verändern Sie diese löst.

6. Gesünderen lebensstil

Halten den Körper in balance ist ein guter Weg, um zu verringern die Auswirkungen von Angst. Die folgenden Strategien können helfen:

  • Vermeidung oder Verringerung der Rauchen, Alkohol und Koffein
  • folgenden eine gesunde Ernährung
  • immer eine gute Nachtruhe
  • bleiben hydratisiert

7. Pflanzliche Heilmittel

Die Leute haben verwendet Kräuter zur Behandlung von Angst und depression im Laufe der Geschichte. Einige der beliebtesten pflanzliche Heilmittel sind verfügbar, um online zu kaufen, einschließlich kava-Extrakt, Passionsblume und Baldrian.

Die Ergebnisse der Studien wurden variiert, aber die Forschung in die Wirkung von pflanzlichen Heilmitteln ist im Gange. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Einnahme dieser Art von Abhilfe.

8. Kognitive Verhaltenstherapie (CBT)

CBT geben kann, jemand tools, um stress zu reduzieren und vermeiden ängstlich zu denken. Es ist möglicherweise eine effektive Behandlungsmethode für Panikattacken.

9. Lernen, was funktioniert

Meditation kann gut für eine person, während übung ist besser für die anderen. Probieren Sie verschiedene Strategien, und sehen, was am besten funktioniert.

Was tun, wenn jemand eine Panikattacke

Hier sind einige Tipps, wie man helfen kann eine person mit einer Panikattacke:

  • Ruhig bleiben.
  • Stellen Sie sicher, dass die person hat genug Raum um Sie herum.
  • Schlage vor, den übergang zu einer ruhigen Stelle in der Nähe.
  • Erinnern Sie die person, die Panikattacken immer am Ende.
  • Helfen Sie Ihnen, zu Steuern Ihre Atmung.
  • Vermeiden Sie zu viele Fragen, und überprüfen nicht, keine negativen Aussagen.
  • Nie jemand sagen, um sich zu beruhigen oder sagen, dass es nichts zu befürchten.
  • Bei Ihnen bleiben. Wenn Sie darauf bestehen, dass Sie brauchen, um allein zu sein, stellen Sie sicher, dass Sie sichtbar bleiben.

Wenn, Hilfe zu suchen

Panikattacken sein kann, erschreckend und verwirrend, vor allem die erste Zeit. Die Symptome können ähnlich denen von anderen gesundheitlichen Bedingungen.

Suchen Sie ärztlichen Rat, wenn:

  • eine Panikattacke dauert länger als üblich — die meisten dauern zwischen 5 und 20 Minuten
  • eine Panikattacke ist merklich schlechter als üblich
  • Panik-Attacken sind die Hemmung, das Leben einer person, die möglicherweise durch stoppen Sie von der Arbeit oder sozialen Kontakten.

Suchen Sie Notfall Behandlung, wenn ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt vermutet wird.

Outlook

Viele tools können helfen, eine person verwalten Ihre Panik-Attacken, die von medizinischen und psychologischen Unterstützung, um Beratung über Ernährung und eine gesündere Lebensweise.

Es ist wichtig, Hilfe zu suchen, versuchen Sie verschiedene Strategien, und seien Sie realistisch über die Ergebnisse. Es ist unwahrscheinlich, dass die Panikattacken verschwinden über Nacht, aber es ist möglich, begrenzen deren Auswirkungen im Laufe der Zeit.

Jeden Tag werden hier mehr Informationen verfügbar sind, für Menschen, die wollen, zu fühlen, weniger stress, gesünder und freundlicher zu sich selbst.

Wir wählten verknüpften Elemente basierend auf die Qualität der Produkte, und die Liste der vor-und Nachteile der einzelnen helfen Ihnen zu bestimmen, welche am besten für Sie arbeiten. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen, die solche Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner erhalten einen Anteil der Einnahmen, wenn Sie einen Kauf über einen link(s) vor.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *